Unsere Katzen II - Tiere & Tierwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTiere & Tierwelt

Unsere Katzen II

Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.
Worum geht es hier: Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1322
Bilder: 67
Registriert: Do 25 Sep, 2008 16:05
Wohnort: Gera
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Dez, 2011 23:03
oh super. danke. natron werd ich gleich mal ausprobieren. einfach mit unters streu mischen?
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragDo 29 Dez, 2011 0:01
genau , ich weiss nur nicht mehr obs ein Teelöffel oder Esslöffel war :-k
und für schönes Fell: Bierhefe :D
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Registriert: Do 12 Feb, 2009 11:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Dez, 2011 7:41
@meli

ich habe das jumbo-Klo von zooplus. Muss aber gestehen, es ist zu riesig und ich hab einfach eine Plastikkiste mit sehr hohem Rand zweckentfremdet. Ohne Deckel. Mein Kater hüpft eh gerne, ihm macht die Höhe des Randes nichts aus. Scharren kann er dort drin auch nach Herzenslust.

Riechen tut da auch offen eigentlich nichts, das haben mir (ungefragt) wiederholt Freunde versichert, die dafür empfindliche Nasen haben und bei anderen schon auch mal Katzen "schnüffeln". Ich denke, das liegt definitiv am Streu, denn mein Kater verscharrt sein Zeug oft nicht mal richtig aus Faulheit oder was weiß ich.
Als ich mal eine Woche auf billiges Streu aus dem supermarkt ausweichen musste, hab ich das gerochen, sogar schon nach einem Tag.

Die Fellbüschel sind völlig normal, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Das ist hauptsächlich Unterwolle, die wird in Massen produziert und dann halt auch verloren. Draußen raspeln die Viechers sich das mal an Bäumen ab, wenn sie dran vorbei streichen... drinnen könnte man sie einmal wöchentlich bürsten.
Mich nerven die rumfliegenden Fellbündel auch manchmal, weil das nach nur einer Nacht teilweise ausschaut, als hätten im Wohnzimmer mindestens vier Katzen Krieg geführt (vor allem im Frühjahr beim Fellwechsel), aber da muss man sich wohl mit abfinden.

Mit dem Fell ist aber alles in Ordnung, wenn die Ernährung stimmt und die Sibirier insgesamt gesund und munter wirken.

Schnattern tun sie schon viel, diese typischen Gurrlaute. Bei Begrüßung wird kurz gegurrt, wenn zum Spielen aufgefordert wird, ist es meist ein längeres Gurren.
mainecoons sind aber glaube ich noch um einiges schwatzhafter :mrgreen:

Ich hab mich ja zusammen mit meiner Mutter mal wieder über unsere Ur-Nachbarn aufgeregt. Die haben seit ewiger Zeit als Kindersatz (ja wirklich) einen Pudel. Anfangs ein normaler, einigermaßen sympathischer Pudel (wobei ich diese Rasse nicht mag, da sie völlig überflüssigerweise gezüchtet wurden zum Angeben und Vorführen), später wurden die Pudel imm größer, bis sie jetzt statusgemäß beim Königspudel sind.
Nun haben sie einen neuen, jungen geholt und den alten einschläfern lassen. Der war zwar nicht mehr topgesund, aber auch nicht wirklich ernsthaft krank. Anscheinend gibt es Tierärzte, die sowas machen.

neuerdings hat der Herr des Hauses den jungen Pudel so abgerichtet, dass er nur die Tür aufmacht, Pudel rennt raus, eine Runde durch den Garten und wieder zurück ins Haus (ich vermute mit einem Leckerli).
Wie kann man sich in höherem Alter nur so einen superaktiven Hund zulegen, wenn man kaum noch laufen kann. Der will rumtollen und galoppiert wie ein Pferd und wird im Grunde fast nur drinnen gehalten, obwohl sie in der reinsten Naturumgebung leben.

@Starletfever

nee, mit dem Kater auf dem Arm zum TA trau ich mich dann doch nicht, auch wenn es vielleicht gutgehen würde. Ich hätte ihn an die Leine nehmen können, das ist er ja gewöhnt, aber ich wollte das Ganze schnell hinter uns bringen und hab ihn ordnungsgemäß im Kennel transportiert. Das waren nur ungefähr 150 m, aber das Viech wurde immer schwerer und schwerer 8-[
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 369
Registriert: Do 10 Jun, 2010 19:45
Wohnort: hollern-twielenfleth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Dez, 2011 9:43
Wir haben 2 maine coon kater und eine heilige Birma, alle drei mit langem Fell und im Frühjahr geht das bürsten immer verstärkt los, da überall Fellbüschel liegen, selbst auf die Pflanzen fliegen die kleinen manchmal, wenn die Tür aufgeht und ein Luftzug durch weht :-#= Aber damit haben wir uns schon abgefunden. :wink:
Mit dem Katzenklo ist es so eine Sache: Von unseren 4 Katzen geht nur *eure Heiligkeit* auf die Toilette. Aber... auch erst seit der Deckel runter ist. So komisch es klingt, aber manche Katzen bekommen wohl in so einer bedachten Toilette Platzangst. Dabei hatten wir schon die Größte genommen.
Die Jungs gehen nur draussen.
Das Katzenstreu kaufen wir von *Carina* das duftet ganz lieblich nach Babypuder :D mischen es zusätzlich noch mit feinerem Katzenstreu und gut.
Wegen deinem Kleinen: Du hast es sicherlich nicht im Wohnzimmer stehen und kleine Kinder sind noch nicht so sehr unterwegs und meist in Muttis Nähe. Ansonsten einfach ausser der Reichweite von Baby aber erreichbar und ruhig für die Katze. Vielleicht konnte ich dir ein bisserl helfen :D
LG
Ulli
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Registriert: Do 12 Feb, 2009 11:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Dez, 2011 11:36
die sind dann alle Freigänger, tigra?

Ich hatte bisher mit Katzenklos und Katergrößen noch nie Probleme, die haben sich eigentlich an alles angepasst.
Mein Kater war jetzt bei dem Besuch in einem Mini-Katzenklo, weil die nichts anderes da hatten. Riesenklos sind meiner Erfahrung nach nicht nötig, wobei ich so ein Miniklo auch nicht zumuten möchte... ein mittelgroßes sollte es schon sein :wink:
Deckel oder nicht, war bei meinen Katzen bisher auch immer egal.

Wichtiger als die Größe finde ich die Sauberkeit. Das mache ich täglich, auch wenns mir mal dreckig geht oder ich den ganzen Tag unterwegs war.

Ich kann mir aber vorstellen, dass es schon mäkelige Katzen gibt, die sich nicht so einfach "erziehen" lassen.

eine kurze kritische Phase hatte ich mit meinem Kater auch mal. Er benutzte spontan herumstehende Weidenkörbe (in denen ich Zwiebeln und Kartoffeln aufbewahre), einfach so, obwohl das Klo gerade frisch befüllt und ganz sauber war.
Ich habe dann konsequent keine Körbe herumstehen lassen (leer), inzwischen betrachtet er sie glaube ich nicht mehr als Ersatzklos :mrgreen:

meine Freundin hatte das gleiche Problem mal mit Schüsseln, allen Sorten von Plastikschüsseln und Wäschekörben. Da half dann auch erstmal nur das konsequente Wegräumen. Nicht alles ist immer gleich eine Persönlichkeitsstörung, Katzen sind manchmal wie kleine Kinder und können sich "falsche" Angewohnheiten zulegen, die man dann sanft in die richtige Richtung lenken muss. Oder so :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 369
Registriert: Do 10 Jun, 2010 19:45
Wohnort: hollern-twielenfleth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Dez, 2011 12:00
oh ja, davon kann ich auch ein lied singen :-#=
Bei mir trifft der Spruch: hunde haben Herrchen, Katzen Personal, vollkommen zu.
Nicht ich erziehe sie, sondern die Rabauken mich. Zum Glück hatte ich die Probleme noch nicht, das sie etwas anderes als das Katzenklo benutzen, aber dafür schlafen sie in Körben, in frisch gewaschener Wäsche ( natürlich im trockenen Zustand ) oder im Waschbecken oder Bidet, auch auf dem Eßtisch habe ich schon mal eine überrascht, die nicht mitbekommen hat, das ich nach Hause kam :-
Und ja, alle 4 sind Freigänger, bei dem ganzen Land und der Bäume drumherum wäre es eine Schande die Rasselbande drinnen zu lassen. Nur am Wochenende hatte alle Hausarrest: Treibjagd bei uns. die Coonis sehen wie Füchse aus vom Fell her, das muss ich dann doch nicht haben. So litt wieder mal die Tapete an den Ausgangstüren :-#( Die wollen sich dann immer nach draussen kratzen :-#=
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Registriert: Do 12 Feb, 2009 11:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Dez, 2011 12:11
bei der Treibjagd hätten sie bei mir auch Stubenarrest bekommen, gibts da einen Aushang, wann Treibjagden stattfinden?

Hier ist ja auch viel Wald ringsherum, aber auch Straßen. Obwohl es mir leid tut, nach draußen gibts nicht. Ginge im 4. Stock ja eh nicht besonders gut.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1322
Bilder: 67
Registriert: Do 25 Sep, 2008 16:05
Wohnort: Gera
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Dez, 2011 13:59
@zimtspinne: daaaaaanke für den tipp mit dem xxl klo. und wiels so schee war hab ich gerade dort für knappe 150€ bestellt :lol: 2 xxl klos, nahrungsergänzung (taurin, omega etc), neue näpfe, neues streu zum ausprobieren usw.

bis jetzt haben wir immer billiges streu aus dem netto genommen. kann mir schon vorstellen, dass das ordentlich riecht. hab jetzt mal das Cat's Best Nature Gold bestellt. mal sehen wie das so ist.

bei uns war die phase wo er überall hin gemacht hat ganz ganz schlimm. wenn wir den tag über nicht da waren war der ganze flur von hinten bis vorne vollgepinkelt und gesch...ohne witz. selbst als ich ihn bei auf den boden kacken erwicht hab und ihn weggeagt hab damit er nichts hinmacht hat er im wegrennen dann noch hingemacht. er hatte kein körperliches problem. dachten wir erst. aber von dem moment an wo der deckel vom klo ab war ging er wieder drauf und war die sauberste katze :roll:

unser kater labert mich auch immer voll. wenn ich ihn anschaue und frage "was´n los?" fängt er an mir zu erzählen, was er so den tag erlebt hat oder so. als wohnungskatze is des ja nicht so viel und trotzdem geht er mir sogar hinterher und erzählt weiter wenn ich dann weggehe :mrgreen:

raus kommen unsere 2 aber auch nicht. wir eine stark befahrene straße inkl. starßenbahn vor der tür. ausserdem sind die beiden bei fremden eh so scheu, dass die sicher nur in irgendeiner ekce verkrochen wären. dann sollen sie sich lieber hier in der wohnung austoben.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Registriert: Do 12 Feb, 2009 11:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Dez, 2011 14:17
da hast du ja ordentlich zugeschlagen.

übrigens gibts bis zum 31.12. Gutscheincodes, 10% Rabatt. Weiß aber nicht, ob die noch funktionieren, das ist manchmal Glückssache.
Das ist bei dir ja nun eh zu spät, aber fürs nächste Mal. Es gibt dort öfter solche Gutscheincodes.

Mit der Cats best Streu werden die Katzen sich bestimmt auch wohl fühlen, es reicht ja nicht nur für Menschen kaum, sondern auch für die Katzen.

Gut möglich, dass mal irgendwann was auf einen Katzenklodeckel gefallen war, die Katze sich erschrocken hat und das Klo mit Stress und Angst verband und deshalb einen Bogen drum machte.
Manche mögen auch einfach die Deckel nicht, vor allem wenn mehrere Katzen zusammenleben.

Mein Kater hat sich jetzt eine Unsitte angewöhnt :roll:

Er läuft mir ja auch oft nach, vorzugsweise wenn ich Richtung Küche gehe... dann haut er mich von hinten mit den Pfoten an. Tut nicht weh, aber er tatzt da richtig gegen meine Schienbeine oder Knöchel.

Nachts hat er mich auch wieder stundenlang wachgehalten. Den ganzen Tag geht er seiner Wege, nachts muss er mir unbedingt auf die Pelle rücken.
Man macht schon so einiges mit, ein Mann dürfte sich sowas nie erlauben :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 369
Registriert: Do 10 Jun, 2010 19:45
Wohnort: hollern-twielenfleth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Dez, 2011 14:26
da gebe ich dir recht, aber die katzen dürfen :-#= :-#=
ja unsere samtpfoten sind allesamt was besonderes.
das mit dem anticken hat mein jüngster *celli* auch. er liegt auf dem kratzbaum und wenn er seine verrückten 5 minuten hat dann tatscht er mich jedesmal an wenn ich vorbei gehe, natürlich ohne krallen. meine rasselbande findet es auch toll mich nachts zu wecken, entweder weil einer um halb 2 raus möchte, oder dem großen grade die kuscheligkeit überkommt. egal ob ich um viertel nach drei aufstehen muß, ca. halb 2 ist schmusetime und da gibt es keine ausnahmen.
tür zumachen geht auch nicht, da er die locker mal eben aufmacht und schlüssel zu den türen gibt es schon lange nicht mehr ](*,) somit streichelt sich das personal in den schlaf :-#=
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4340
Bilder: 34
Registriert: Do 18 Sep, 2008 16:55
Wohnort: bei Düsseldorf
Blog: Blog lesen (5)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 11705
BeitragDo 29 Dez, 2011 14:51
Juchu!
Ihm geht es wieder supi. \:D/ \:D/

:- Er hat seinen RIESENhunger wieder gefunden. Und das sagt doch alles oder....

Danke für eure Beiträge dazu.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1322
Bilder: 67
Registriert: Do 25 Sep, 2008 16:05
Wohnort: Gera
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Dez, 2011 15:30
@zimtspinne: der code hat funktioniert. hab also zum richtigen zeitpunkt eingekauft. :mrgreen:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Registriert: Do 12 Feb, 2009 11:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Dez, 2011 10:31
wie haste denn das so schnell rausgekriegt, wo es die codes gibt und so..... sehr clever, die meli O:)

ich hab gerade auch bestellt, hätte eh im Januar spätestens sein müssen, mein verfressenes Vieh hat schon fast alles wieder vertilgt.

Heute morgen stand eine kleine bunte Katze vor meiner Tür, die jemandem im 2. Stock gehört. Ich hab dort geklingelt, keiner da. Die sollten sich mal über den Balkon eine Leiter legen wie meine Freundin (die wohnt aber auch im Erdgeschoss).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 309
Registriert: Sa 12 Feb, 2011 18:07
Wohnort: Zeven
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Dez, 2011 15:38
Glaub unsere Flamme nimmt das mit der Waldkatze zu persönlich.

Gestern war sie sehr beleidigt als ich den Weihnachtsbaum raus geschmissen hatte.
Heute hab ich sie dann fast ne stunde gesucht, nachdem der Schornsteinfeger wieder weg war... Sie saß letztendlich hinter ein paar Tannenzweigen!! die auf nem Sideboard im Wohnzimmer standen. Das die Viecher sich soooo klein machen können.

@Zimtspinne kannst du irgend ein Futter empfehlen? Auf Dauer möchte ich gerne "barfen" aber momentan sind wir froh wenn sie überhaupt vernünftige Portionen frisst. Kleine rohe Häppchen verschmäht sie ganz.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 518
Bilder: 5
Registriert: Sa 25 Apr, 2009 23:06
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Dez, 2011 16:29
Bei meiner Rübe hate ich auch das Problem mit der Unsauberkeit. Ich habe dann herausgefunden,
das sie nicht in eine überdachte Toilette hineingehen mochte, sie hatte wohl Angst davor.
Seit ich zwei offfene Katzenklos stehen habe, ist das Problem für uns auch gelöst.

Allen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012!!!!
Liebe Grüße an alle Monika
VorherigeNächste

Zurück zu Tiere & Tierwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Unsere Katzen von knupsel, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 1177 Antworten

1 ... 77, 78, 79

1177

117310

Di 12 Mai, 2009 14:28

von Black_Desire Neuester Beitrag

Unsere Katzen I von rawus, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 879 Antworten

1 ... 57, 58, 59

879

205092

Sa 01 Jan, 2011 22:06

von Jondalar Neuester Beitrag

Unsere Katzen III von Äpfelchen, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 1388 Antworten

1 ... 91, 92, 93

1388

265882

Di 06 Nov, 2018 11:13

von Kurti60 Neuester Beitrag

Unsere Katzen 2007 von Jimmy2000, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 74 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

74

11139

Mi 05 Sep, 2007 9:40

von Banu Neuester Beitrag

Unsere Katzen 2008 von axelander1995, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 91 Antworten

1 ... 5, 6, 7

91

9387

So 28 Dez, 2008 1:17

von anja92 Neuester Beitrag

Unsere Katzen 2009 von Maikäfer, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 2016 Antworten

1 ... 133, 134, 135

2016

173499

Di 29 Dez, 2009 23:15

von Indigogirl Neuester Beitrag

Thema Katzen von Martinas Garten, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 20 Antworten

1, 2

20

12686

Sa 28 Mai, 2011 13:26

von Squirin Neuester Beitrag

Giftig für Katzen von Sonnenscheinchen, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 19 Antworten

1, 2

19

28765

Sa 15 Sep, 2007 18:21

von Chiva Neuester Beitrag

Sprechende Katzen von Wunderblume, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 5 Antworten

5

2791

Di 10 Jul, 2007 14:50

von Roadrunner Neuester Beitrag

Katzen im Tulpenbeet! von ive, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 13 Antworten

13

3556

Fr 05 Sep, 2008 14:54

von ive Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Unsere Katzen II - Tiere & Tierwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Unsere Katzen II dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der katzen im Preisvergleich noch billiger anbietet.