Anmelden
Switch to full style
Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...

Worum geht es hier:

Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Antwort erstellen

Unkraut in meinen Garten?

Fr 08 Jun, 2007 9:41



da bin ich wieder!geht gleich weiter mit unbekannten in meinen garten..dieses gewächs hat sich selber den weg zu mir gesucht.zunächst winzig,inzwischen ein riesen strauch,der viel platz nimmt.hab es stehn lassen,da ich neugierig war,was da denn wohl wächst.jetzt sind winzige blüten dran und ich finde,sieht nicht unbedingt prickend aus :? .diese pflanze steht mitten in einem beet und nimmt den kollegen ziemlich viel platz und natürlich auch nährstoff.wer kann mir sagen,was sich da verbreitet hat und meint ihr,ich soll dem kucksei den pflegeplatz kündigen :-k ?!bin mal gespannt was ihr dazu sagt.seit gegrüßt!stengelchen

Bilder
CIMG1555.jpg

Fr 08 Jun, 2007 12:40

Schau Dir doch den Link mal an - es könnte das - Kleinblühtige Weidenröschen - sein.

http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... e%26sa%3DG

Fr 08 Jun, 2007 17:06

hallo niklas!danke für deine schnelle hilfe!das ist beeindruckend,wie jemand so schnell den fremdling erkennt (das foto ist ja auch nicht besonders gut..)ich bin den link und meiner pflanze gefolgt und stell fest,du hast recht mit der vermutung.ja,es tut mir schon leid,dieses kraut zu feuern,-hab respekt vor heilkräutern,aber ich geh davon aus,daß ich persönlich,in diesem leben,wohl keine verwendung mehr für das röschen habe :wink: .also werde ich einen kompromis mit der natur eingehn und den busch abschneiden und trocknen....man weiß ja nie....ich dank dir herzlich für die hilfe und wünsch ein schönes wochenende!lieben gruss stengelchen

Fr 08 Jun, 2007 18:38

Hallo - stengelchen -

Du schreibst:
==========
-hab respekt vor heilkräutern,aber ich geh davon aus,daß ich persönlich,in diesem leben,wohl keine verwendung
mehr für das röschen habe Wink .also werde ich einen kompromis mit der natur eingehn und den busch abschneiden und trocknen
....man weiß ja nie....ich dank dir herzlich für die hilfe und wünsch ein schönes wochenende!lieben gruss stengelchen
==========

Es ist schon erstaunlich, was uns die Natur alles bietet! Doch ..... und das erfüllt mich mit Sorge - wissen wir das zu schätzen?
Und versuchen wir solche Gaben zu schützen?
Für mich selbst sieht es eher danach aus, als ob wir dafür nicht mehr das nötige Feingefühl aufbringen können oder wollen.

Was meinst Du mit ..... in diesem Leben keine Verwendung dafür mehr haben -?
Wir können doch nicht wissen, was uns das Leben noch alles aufbürdet bzw. für uns bereit hält! U.U. ist das Wissen darum mal wichtig und dann gut so.

Der Rückschnitt bei dieser Pflanze ist immer gut, denn sie treibt sehr willig wieder nach, so, dass immer wieder - geerntet - werden kann.

Ach so - danke für die - Blümchen -, mach ich doch gerne - und schönes Wochenende.

In diesem Sinne:

Fr 08 Jun, 2007 18:44

Hallo Niklas,

und wieder was gelernt :D Dieses Wiedenröschen sieht ja die meiste Zeit des Jahres wirklich wie ein "Unkraut" aus und ich wusste bisher auch nicht, was es ist. Aber jetzt blüht es auch bei mir und besonders schön finde ich, dass es richtig nützlich sein kann. Ich glaube, man sollte jedes einem unbekannte Pflänzchen hier veröffentlichen. Bei den meisten stellt sich doch heraus, dass sie richtig nützlich sein können.

Fr 08 Jun, 2007 20:38

Das ist doch die selbe Pflanze, oder?
http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... highlight=

Fr 08 Jun, 2007 21:08

lieber niklas,
das war auch nicht ernst gemeint,mit dem :in diesem leben brauch ich es nicht mehr,-ich hatte gelesen,daß es überwiegend gegen prostatabeschwerden eingesetzt wird und ich bin ein weib.... :lol:
grundsätzlich achte ich jedes lebewesen und bemühe mich die natur,mit all ihren schönheiten,aber auch den eher unscheinbaren zu würdigen.ich kann mich auch noch an kleinen dingen erfreuen.ich hoff,genau wie du und viele andere hier im forum,daß wir sensibel bleiben,oder werden für all die geschenke dieses lebens.denn es ist doch so,daß gerade menschen,die freude an blumen,pflanzen und tieren haben,eher zugang zum menschen haben,oder?!es wäre schön,wenn wir dies auch unseren kindern und enkeln vermitteln könnten und das schon im kleinen,wie zb.mit dem wilden pflänzchen im garten,was jetzt neben einigen anderen findlingen,in der garage zum trocknen hängt. :) seit alle gegrüßt,hier zieht gerade ein gewitter vorbei und die abkühlung tut gut.ich freu mich darauf,weiter so interessante menschen kennen zu lernen mit dem gleichen hobby und mehr ahnung,tschüßken und einen gruss,stengelchen

Mo 11 Jun, 2007 21:22

@ - knupsel -

Ein bisschen hast Du recht - Knuspel - aber dann auch wieder nicht.

Warum? Die Familie stimmt, aber die Sorte eben nicht. Die Pflanze in Deinem Link hat keine glatten Blätter -
sie sind etwas behaart und es könnte sein, dass auch die Blüte etwas größer ist.

Davon gibt es ja ne ganze Reihe an Varianten, doch nur die mit den glatten, glänzenden Blättern,
ist von - Maria Threben - in - Gesundheit aus der Apotheke Gottes -
angesprochen (wirkungsvoll gegen Prostata-Leiden)

http://www.kraeuterfarm.at/krgarten/Weidenroschen.htm

Das von Dir angesprochene ist dieses hier im Bild: Epilobium hirsutum


In diesem Sinne:
Bilder
Weidenröschen-Epilobium_hirsutum.jpeg
Zottiges Weidenröschen.jpg
Zuletzt geändert von Niklas am Mo 11 Jun, 2007 21:32, insgesamt 1-mal geändert.

Mo 11 Jun, 2007 21:30

Hallo - stengelchen -

Wer kann schon wissen, ob nicht - Weib - mal - Mann - überreden muss, etwas für seine Gesundheit zu tun?

Sorry - war nur so ein Gedankengang. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Mo 11 Jun, 2007 22:29

Vielen Dank nochmal, Niklas :D
Antwort erstellen