Tomaten/Gurken Zick-Zack Hochbinden ? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Tomaten/Gurken Zick-Zack Hochbinden ?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Mo 27 Dez, 2010 21:22
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi,

würd gern wissen ob es sinnvoll ist Tomaten und Gurken Zick-Zack hochzubinden wenn man nicht so viel Platz hat. Problem ist das ich nicht so viel Platz zu Verfügung habe, und versuche das Beste draus zu machen.

Danke schon mal für alle Antworten :)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragFr 14 Jan, 2011 22:24
genau, ich pflanze auch gerne in Schlangenlinien, denn krumme Reihen sind länger.










:-#=
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 14:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 14 Jan, 2011 22:28
Hallo Tomwa,
es kommt immer auf die Tomatensorte an, denn du mußt unterscheiden zwischen Stab-Tomaten und Busch-Tomaten.
Bei Stab-Tomaten sollte deinem Vorhaben nichts im Wege stehen, bei Busch-Tomaten könnt es kompliziert werden... :wink:
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12102
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragFr 14 Jan, 2011 22:30
@Hesperis
ich pflanze auch gerne in Schlangenlinien, denn krumme Reihen sind länger.

Dazu brauchste sicher ne Bogenschnur?? :-k
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Mo 27 Dez, 2010 21:22
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 14 Jan, 2011 22:38
Danke für die Antworten :)
Jupp, ging in dem Fall um die Stabtomaten. Probleme wie das unten zu wenig Licht rankommt weil sie deswegen "buschiger" sind gibts keine ?
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12102
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragFr 14 Jan, 2011 22:45
Nee, ich schneide die unteren Blätter (ca. 1/3) sowieso ab, das verringert die mögliche Blattfäule und die Pflanze muss den Ballast net auch noch ernähren
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Mo 27 Dez, 2010 21:22
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 14 Jan, 2011 22:58
Ok, super, danke :) werd dann die nächsten Tage damit anfangen :D
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12102
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragFr 14 Jan, 2011 23:09
Hast du jetzt schon so grosse Pflanzen??
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Mo 27 Dez, 2010 21:22
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 15 Jan, 2011 1:13
Tomaten(Marmande und San Marzano) sind bisschen über 20 cm hoch, Gurke noch n bisschen höher. Hab die Gurke grad umgetopft, hochgebunden und mir gedacht das mir das für meinen Schrank zu groß wird, deswegen kam der Gedanke mit Zick-Zack. Lass sie jetzt noch "normal" gebunden bis sie wieder fest verwurzelt ist, und werds dann probiern .. Tomaten haben in den letzten 10 Tagen mehr als 10 cm zugelegt.. also sollte es auch bald so weit sein
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 369
Registriert: Do 10 Jun, 2010 19:45
Wohnort: hollern-twielenfleth
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragtomaten hochbindenSa 15 Jan, 2011 11:00
ich hab bisher meine tomaten unten immer ausgedünnt und nach oben gebunden. bei den gurken und zuccinis wird es dieses jahr mein erster versuch. mal sehen obs klappt

gruß
ulli 8)
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 15 Jan, 2011 12:00
Hallo

Tomaten sind Sonnenkinder,um diese Jahreszeit ???
Viel Licht und Wärme.Ob das Lohnt!!!Stromrechnung wahrscheinlich höher als Ertrag.
Zick-Zack wird schwierig werden,da die Triebe leicht abknicken,das wars dann.
trotzdem viel Erfolg.

Franz
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Mo 27 Dez, 2010 21:22
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 15 Jan, 2011 17:48
Ja, das abknicken macht mir auch sorgen .. aber dass bei Zickzack die Pflanze wegen den Früchten nach unten rutscht und abbricht noch mehr ..
Zur Stromrechnung. Alles aufgerundet und großzügig gerechnet sinds max. 15€ / Monat (um die 340 Watt/h, 14-16 Stunden am Tag).
Halber Kilo billigst Tomaten kosten bei uns ca 1.5€ .. bissl bessere schon 2.5 €
2. Vorteil ist, dass ich sie wahrscheinlich ganzjährig ernten kann wie ichs auch mit den Chilis und Paprika mache(Beide vom letzten Sommer und tragen schon wieder Früchte)
und sie schmecken sicherlich auch besser als das ganze grün-geernte zeugs ausm Supermarkt..
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 20:35
Wohnort: Aargau Schweiz USDA 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragSa 15 Jan, 2011 22:24
unter kunstlicht in einem "schrank" ist für mich wohl erst nötig, wenn es jeden winter/frühling keine tomaten zu kaufen hätte... :mrgreen:
versuch es doch mit sogenannten "balkontomaten"/"topftomaten" die sind kleinwüchsig und fruchten bestimmt besser, als grosswüchsige tomaten, die bei zigzagwuchs nur zuoberst licht für früchte bekommen und im unteren bereich wegen lichtmangel verkahlen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Mo 27 Dez, 2010 21:22
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 16 Jan, 2011 14:10
jaaa... ist schon ziemlich übertrieben :D Problem ist dass bei den Lichtverhältnissen hier ohne Kunstlicht sowieso nichts wachsen würd (Nord-Nord-Ost 1. Stock und das Nachbarhaus reflektiert nichts :cry: )
Und es sind ja auch nicht nur Tomaten, sondern jede Menge Chilis, Kräuter, etc, und bei denen zahlt es sich meiner Meinung nach schon aus, weil man Supermarkt Basilikum z.B. einstampfen kann .. schmeckt einfach nicht .. Chilis findet man hier sowieso kaum zum kaufen... Naja .. also bissl Übertrieben, aber schon Ok find ich.

Licht kommt unten schon einiges hin. Ist mit Schwarz-Weiß Folie ausgekleidet.. genaue Zahlen kann ich aber nicht nennen, weil ich noch nicht dazu gekommen bin mit ein Luxmeter zu kaufen

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

zick-zack blätter an odontoglossum. warum??? von taneo007, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2280

So 04 Mai, 2008 15:45

von taneo007 Neuester Beitrag

tomaten und gurken von Taaboo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 26 Antworten

1, 2

26

13223

So 03 Jun, 2007 21:04

von Taaboo Neuester Beitrag

Gurken und Tomaten sterben von gartentessi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

7891

Sa 06 Aug, 2005 8:55

von Frank Neuester Beitrag

Tomaten und Gurken im Gewächshaus von Blümli, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

5431

Mo 04 Apr, 2011 20:12

von rose45 Neuester Beitrag

Tomaten und Gurken mit Flecken von schellfred, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3599

Mo 29 Jul, 2013 19:49

von schellfred Neuester Beitrag

Gurken und Tomaten auf Kompost pflanzen ???? von Infundibuliformis, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

20808

So 24 Apr, 2011 22:36

von Naturfan* Neuester Beitrag

Zu Spät??? Für Tomaten, Paprika und Gurken? von axelander1995, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

3530

Di 07 Apr, 2009 8:55

von RamblingRose Neuester Beitrag

Exoten, Tomaten, Gurken etc. im Gewächshaus von leon W., aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 13 Antworten

13

7999

So 23 Jan, 2011 12:57

von leon W. Neuester Beitrag

Tomaten, Gurken, Paprika und Peperoni im Treibhaus? von nobbi26, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 16 Antworten

1, 2

16

43323

Do 05 Aug, 2010 11:29

von nobbi26 Neuester Beitrag

Multiple Schadbilder an: Tomaten, Gurken und Tränenkiefer von GGeko24, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

878

Sa 05 Mär, 2016 0:12

von Amorphophallus Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Tomaten/Gurken Zick-Zack Hochbinden ? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tomaten/Gurken Zick-Zack Hochbinden ? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hochbinden im Preisvergleich noch billiger anbietet.