Tomatenblueten bilden keine Tomaten! - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Tomatenblueten bilden keine Tomaten!

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Mi 25 Jun, 2008 22:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Jun, 2008 13:17
Und was mach ich jetzt :cry: ?Ich 60 Stueck von den Dingern im Garten stehen.
Meint Ihr wirklich das nix mehr aus den Tomaten wird?
LG
Maria!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 21:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Jun, 2008 13:22
Ach du Sch...., ´n bisschen viel. :shock: Äh, dann probier doch mal bei 2-3 Pflanzen von Hand zu befruchten, mit einem kleinen Pinsel oder Wattestäbchen. Einfach mal Testweise, um zu sehen, ob sich ÜBERHAUPT was tut.
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Mi 25 Jun, 2008 22:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Jun, 2008 15:52
O.k.Banu ich werd`s versuchen ich hoffe das sich dann etwas tut [-o<
Ich hab extra dieses Jahr so viele Tomaten gepflanzt weil ich die meisten einkochen wollte (damit schmeckt das Essen viel viel besser als wie mit den fertig gekauften Dosetomaten)Ich hab auch schon fleissig das ganze Jahr ueber Glaeser gesammelt.Na ja im schlimmsten Fall muss ich Tomaten kaufen.
Danke nochmals fuer alle Antworten!
LG aus Griechenland!
Maria
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 10:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragDo 26 Jun, 2008 16:02
Die weiße Fliege frisst gerne die schönen gelben Blüten!
Da hab ich letztes Jahr auch einiges verloren...
Stell mal Gelbtafeln auf, wenn du welche fängst, dann liegt es daran.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 21:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Jun, 2008 18:52
Hallo Maria,
schön wenn wir ein bisschen helfen konnten. Schauen wir mal, ob es mit der Pinsel/Wattestäbchen-Methode klappt. Wenn ja, können wir uns ja noch darüber Gedanken machen, wie wir das dann bei den restlichen schaffen. Viel Glück!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 250
Bilder: 4
Registriert: Di 06 Mai, 2008 16:56
Wohnort: Braunau/Inn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Jun, 2008 19:17
du hast ja eine richtige grüne Hölle.
Geizt du die Tomaten aus?
hast du mit viel Stickstoff gedüngt - das mögen Tomaten nicht - hatte letztes Jahr ein ähnliches Problem. Sind wie wild gewachsen mit einem gewaltigen Blattwerk - die Blüte und Fruchtigkeit hat sich sehr in Grenzen gehalten.
Wenn es zu heiß ist soll es angeblich mit der Befruchtung nicht klappen. Die Tomaten aus südlichen Ländern sprechen dagegen.
Jeden Tag um die Mittagszeit an den Pflanzen rütteln - klopfen - führt zur Selbstbestäubung.
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Mi 25 Jun, 2008 22:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Jun, 2008 19:52
Ich werd ab morgen mit der Pinselmethode anfangen.Ich werd das jeden Tag machen und werd Euch dann vom Ergebnis berichten.
Als ich die Tomaten gepflanzt habe ,habe ich eine Handvoll Kuhmist(vom letzten Jahr)an die Wurzel gegeben.Ansonsten benutze ich kein anderes Duengmittel.
Viele nehmen dieses chemische Zeug aber dann kann ich ja gleich mein Gemuese im Supermarkt kaufen.
Vielen Dank nochmals!
LG
Maria!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 21:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Jun, 2008 20:17
Hallo Maria,
das bleibt natürlich dir überlassen wieviele Pflanzen du behandelst, aber magst du nicht erstmal bei einigen testen ob es mit der Befruchtung klappt? Sonst hast du am Ende tagelang dutzendeTomatenpflanzen bepinselt und evtl klappts nicht. Dann war deine Mühe umsonst und du hast Rückenschmerzen für nichts. Wenn es klappt, siehst du das eh innerhalb Tagen und dann kannst du ja mit den anderen auch loslegen.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 443
Registriert: Do 31 Jan, 2008 17:33
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Jun, 2008 21:00
Schneide doch mal ein paar Blütenstände ab. Eventuell hat die Pflanze nicht genug Energie, um alle Rispen zu versorgen. Man lässt ja in der Regel maximal 5 Blütenstände an der Pflanze. Dann muss die Energie nicht aufgeteilt werden.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 216
Registriert: Fr 09 Nov, 2007 20:27
Wohnort: Wuppertal
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Jun, 2008 14:36
Mal ein kleiner Tipp nebenbei, bevor falsche Gerüchte verbreitet werden. Tomaten sind zwittrig und selbsbefruchtend. Also männliche und weibliche Geschlechtsmerkmale in einer Blüte.
Bienchen bringen rein gar nix und der Pinsel hat nur den Effekt, dass du eine Erschütterung verursachst und der Pollen auf den Stempel fällt. In großen Gewächshäusern stehen die Pflanzen z.B. auf Rüttelplatten, die ab und zu mal die Tomaten ein wenig durchschütteln. Im Freiland sollte der Wind das übernehmen.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 120
Registriert: Mo 26 Mai, 2008 21:30
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Jun, 2008 21:28
Ich habe verschiedene Tomaten auf der Terasse stehen.

Die Hängetomaten haben gut Früchte "angesetzt". Die Tomaten der Schwiegereltern (aus Samen gezogen) wachsen noch, irgend eine alte Sorte ist riesig geworden aber da gibt es nur vereinzelte Tomaten und bei der Balkontomate, ta tut sich gar nichts

Kann es auch daran liegen das unterschiedliche Sorten einfach unterschiedlich früh oder spät mit der Fruchtbildung anfangen? Oder hat man dann tatsächlich eine schlechte Qualität erwischt?

Wasser und Sonne stimmen sonst würden die Hängetomaten ja nicht vollsitzen, denke ich mir.
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Mi 25 Jun, 2008 22:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Jun, 2008 21:58
Mein Mann sagt auch das der Wind das mit den Pollen uebernimmt Und hier wo unser Haus steht ist es sehr windig.Aber versuchen kann ich `s ja.Aber ehrlich gesagt hab ich das Gefuehl das wir keine gute Sorte erwischt haben :-#(
Vielleicht kaufen wir uns noch ein paar (wenn wir ueberhaubt irgendwo welche finden)aber natuerlich von einem anderen Gaertner :wink:
LG
Maria!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 120
Registriert: Mo 26 Mai, 2008 21:30
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Jun, 2008 8:56
Also ich hab ja ganz unterschiedliche Tomaten hier.

Eine alte Sorte bei ebay ersteigert, die ist jetzt riesig da ist aber wenig dran.

4 selbstgezogene normale Tomaten von den Schwiegereltern, die sind noch nicht allzugroß und 2 haben die Schnecken vernichtet.

3 Hängetomaten für zusammen nur 5 EUR vom Markt geholt, die sind ganz ordentlich bestückt.

Eine von Kiepenkerl da ist auch schon ordentlich was dran.

Und eine ziemlich teure vom Quelle Gartenshop da tut sich gar nix.

Also von ausgeizen hatte ich allerdings bisher auch noch nie was gehört da werde ich mich gleich mal dranbegeben.

Von der Kiepenkerl Qualität bin ich bei Kräuter und Gemüse eigentlich am meisten überzeugt.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3695
Bilder: 16
Registriert: Mi 14 Mär, 2007 21:15
Wohnort: München USDA 6
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Jun, 2008 13:52
Chimmy hat geschrieben:...der Pinsel hat nur den Effekt, dass du eine Erschütterung verursachst und der Pollen auf den Stempel fällt.


Nur? Genau das ist doch gewünscht.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Jun, 2008 15:57
Hallöchen, ich stöbere gerade ein wenig in Eurem Forum und finde das alles sehr interessant.
Zu den Tomatenpflanzen: Sind die alle von der gleichen Sorte?
Sind in der Nachbarschaft noch tragende Pflanzen oder weit und breit nichts?
Du könntest vielleicht genmanipulierte erwischt haben, die darauf gezüchtet worden sind, dass sie ihren Pollen nicht weitertragen können, weil der nicht ausreift.
Vielleicht hilft einfach das Dazustellen einer tragenden Pflanze?

Tschüss Ingrid
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Tomaten bilden leider keine Früchte von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

10182

Fr 04 Jun, 2010 8:32

von lilamamamora Neuester Beitrag

Stecklinge bilden keine Wurzeln von Schnuffel12, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

934

Mi 14 Okt, 2020 21:21

von pokkadis Neuester Beitrag

Warum bilden meine Orchideen keine Kindel?? von Dreschimaus<3, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

4336

Do 05 Aug, 2010 16:02

von Trocknerflusen Neuester Beitrag

Tomatenpflanzen tragen keine Tomaten. von _tom_, aus dem Bereich New GREENeration mit 25 Antworten

1, 2

25

8725

Di 17 Jul, 2012 22:16

von dertim Neuester Beitrag

Tomaten, noch keine Früchte in Sicht von Banu, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

3927

Di 14 Aug, 2007 17:49

von Banu Neuester Beitrag

meine Tomaten setzen keine Blüten an? von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 14 Antworten

14

34434

Do 19 Jun, 2008 15:29

von hausmanskost Neuester Beitrag

Lycopersicon esculentum - Cocktail-Tomaten - Cherry-Tomaten von Frank, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

14190

Mi 08 Dez, 2010 8:29

von Frank Neuester Beitrag

Wie bilden Bananen ihren Scheinstamm? von Liane, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

3457

Mi 07 Nov, 2007 16:41

von karin65 Neuester Beitrag

Bilden Gardenien daheim Samen?? von Dani5400, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 14 Antworten

14

2138

Do 22 Nov, 2007 22:13

von Rose23611 Neuester Beitrag

Wurzeln bilden sich nicht von Regina5204, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

2089

So 25 Jan, 2009 17:05

von Chiva Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Tomatenblueten bilden keine Tomaten! - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tomatenblueten bilden keine Tomaten! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der tomaten im Preisvergleich noch billiger anbietet.