Unbekannte Passiflora-"unbekannte Hybride" - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Unbekannte Passiflora-"unbekannte Hybride"

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 03 Okt, 2008 17:40
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, ich habe Ableger einer unbekannten Passiflora bekommen, kann mir hier jemand sagen welchen Namen sie hat?
Bilder über Unbekannte Passiflora-"unbekannte Hybride" von So 19 Aug, 2012 19:03 Uhr
Mrs. Unbekannt.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2686
Bilder: 0
Registriert: Di 01 Mai, 2012 18:17
Blog: Blog lesen (2)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 19 Aug, 2012 19:53
Das könnte Passiflora "purple Haze" sein ;) :-k . Hat jede Blühte 4 Narben und 4 "Pollenhalter"?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 17:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 19 Aug, 2012 20:03
Ich würd mal sagen eine unechte Petra. Die echte Passiflora Petra ist um einiges dunkler und von deiner Passi sind scheinbar mehrere Exemplare unter den Namen Petra im Umlauf. Leider konnte ich bis dato noch nicht rausfinden, welche Hybride es nun wirklich ist.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2686
Bilder: 0
Registriert: Di 01 Mai, 2012 18:17
Blog: Blog lesen (2)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 19 Aug, 2012 20:14
Das passt aber auch nicht mit den Narben und Staubbeuteln :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 17:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 19 Aug, 2012 20:24
Stefan, das kommt relativ oft vor, dass die Narben und Staubbeutel von der Norm abweichen und sagt nichts über die Art (in dem Fall Hybride) aus. Es gibt schon Passis, wo die Anordnung anders ist zB lobata
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 21:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 19 Aug, 2012 22:55
Das ist mit Sicherheit keine Petra oder Purple Haze, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit eine der vielen Kreuzungen aus incarnata mit caerulea. Das wiederum ist eine Standardkreuzung die zigfach nachgekreuzt wurde. Neben einigen "guten Selektionen" wie x colvillii oder Jana gibt es da auch wilde Nachkreuzungen.
Deine Passionsblume darf also nur als "unbekannte Hybride" geführt werden. Ist aber auch nicht weiter schlimm. Du behandelst sie einfach wie eine caerulea und gut ist ;)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2686
Bilder: 0
Registriert: Di 01 Mai, 2012 18:17
Blog: Blog lesen (2)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 20 Aug, 2012 6:18
Na da lagen wir ja beide falsch :-#= .

Man darf unbekannten Hybriden keinen Namen geben oder?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 21:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 20 Aug, 2012 8:43
Naja was heißt "darf nicht". Es gibt ja kein Gesetz hierfür und wenn du lustig bist darfst eine blaue Passi auch Lady Margaret (beliebte rote Hybride) nennen. Es ist halt immer nur ärgerlich, wenn man eine Passi über Jahre falsch benennt, dann glaubt man irgendwann sie heißt tatsächlich so. Und dann tauscht man sie unter dem Namen auch noch weiter und es entsteht ein großes Wirrwarr...
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 21:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragMo 20 Aug, 2012 9:35
Keine Ahnung, ob es da Gesetze gibt. Aber prinzipiell ist's schon so, daß ich nicht erfreut wäre, eine bestimmte Hybride zu bekommen, wo sich dann herausstellt, daß die aus Samen 'nachgezüchtet' (also nicht vom eingetragenen Züchter) und als diese 'bestimmte' Hybride weitergegeben worden ist. Eingetragene Hybriden sind nur echt, wenn sie aus Stecklingsvermehrung stammen. Sehr vereinfacht gesagt, aber doch gut nachvollziehbar. Irgendwas von Hinz und Kunz herumgezüchtetes möchte ich auch als 'von Hinz und Kunz gezüchtet' und nicht als bspw. 'Lady Margaret' kultivieren. Kurz gesagt, ich möchte eine 'Lady Margaret' oder eine 'Purple Haze' auch reinen Gewissens als solche weitergeben, tauschen oder verkaufen können.
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 03 Okt, 2008 17:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWeiteres BildMo 20 Aug, 2012 16:59
Hallo nochmals,

ich glaube Ihr habt Recht gekauft wurde die Pflanze als Caeruela, eine Maxima wurde schog geschätzt aber es könnte meiner Meinung nach kommt Si der Silie sehr nahe ..ich denke auch, das ich der Pflanze besser einen namen gebe nur für mich! Muß ich wohl!!

..ich hoffe nur Sie ist winterhart...
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1832
Bilder: 5
Registriert: So 14 Aug, 2011 8:05
Wohnort: USDA Zone-7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 5751
BeitragMo 20 Aug, 2012 19:42
Kannst du sie nicht reinholen?
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 03 Okt, 2008 17:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 20 Aug, 2012 20:37
na ja schon zur Zeit ist sie noch als Steckling im Gewächshaus, klar kann ich die in der Wohung überwintern.

Nur leider habe ich in der Wohnung nicht mehr viel Paltz, da mich diese Jahr der Passivirus gepackt hat und es eng wird. ;o)


Ich habe anbei auch noch eine zweite die habe ich, weil Caeruela drauf stand in den Gartenboden gepflanzt, nur ist die Blüte auch wieder anders, ich würde diese ungern wieder ausbuddeln.

Eine Züchtern sagte das könnte eine Andy sein, ich glaube aber das ist auch wieder so eine "wischiwaschi" No Name.

Ich hoffe ich bekomme das Bild jetzt hochgeladen, wurde mit Blitzlicht aufgenommen:

zweites Bild ohne Blitzlicht
Bilder über Unbekannte Passiflora-"unbekannte Hybride" von Mo 20 Aug, 2012 20:37 Uhr
Evtl. 1Andy.jpg
t_img_1830_1_184.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1832
Bilder: 5
Registriert: So 14 Aug, 2011 8:05
Wohnort: USDA Zone-7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 5751
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 267
Registriert: Sa 22 Mai, 2010 20:41
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 20 Aug, 2012 22:36
Nee, das ist keine caerulea! :) Das ist vielleicht irgendne Hybride mit caerulea als Elternteil, aber die reine ist das mit Sicherheit nicht...
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 03 Okt, 2008 17:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 21 Aug, 2012 6:38
Ja, vielen dank nochmals für die Einschätzung.

Ich wusste nur nicht wie verschieden die Caeruela in der Blüte sein kann.


also viellicht doch die Andy???
Bilder über Unbekannte Passiflora-"unbekannte Hybride" von Di 21 Aug, 2012 6:38 Uhr
IMG_1874.jpg
Nächste

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Tricho-Hybride "Gräsers Schönste" von Ritterstern, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 18 Antworten

1, 2

18

4110

Fr 24 Jul, 2009 9:51

von terence Neuester Beitrag

Sternblume (pericallis-hybride "senetti") von Chap-Mimose, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

6462

Sa 21 Mai, 2011 11:31

von Chap-Mimose Neuester Beitrag

Verbascum Hybride Königskerze "Densiflorum"??? von Piet85, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

867

Di 23 Jul, 2013 21:15

von Piet85 Neuester Beitrag

Unbekannte Pflanze - Begonia-Hybride von majemo, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

704

So 01 Jul, 2018 23:11

von majemo Neuester Beitrag

unbekannte - Garten-Fuchsschwanz - Amaranthus Hybride von chriss, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

3222

Di 14 Sep, 2010 22:40

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Unbekannte pflanze- Kalanchoe-blossfeldiana-Hybride von Tobi F, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

656

So 16 Dez, 2012 9:48

von Tobi F Neuester Beitrag

unbekannte lila Aster, Margerite?-Pericallis-Hybride von Annette22, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

3915

Do 28 Mai, 2009 22:02

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Unbekannte blau blühende Pflanze - Hybride Hyacinthoides von strauchliebhaber, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1442

Do 01 Mai, 2014 21:00

von Plantsman Neuester Beitrag

unbekannte Blume auf Nightwish "Amaranth" -Cover.. von Jondalar, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

4104

Do 20 Dez, 2007 14:05

von VolkerHH Neuester Beitrag

unbekannte "Willichhaben"-Pflanze? Aucuba japonica von Nele, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2037

Do 20 Mär, 2008 21:34

von Nele Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Unbekannte Passiflora-"unbekannte Hybride" - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Unbekannte Passiflora-"unbekannte Hybride" dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der unbekannte im Preisvergleich noch billiger anbietet.