Tiere und evtl. Pilz am Rhododendron-Rhododendron-Netzwanze - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Tiere und evtl. Pilz am Rhododendron-Rhododendron-Netzwanze

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Fr 10 Aug, 2018 11:36
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

hier ein weiterer, aktueller Patient bei uns zu Hause.

Dieser Rhododendron hat wie man auf den Bildern sieht gelbliche Ablagerungen, die auf einen Pilz schließen lassen. Bei Betrachten der Blattunterseite hatte ich dann diese kleinen schwarzen Tierchen gefunden, die scheinbar die Blätter anzapfen.

Kennt das Problem hier jemand und gibt es eine Lösung?

Danke schon einmal.
Bilder über Tiere und evtl. Pilz am Rhododendron-Rhododendron-Netzwanze von Fr 10 Aug, 2018 17:23 Uhr
AED574C6-FD79-4A6E-8D82-888B2001C762.jpeg
192F3AF8-C75B-4C70-88A8-5547B6C72C1D.jpeg
2AE8E34D-90BE-4726-9BB4-FE3DF91EE403.jpeg
52210E6A-C654-464D-9EC4-0D2D68AFF037.jpeg
92AB00E1-4136-4FFB-8E9C-38C889674490.jpeg
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4963
Bilder: 11
Registriert: Di 04 Aug, 2009 22:09
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 4143
Evtl. die Rhododendron-Netzwanze ?!

Mach Dich doch über dieses Vieh mal im Netz schlau und informier Dich,ob das Schadbild überein stimmt!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6106
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 135
Blüten: 30210
Moin,

Schadbild und Tier gehören zusammen. Das ist die Rhododendron-Netzwanze Bilder und Fotos zu Rhododendron-Netzwanze bei Google. . Da hilft jedes normale biologische oder synthetische Insektizid gegen saugende Insekten.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Fr 10 Aug, 2018 11:36
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke euch. Es ist genau die Andromeda Wanze, eine japanische Einwanderin
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6106
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 135
Blüten: 30210
Moin,

nicht ganz. Die Andromeda-Netzwanze saugt nur an Pieris, also Lavendelheide. Die Rhododendron-Netzwanze ist ein Spezialist für...... wie der Name schon sagt...... Sie sehen sich sehr ähnlich, sind aber jeweils spezialisiert und gehen nicht an andere Pflanzen. Für die Bekämpfung hat das aber keine Relevanz.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Fr 10 Aug, 2018 11:36
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke für den Hinweis, wieder was gelernt :-). Auf jeden Fall habe ich schon etwas aufgetragen, hat denen scheinbar nicht so gefallen ...

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Eier oder evtl Pilz? von Lae, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

942

Mi 09 Sep, 2009 21:29

von Homo horticola Neuester Beitrag

Was ist das? Evtl. Pilz? Inkl. foto von Shoepe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2031

Di 09 Feb, 2010 21:45

von Shoepe Neuester Beitrag

Was ist das, evtl. Euphorbia? von Hylocereus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1154

Mo 16 Jul, 2012 10:38

von Hylocereus Neuester Beitrag

Was ist das für ein Pflänzchen?! evtl. Dieffenbachie von ChiquitaBanana, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

2259

Sa 25 Nov, 2006 23:55

von ChiquitaBanana Neuester Beitrag

Was ist das? evtl. eine Palme? von Ruth, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1117

Sa 21 Jul, 2007 13:48

von Ruth Neuester Beitrag

Findelkind? Evtl Tillandsie von Bayle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

1961

So 03 Feb, 2008 13:20

von Canica Neuester Beitrag

Litschipflanze evtl. Rambutanepflanze von nigella, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1373

Di 28 Okt, 2008 17:35

von Mel Neuester Beitrag

evtl. Flachs??? Phormium von baki, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

2834

Mi 24 Mär, 2010 21:19

von Mel Neuester Beitrag

Afr. Tulpenbaum??? evtl. Hippeastrum von Suedblume, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

898

So 13 Sep, 2009 14:12

von Suedblume Neuester Beitrag

Echinopsis evtl. eyriesii??? von DieterR, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1233

Di 10 Aug, 2010 19:43

von DieterR Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Tiere und evtl. Pilz am Rhododendron-Rhododendron-Netzwanze - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tiere und evtl. Pilz am Rhododendron-Rhododendron-Netzwanze dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der rhododendron im Preisvergleich noch billiger anbietet.