Unterschied zwischen Blut-Hirse und Hundszahngras

 
Nina-Niniki
 
Avatar
 
Betreff:

Unterschied zwischen Blut-Hirse und Hundszahngras

 · 
Gepostet: 13.10.2021 - 21:02 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

gibt es einen Unterscheid zwischen Blutrote Fingerhirse (Digitaria sanguinalis) und Hundszahngras?

Danke im Voraus

VG

Nina
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Alter: 70
Beiträge: 224
Dabei seit: 08 / 2006

Blüten: 235
Betreff:

Re: Unterschied zwischen Blut-Hirse und Hundszahngras

 · 
Gepostet: 14.10.2021 - 00:31 Uhr  ·  #2
Ich kennen den Unterschied leider nicht aber ich weiß seit diesem Jahr, dass die Bluthirse und die Hühnerhirse furchtbare Unkräuter sind. Die hatte ich, und nicht nur ich, dieses Jahr zum ersten Mal in meinem Garten. Es breitete sich überall aus in den Beeten im Rasen einfach lästig das Zeug.
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2007
Dabei seit: 02 / 2010

Blüten: 175
Betreff:

Re: Unterschied zwischen Blut-Hirse und Hundszahngras

 · 
Gepostet: 14.10.2021 - 18:59 Uhr  ·  #3
Sowas hatte ich dieses Jahr auch im Blumentopf. :o
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2731
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2300
Betreff:

Re: Unterschied zwischen Blut-Hirse und Hundszahngras

 · 
Gepostet: 14.10.2021 - 19:01 Uhr  ·  #4
Hallo Nina

https://de.wikipedia.org/wiki/Hundszahngras versus https://de.wikipedia.org/wiki/Blutrote_Fingerhirse.

Wohl eins von beidem wuchert auch mir seit zwei Jahren meine Terrassen und Töpfe zu, trotz intensivem Jäten im Frühling und Sommer. Die Quelle dieses Sauzeugs denke ich entdeckt zu haben: In einem neu hingeklotzten Quartier ein-, zweihundert Meter weiter bedeckt es grosse Teile der künstlich geschaffenen «natürlichen» Räume zwischen den Wohnbunkern. Der dafür Verantwortliche sollte gezwungen werden, die komplette Nachkommenschaft seiner Dummheit wieder auszurotten. 😡

LG
Vroni
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Oberbayern // USDA 7b
Beiträge: 1079
Dabei seit: 07 / 2013

Blüten: 620
Betreff:

Re: Unterschied zwischen Blut-Hirse und Hundszahngras

 · 
Gepostet: 15.10.2021 - 10:35 Uhr  ·  #5
Diese dämliche Bluthirse wächst bei uns auch überall. Sogar aus dem Gemüsebeet hab ich sie gerissen.
Bei uns kommt sie aus den Feldern bzw Fluren. Da verbreitet sie sich ungebremst und ich muss mich wohl irgendwie damit arrangieren.... Ein Nachteil, wenn man mitten in der Pampa zwischen Wald und Wiesen wohnt...
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Alter: 70
Beiträge: 224
Dabei seit: 08 / 2006

Blüten: 235
Betreff:

Re: Unterschied zwischen Blut-Hirse und Hundszahngras

 · 
Gepostet: 15.10.2021 - 11:02 Uhr  ·  #6
Bei uns ist es das erste Jahr wo dieses Kraut wächst, wir hatten das nie. Habe nachgelesen dass es sich aber nicht aussäen kann es würde kaputt gehen über Winter. Und es kommt nur in heißen Sommern vor. Na warten wir mal ab was nächstes Jahr wird, aber noch mal will ich das nicht haben.
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2007
Dabei seit: 02 / 2010

Blüten: 175
Betreff:

Re: Unterschied zwischen Blut-Hirse und Hundszahngras

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 00:56 Uhr  ·  #7
Wo kommt das her, wenn es sich nicht selbst aussäen kann? Und soooooo heiß war dieser Sommer doch gar nicht, zumindest hier nicht.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3338
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 11123
Betreff:

Re: Unterschied zwischen Blut-Hirse und Hundszahngras

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 08:49 Uhr  ·  #8
Über Kompost, Vögel udgl. eingetragen??
Manche Samen bleiben lange inaktiv, ehe sie mal wieder durchtreiben.
Azubi
Avatar
Beiträge: 25
Dabei seit: 08 / 2021

Blüten: 120
Betreff:

Re: Unterschied zwischen Blut-Hirse und Hundszahngras

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 11:16 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von Guestuser

gibt es einen Unterscheid zwischen Blutrote Fingerhirse (Digitaria sanguinalis) und Hundszahngras?


Es sind zwei verschiedene Pflanzenarten :
Blutrote Fingerhirse (Digitaria sanguinalis)
Hundszahngras (Cynodon dactylon)

Sehen aber zugegeben auf den ersten Blick gleich aus. Auf den zweiten Blick kann man sie auch auseinander halten... Das Hundszahngras hat meines Wissens die Ähre immer aus einem Punkt in Ährchen verzweigt, bei der Blutroten Fingerhirse muss das nicht so sein und die Ähre kann intern verzweigt sein, also nicht alles aus einem Punkt. Das Hundszahngras tendiert eher zu aufrechtem Wuchs, die Blutrote Fingerhirse breitet sich (sofern Platz) eher liegend in die Breite aus. Am einfachsten ist wohl, dass bei der Blutroten Fingerhirse oft Teile der Pflanze, vor allem Stängelabschnitte, rötlich überlaufen sind, daher auch der Name "blutrot".

Ich habe auch eine, war in einem Blumentopf mit dabei. Habe ich halt 1x bezahlt und 2 Pflanzen bekommen, Herrje, ist das so schlimm?? Pflänzchen kann auch nichts dafür, dass es nun hier ist. Steinigt mich, aber ich finde sie ganz hübsch, für ein Gras.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2731
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2300
Betreff:

Re: Unterschied zwischen Blut-Hirse und Hundszahngras

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 19:19 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Vanessa Passiflora
Ich habe auch eine, war in einem Blumentopf mit dabei. Habe ich halt 1x bezahlt und 2 Pflanzen bekommen, Herrje, ist das so schlimm??
Du scheinst Glück und ein anderes Gras zu haben als jenes, von dem hier die Rede ist. Oder du glaubst in diesem Jahr noch an die Harmlosigkeit und fluchst ab nächstem Jahr. 😉 Ich kenne inzwischen viele chronische Unkräuter auf meinen Terrassen, aber keines hat sich so explosionsartig, flächendeckend und trotz hohem Einsatz nicht kontrollierbar ausgebreitet.

LG
Vroni
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Oberbayern // USDA 7b
Beiträge: 1079
Dabei seit: 07 / 2013

Blüten: 620
Betreff:

Re: Unterschied zwischen Blut-Hirse und Hundszahngras

 · 
Gepostet: 16.10.2021 - 20:32 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von Vanessa Passiflora

Ich habe auch eine, war in einem Blumentopf mit dabei. Habe ich halt 1x bezahlt und 2 Pflanzen bekommen, Herrje, ist das so schlimm?? Pflänzchen kann auch nichts dafür, dass es nun hier ist. Steinigt mich, aber ich finde sie ganz hübsch, für ein Gras.


Ich wünsche mir für dich, dass es keine Bluthirse ist was du da im Töpfchen hast, sonst hast du bald nichts anders mehr ;)
Aber wenn doch, dann buddle ich meine auch aus und verkaufe sie. Dann werd ich hoffentlich bald reich :D
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.