Anmelden
Switch to full style
Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...

Worum geht es hier:

Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Antwort erstellen

Unbekannte exotische Schönheit- Strandbohne- Canavalia rosea

Sa 15 Feb, 2020 17:30



Liebe Community,

ich habe vor 4 Jahren aus einem Kubaurlaub eine Samenschote von einer dort am Strand wild wuchernden Rankpflanze mitgebracht, weil ich die an Orchideen erinnernden Blüten so toll fand. Foto von damals anbei.
Die Samen sind zurück in Deutschland sogar gekeimt und zu stattlichen Rankpflanzen bei mir in der Wohnung geworden, die aber leider nie geblüht haben.
Jetzt habe ich leider nur noch eine Pflanze und versuche A) herauszufinden was für eine Pflanzenart es eigentlich ist und B) wie ich diese letzte Pflanze noch vermehren kann.
Einfach einen Trieb in Wasser setzen klappt nicht...

Ich hoffe jemand kann mir helfen :)


IMG_0551.JPG
Blüten auf Kuba

IMG_0669.JPG
Keimling

IMG_1160.JPG

IMG_6825.jpg


Re: Unbekannte exotische Schönheit aus Kuba

Sa 15 Feb, 2020 18:22

Guckst du mal: Canavalia rosea Bilder und Fotos zu Canavalia rosea bei Google.

Gruß, CL

Re: Unbekannte exotische Schönheit aus Kuba

Sa 15 Feb, 2020 18:37

Bingo, das ist sie :D
Vielen Dank!!

Jetzt weiss ich welche Samen ich kaufen müsste.
Kann man so eine Pflanze irgendwie noch vermehren?

Re: Unbekannte exotische Schönheit- Strandbohne- Canavalia r

So 16 Feb, 2020 15:08

Ich habe persönlich keine Erfahrungen mit der Pflanze. Am einfachsten ist wahrscheinlich, sich für ca. 2,50 € ein paar Samen zu bestellen. Zur Aussaat findet man im Netz und auch hier im Forum genügend Informationen, zumindest jetzt mit der Namenszuordnung.
Die Vermehrung durch Stecklinge soll funktionieren. Ich würde dazu Triebe wählen, welche nicht zu dünn und krautig sind, aber auch nicht die dicksten Holzigen. Mal im Wasserglas und in Seramis oder Ähnlichem. Evtl. in Bewurzlungspulver dippen.
Alternativ kann man es über Absenker probieren.
Antwort erstellen