Tropenbeet im Aquarium - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Tropenbeet im Aquarium

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
OfflinePompesel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 02 Mär, 2008 10:16
Yaksini hat geschrieben:Spaghnum soll sich hervorragend dafür eingen, um die Orchideen zu befestigen .


Danke Brigitta,

aber nun muß ich Dich noch mal weiter löchern. Es wird hier zwar häufig über Spaghnum geschrieben, aber so richtig bin ich da noch nicht weiter gekommen. In einem Bonsai-Shop bietet jemand 150 g Spaghnum an, was lt. seiner Beschreibung 8 - 9 Liter Moos ergeben soll. Muß das Zeug denn ähnlich wie Kokohum eingeweicht werden um verwendet werden zu können?
Und dann sind da noch die 8 - 9 Liter, das ist ja fast ein Wassereimer voll. [-o<
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 02 Mär, 2008 10:32
Stimmt , das ist eine riesige Menge . Es gibt aber auch die kleinen Teilchen die insgesamt nur zwei Liter ergeben . Ich glaube ich hatte das bei Kakteen-Haage
http://www.kakteen-haage.de/shop/
und hier
http://www.doetterer.de/index2.php?VID=afTc2dWabdRMdJQ9
erblickt .
Die haben auch die kleineren getrockneten Portionen. Schau mal.
Es sind sechs gepreßte Blöcke die zusammen 2 Liter ergeben , dadurch das sie einzeln sind , kannst du dir aussuchen wieviel du auflösen willst und tatsächlich haben möchtest
Preisvergleich ist ja immer gut .
Kann man denn dieses Riesenteil nicht auch teilen ?
Mit 8-9 Litern kannst du ja mehr als ein Moorbeet versorgen . :shock:

Ja du weichst es ebenso ein wie Kokohum , ist die gleiche Methode . :mrgreen:
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42943
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragSo 02 Mär, 2008 10:37
hallo harald

nicht verzweifeln, das wird schon klappen mit dem aufbinden der orchideen :wink:

schau mal was ich für dich habe :mrgreen:

http://www.forum.orchideen-forum.de/sho ... php?t=3211
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 02 Mär, 2008 10:46
Rose , das ist eine Superbeschreibung . \:D/ \:D/ \:D/
Wenn man sowas nicht hat bricht man sich die Ohren . :shock:
OfflinePompesel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 02 Mär, 2008 10:52
Na klar ist die Beschreibung gut, nur ich will doch nicht meine Strumpfhose verschneiden :-#=
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 02 Mär, 2008 10:59
Harald , Strumpfhosen gibt es für ein paar Cent überall , hab dich nicht so., müssen ja nicht die Guten sein...... :- :-
OfflineAce
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1337
Bilder: 102
Registriert: Mi 28 Mär, 2007 19:41
Wohnort: Halle (Saale)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 02 Mär, 2008 16:20
Harald, so meintst du das...
Da muss ich erstmal gucken, was ich tun kann, denn tropische Drosera habe ich noch nicht/nicht mehr.
Ich kann allerdings 2 Subtropen anbieten, die ganzjährig warm durchkultiviert werden können.

Tropische Fettkräuter sind am leichtesten zu halten; sie sind sehr genügsam und bedanken sich mit tollen Blüten. ( Pinguicula `Tina´ Bilder und Fotos zu Pinguicula `Tina´ bei Google. , Pinguicula `Weser´ Bilder und Fotos zu Pinguicula `Weser´ bei Google. )

Tja; und dann gibt es noch etliche Utricularien (Wasserschläuche). Allerdings bin ich mir da mit der Pflege noch nicht so sicher, aber das I-net hilft ja :wink:
Wichtig ist es, nach den tropischen Utricularien zu gucken, denn sie wachsen in allen möglichen Klimaten.

Kannenpflanzen (das hat Brigitta ja schon so ausführlich erklärt) wären gut für ein helles Terrarium geeignet, aber sie werden schnell groß. Solltest du es doch mal versuchen, achte auf sog. "Tieflandarten".

Also, du merkst schon, ich hab viel mehr Vorschläge, als Pflanzen übrig... :roll:
Aber wie gesagt, mehrere Pflanzen 2er Drosera-Arten kann ich entbehren.

Ich habe mal in einem Orchideenbuch rumgestöbert.
Ich finde die Anleitung zum Festbinden an Rinde gut, aber eine Strumpfhose sieht da nicht ganz so toll aus. Jedenfalls stand in dem Buch etwas von "mit Bast festbinden". Unbehandelter Naturbast verrottet nämlich recht schnell und sieht auch noch viel natürlicher aus, was man von Nylon ja nicht behaupten kann.

lg,
Ace
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 02 Mär, 2008 16:51
Jau , Bast findet man auch im Bauhaus , baumarkt bei pflanzenzubehör , das ist eine Superidee. \:D/
Dann braucht er nicht seine guten Strumpfhosen zu mißbrauchen ...... :-#= :-#=
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42943
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragSo 02 Mär, 2008 16:56
@ace
das strumpfhosenband wird ja auch später wieder abgemacht :- , wenn die orchidee, sich selbst halten kann :wink:

aber mit dem bast ist auch super \:D/
OfflinePompesel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 02 Mär, 2008 16:58
Aber wenn Naturbast verrottet lösen sich doch auch wieder die Orchideen vom Stamm, oder verankern sie sich so sehr, das sie später auch ohne Hilfsmittel Halt finden?
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 02 Mär, 2008 16:59
Das soll nur für die Zeit sein, bis sie sich selber in dem Moos verwurzelt hat . Sie klammert später selber fest .
OfflinePompesel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Okt, 2008 14:48
Ich wollte mal einen kurzen Lagebericht bringen.
Eine Bromelie ist vertrocknet, die Tilandsie ist ordentlich gewachsen, einen Fleischi habe ich auch drin und das Allerwichtigste: die erste Orchidee hat eine neue Blüte.

Ich bin ganz happy. :-#=
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42943
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragMi 15 Okt, 2008 15:29
=D> =D> super, was für eine blüht denn da

meine tillandsien hab ich auf einen stamm gebunden und hängen im fenster, zwei von den fünfen haben geblüht \:D/
Vorherige

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Aquarium - Welche Pflanzen kann man AUF ein Aquarium stellen von Sunflower84, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

2805

Mo 22 Aug, 2011 15:14

von andi.v.a Neuester Beitrag

Aquarium von Valdris, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 11 Antworten

11

10991

So 30 Mai, 2010 18:15

von knuddelkaninchenX Neuester Beitrag

Aquarium?! von Orchideen_Benni, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

5996

Mo 12 Feb, 2007 16:16

von Orchideen_Benni Neuester Beitrag

Áquarium.... von pflanzenbraut, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Werkzeuge & Maschinen & Mehr mit 0 Antworten

0

6183

Fr 07 Sep, 2007 20:13

von pflanzenbraut Neuester Beitrag

Pflanzen ins Aquarium?? von jenny, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

7587

Di 30 Sep, 2008 18:31

von Ace Neuester Beitrag

Tigerlotus im Aquarium von Gast, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

3698

Mo 12 Mär, 2007 14:41

von Frozen Death Neuester Beitrag

Ein Tipp! Aquarium! von Jana, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 12 Antworten

12

3282

Do 12 Apr, 2007 13:26

von Winnie Neuester Beitrag

Aquarium als Lichtkasten? von Taaboo, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 15 Antworten

1, 2

15

5100

Fr 31 Aug, 2007 23:44

von Taaboo Neuester Beitrag

Aquarium -> Leuchtstoffröhre -> 830 840? von Rottweiler, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 23 Antworten

1, 2

23

18215

So 14 Okt, 2007 13:51

von Rottweiler Neuester Beitrag

Axolotl im Aquarium von laudi, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 29 Antworten

1, 2

29

20952

Do 08 Jan, 2009 17:18

von knuddelkaninchenX Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Tropenbeet im Aquarium - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tropenbeet im Aquarium dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der aquarium im Preisvergleich noch billiger anbietet.