Unbekannte am Bodensee - Schopf-Salbei - Salvia viridis

 
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen, Seesen
Beiträge: 3042
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 2739
Betreff:

Unbekannte am Bodensee - Schopf-Salbei - Salvia viridis

 · 
Gepostet: 23.10.2020 - 18:31 Uhr  ·  #1
Habe folgende hübsche, nesselartige Pflanze am Bodensee entdeckt. Hätte gern ihren Namen gewusst.
Könnte es Buntschopfsalbei sein? Hab ich aber noch nie live gesehen.
IMG_7616.JPG
IMG_7616.JPG (445.1 KB)
IMG_7616.JPG
IMG_7617.JPG
IMG_7617.JPG (304.89 KB)
IMG_7617.JPG
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1096
Dabei seit: 01 / 2010

Blüten: 130
Betreff:

Re: Unbekannte am Bodensee

 · 
Gepostet: 24.10.2020 - 07:47 Uhr  ·  #2
Guten Morgen, Kurti,
ja sicher doch, das sind schöne Fotos vom Schopf-Salbei (Salvia viridis).
Ein schönes Wochenende wünscht
Dieter
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen, Seesen
Beiträge: 3042
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 2739
Betreff:

Re: Unbekannte am Bodensee - Schopf-Salbei - Salvia viridis

 · 
Gepostet: 24.10.2020 - 20:00 Uhr  ·  #3
Danke, für die Bestätigung meiner Vermutung. Eine sehr schöne Pflanze! Da werde ich mir mal Samen für das nächste Jahr besorgen. Auch dir ein schönes Wochenende.
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Beiträge: 5927
Dabei seit: 02 / 2011

Blüten: 420
Betreff:

Re: Unbekannte am Bodensee - Schopf-Salbei - Salvia viridis

 · 
Gepostet: 26.10.2020 - 18:10 Uhr  ·  #4
Na, das ist doch mal ein schönes Freiland-Exemplar vom Salvia viridis
Ich hatte dieses Jahr nur drei mäßig schicke Topf-Exemplare, die vllt etwas vernachlässigt wurden Link in meinen Blog

Wie man aber gut auf den Bildern im Blog sehen kann, kann man den Salbei auch gut im Topf halten
Ist auch nicht anspruchsvoll, nur Trockenheit findet er nur mäßig toll. Da lässt er schnell die Köppe hängen.

lg
Henrike
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen, Seesen
Beiträge: 3042
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 2739
Betreff:

Re: Unbekannte am Bodensee - Schopf-Salbei - Salvia viridis

 · 
Gepostet: 26.10.2020 - 19:42 Uhr  ·  #5
Danke für den Tipp. Aussäen will ich eh erstmal in einer Schale. Mal sehen, ob es dann klappt.
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Beiträge: 5927
Dabei seit: 02 / 2011

Blüten: 420
Betreff:

Re: Unbekannte am Bodensee - Schopf-Salbei - Salvia viridis

 · 
Gepostet: 26.10.2020 - 21:05 Uhr  ·  #6
Eigentlich keimt der unkompliziert. Nur manchmal ein bisschen langsam.
Aber dann wartet man einfach ein bisschen länger

lg
Henrike
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen, Seesen
Beiträge: 3042
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 2739
Betreff:

Re: Unbekannte am Bodensee - Schopf-Salbei - Salvia viridis

 · 
Gepostet: 26.10.2020 - 21:19 Uhr  ·  #7
Stimmt, ohne Geduld kommt man als Gärtner nicht sehr weit.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.