Anmelden
Switch to full style
Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...

Worum geht es hier:

Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Antwort erstellen

Unbekannte Pflanze - Lavendel

Di 29 Sep, 2020 19:42



Bild 1 29 September 2020 Horstmar .jpg


Ich habe neben dem Eingang meines Friseurs diese Pflanze gefunden. Zunächst dachte ich es wäre eine Verbena, aber nun weiß ich gar nichts mehr. Kann mir jemand helfen?

Re: unbekannte Pflanze

Mi 30 Sep, 2020 1:58

image-f6625c73-5db8-462c-80cc-11fa7167cfc93866084142942364155.jpg



Hier noch eine weitere Aufnahme- Leider waren die Stängel sämtlich oben abgeschnitten

Re: unbekannte Pflanze

Mi 30 Sep, 2020 7:22

Ja ich würde schon sagen Verbene
https://www.google.com/search?q=argenti ... 20&bih=938

Wächst bei mir einjährig und samt sich gut aus.

Re: Unbekannte Pflanze

Mi 30 Sep, 2020 13:56

HAllo,
vergleiche einmal mit Verbena rigida Bilder und Fotos zu Verbena rigida bei Google. .

Re: Unbekannte Pflanze

Mi 30 Sep, 2020 22:33

Ich finde es merkwürdig, dass die Blüten nicht am Ende der Triebe wachsen wie bei vielen anderen Verbena.

Allerdings wuchsen mehrere dieser Pflanzen am Rande des Bürgersteigs an einer Hauswand zwischen wild wachsendem Lavendel und waren sämtlich aus irgendeinem Grunde "gekappt". Vielleicht hat dies ja einen anderen Blütenansatz bewirkt? Leider ist der Fundort zu weit entfernt, sonst hätte ich mir das noch einmal angeschaut.

Re: Unbekannte Pflanze

Fr 30 Okt, 2020 6:27

Ich habe noch einmal nachgeschaut.

Die unbekannte Pflanze ist höchstwahrscheinlich Lavendel. Dass neben dem Blütenstand noch normale Blätter sind, verwundert.
Die unteren Blätter - auf den Fotos kaum sichtbar - sind klar Lavendel.

Re: Unbekannte Pflanze

Fr 30 Okt, 2020 7:44

Ich meine das bei der Verbene bei abgeschnittenen Stengeln schon gesehen zu haben. Falls es lavendel ist, dann hätte sicher in Foto der gesamten Pflanze geholfen.

Und einfach mal dran riechen. Ich finde Lavendel stinkt zum, Himmel. :roll: Bei der Verbene ist mir kein auffälliger Geruch aufgefallen.

Re: Unbekannte Pflanze

Sa 31 Okt, 2020 14:14

Moin,

da es bei der Gattung Verbena keine (schein)wirteligen Blütenstände gibt, kommt eigentlich nur Lavendel in Frage.

In größeren Beständen können immer mal wieder starkwüchsige Sämlinge auftauchen und wenn dann der Standort nicht genug Sonne und ein zu viel an Wasser und Nährstoffen bereit hält, dann entstehen solche gakeligen Gesellen.
Antwort erstellen