Tropenbeet im Aquarium - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks
aussaatwettbewerb

Tropenbeet im Aquarium

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
OfflinePompesel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragTropenbeet im AquariumFr 25 Jan, 2008 21:43
Hallo und guten Abend,

ich habe nun heute mein altes Aquarium mit den ersten Pflanzen bestückt, 2 Mini-Orchideen und 2 Mini-Bromelien. Dazu eine Wurzel als reine Zierde. Als Substrat habe ich aus Franks Shop 2 Beutel Karnivorenerde eingefüllt.
In die nur noch (leider) wenigen freien Stellen im Aquarium werde ich noch 3 Sorten Karnivoren einsetzen, die ich aber erst am Wochenende aussäen werde.

Nun meine erste Frage:
Ich würde gern etwas Perlit unter die Erde mischen, wenigstens dort wo die Orchideen und Bromelien stehen. Ist das mir Rücksicht auf die spätere Bepflanzung mit Karnivoren überhaupt möglich, ist es bei den jetzigen Pflanzen überhaupt nötig?

Und nun noch ein paar Fotos vom Start:
Zuletzt geändert von Pompesel am Fr 25 Jan, 2008 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Jan, 2008 21:55
Hallo Harald , mit den Bildern hat das ja nicht geklappt , versuche es einfach nochmal . :wink:
Karnivorenerde bleibt auf Grund der Substanz locker , aber die Perlite können eigentlich nicht schaden .
OfflinePompesel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Jan, 2008 22:08
Upps, in der Vorschau waren die Bilder zu sehen :?:
Bilder über Tropenbeet im Aquarium von Fr 25 Jan, 2008 22:08 Uhr
1.JPG
2.JPG
3.JPG
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Jan, 2008 13:04
Harald, das Substrat sieht noch recht trocken aus. Wenn Karnivoren reinkommen, müsste es ja feuchter sein. Geht das denn dann mit den Orchideen??

Weil ein Aquarium mit Karnivoren hab ich ja auch. Eine Orchidee dadrin würde es bestimmt noch schöner machen. :-k
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42944
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragSa 26 Jan, 2008 13:07
hallo harald

das sieht ja toll aus =D> =D>

:-k für die karnivoren würde ich noch auf der rechten seite eine grössere eckige schale ohne löcher einbuddeln und da die fleischfresser rein setzen, weil die brauchen es sehr nass :wink:
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Jan, 2008 13:18
Wenn die Orchideen etwas höher gesetzt werden , mit der richtigen Unterlage und dem richtigen Substrat , wird das gehen , am besten extra halten in dem Aquarium , oder halt wie Rose sagt den Karnivoren einen extra abgegrenzten Platz geben . Orchideen brauchen ja eher Luftfeuchte , und am Fuß mögen sie es trockener , Die Karnivoren brauchen Feuchte von oben und unten .
Es sieht schon sehr gut aus ..... :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 146
Registriert: Do 20 Dez, 2007 23:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Jan, 2008 13:26
hey das sieht ja echt klasse aus. =D> .ich habe auch schon mal darüber nachgedacht pflanzen im aquarium zu halten.könnt ihr mir sagen was für pflanzen sich dafür eignen?
Zuletzt geändert von enie am Sa 26 Jan, 2008 13:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1050
Registriert: So 09 Dez, 2007 20:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Jan, 2008 13:27
Man könnte auch eine grössere Wurzel kaufen, z.B. habens in Aquarienfachmärkten immer diese grossen Wurzeln, die man im Becken versenkt. Da, je nach Art, die Orchideen ja epiphytisch sind, könnte man diese auf der Wurzel befestigen, womöglich auch die Bromelien. In die Erde kommen dann halt nur die Carnivoren. Epiphytisch sehen die Orchideen, jedenfalls in meinen Augen, noch ne Ecke interessanter aus.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 146
Registriert: Do 20 Dez, 2007 23:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Jan, 2008 13:29
das ist ja mal echt ne super idee von frankO.hört sich wirklich interessant an
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42944
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragSa 26 Jan, 2008 13:29
:wink: ja und die orchideen hätten genug luftfeuchte von unten :wink:
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Jan, 2008 13:53
Ideal, besser könnte es man nicht machen . man sieht auch in schon fertigen Becken diese Methode , die Orchis auf Wurzeln und die Karnivoren nach unten es sei denn das Becken ist groß genug für Kannenpflanzen die ja fast so gehalten werden wie die Orchis . :mrgreen: Aber die können wieder sehr ausladend werden mit den richtigen Bedingungen . Sie wachsen jedoch auch nach oben, also in die Länge , :-k Nur die Blätter nehmen halt viel Platz weg.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42944
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragSa 26 Jan, 2008 14:00
:-k kann man an die scheiben, auch tillansien Bilder und Fotos zu tillansien bei Google. dran kleben :-k :-k

vorallem muss man auf eine gute beleuchtung achten, hab ich bei meinem sukklentenaquarium nicht so gut bedacht :cry: einige pflanzen sind eingegangen, warscheinlich auch durch die trauermückeninvasion, dabei hatte ich das substrat garnicht so feucht gehalten :roll: nur öfer gesprüht, aber das hat wohl schon gereicht, das sich die bister dadrin exposionsartig vermehrt haben :evil:die haben den lithops und den tigerrachenbaby´s den garaus gemacht
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Jan, 2008 14:11
Rose, ganz bestimmt waren es die TM`s :evil: bei solchen Anlagen muß man noch viel vorsichtiger sein , das Klima kippt dort schnell und bösartig um . Auch schon bei Kleinigkeiten . ich finde sowas zwar sehr schön , aber ich hätte auch Furcht vor solchen Gefahren die dabei an allen Ecken lauern . :shock: . Eigentlich braucht so etwas , wenn man kakteen reintut noch eine gute Be/Entlüftung dabei . Weil die Luftbewegung dort einfach zu gering ist und die das einfach brauchen .
OfflineAce
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1337
Bilder: 102
Registriert: Mi 28 Mär, 2007 19:41
Wohnort: Halle (Saale)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Jan, 2008 15:44
Supertolle Idee mit dem Terrarium. =D>

Ich empfehle die Variante mit den Wurzeln auf dem Substrat und darauf ide Epiphyten.
Tillandsien sind auch eine Super Kombination.
Schau mal hier


Heliamphora heterodoxa x nutans
Diese Rarität ist ein Hybride, der nicht ganz so anspruchsvoll ist, wie die anderen.
Unter Kunstlicht macht er sich bestimmt gut in dem Terrarium.

Weiterhin bieten sich diverse Sonnentauarten an, die sich schnell im gesamten Becken verteilen werden.

Du hast da was tolles gemacht, Pompesel, weiter so.

lg,
Ace
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 26 Jan, 2008 16:05
Ace!!! :shock: :shock: :shock:
Nich machen!!!
Jetzt habe ich schon wieder eine "Haben will"
Nächste

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Aquarium - Welche Pflanzen kann man AUF ein Aquarium stellen von Sunflower84, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

2808

Mo 22 Aug, 2011 15:14

von andi.v.a Neuester Beitrag

Aquarium von Valdris, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 11 Antworten

11

10996

So 30 Mai, 2010 18:15

von knuddelkaninchenX Neuester Beitrag

Aquarium?! von Orchideen_Benni, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

5999

Mo 12 Feb, 2007 16:16

von Orchideen_Benni Neuester Beitrag

Áquarium.... von pflanzenbraut, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Werkzeuge & Maschinen & Mehr mit 0 Antworten

0

6186

Fr 07 Sep, 2007 20:13

von pflanzenbraut Neuester Beitrag

Pflanzen ins Aquarium?? von jenny, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

7592

Di 30 Sep, 2008 18:31

von Ace Neuester Beitrag

Tigerlotus im Aquarium von Gast, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

3701

Mo 12 Mär, 2007 14:41

von Frozen Death Neuester Beitrag

Ein Tipp! Aquarium! von Jana, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

3284

Do 12 Apr, 2007 13:26

von Winnie Neuester Beitrag

Aquarium als Lichtkasten? von Taaboo, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 15 Antworten

1, 2

15

5107

Fr 31 Aug, 2007 23:44

von Taaboo Neuester Beitrag

Aquarium -> Leuchtstoffröhre -> 830 840? von Rottweiler, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 23 Antworten

1, 2

23

18221

So 14 Okt, 2007 13:51

von Rottweiler Neuester Beitrag

Axolotl im Aquarium von laudi, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 29 Antworten

1, 2

29

20955

Do 08 Jan, 2009 17:18

von knuddelkaninchenX Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Tropenbeet im Aquarium - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tropenbeet im Aquarium dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der aquarium im Preisvergleich noch billiger anbietet.