Teuer contra billig! - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch
Gardify – smarter Gärtnern

Teuer contra billig!

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 252
Registriert: Di 17 Jun, 2008 16:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Mai, 2011 1:28
Was versteht ihr den unter billig Erde?
Also ich nehme immer die Composana Erde die müsste doch passen oder?
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragSa 14 Mai, 2011 3:32
annewenk hat geschrieben:Habe mir erst letstens die torffreie Erde gekauft...das ist ja vllt ein Unterschied zu der billigen Blumenerde :shock: !!!
Obwohl,ich muss gestehen,war mir das bisher immer zu teuer :oops: [.......]


:-k Also eigentlich ist Neudohum aber nicht teurer als teure, torfhaltige Markenerde, sondern etwas billiger. Es ist nur teuer, wenn Du es mit billigen Erden vergleichst, und das ist kaum ein fairer Vergleich.




Hesperis hat geschrieben:aber gab es denn auch Informationen dazu, was eine "gute Blumenerde" oder einen "guten Dünger" ausmacht, abgesehen vom Preis?
[...]
Deshalb wäre ein Link zu Originaldaten schon interessant um zu erfahren, was denn die wertgebenden Zutaten sind. Ohne das bringt diese Information nicht viel, außer der Erkenntnis, dass die extrabilligen "Schnäppchen" wohl nie gut sind. Abgesehen von denen gibt es aber noch große Unterschiede im Angebot :-k
H.-S.


Du glaubst, da gibt es irgendwo Informationen und Daten? Du traust denen von RTL ja ein überraschend hohes Maß an journalistischer Integrität zu.... :mrgreen:
Die haben garantiert einen Praktikanten losgeschickt, der im Baumarkt immer jeweils ein teures und ein billiges Produkt gekauft hat, und dann wahrscheinlich irgendeinem Gärtner in die Hand gedrückt, der seine übriggebliebenen Stiefmütterchen da rein gesetzt hat, um nach vier Wochen ein "wissenschaftliches" Urteil zu fällen.
Ich denke da an einen alten WDR-Beitrag, der grottenschlecht gemacht war (http://green-24.de/forum/ftopic33471.html) - Der Beitrag läßt sich leider nicht mehr aufrufen, aber ich denke, Baghiras Reaktion spricht für sich......



Rouge hat geschrieben:Ich tu mich da allerdings a weng leichter: Im Moment liegt ca. 5 m³ Mutterboden in einem Eck des Gartens (der Aushub vom Sandkasten) :mrgreen:


:shock: 5m³ Aushub für einen Sandkasten? Wieviel Dutzend Kinder sind bei Euch denn noch in Planung?
Bei den Reihen"häusern", die sie bei uns in der Gegend gerade überall bauen, könntest Du gar keine 5m³ Erde im "Garten" lagern, ohne dabei nicht noch zwei Nachbargärten darunter zu begraben.... :-({|=
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3266
Bilder: 19
Registriert: Mi 13 Jan, 2010 22:15
Wohnort: Nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Mai, 2011 9:47
Hesperis hat geschrieben:aber gab es denn auch Informationen dazu, was eine "gute Blumenerde" oder einen "guten Dünger" ausmacht, abgesehen vom Preis?
Denn die hier auch schon wieder erfolgte Gleichsetzung torffrei = gut ist es wohl nicht unbedingt.
Deshalb wäre ein Link zu Originaldaten schon interessant um zu erfahren, was denn die wertgebenden Zutaten sind. Ohne das bringt diese Information nicht viel, außer der Erkenntnis, dass die extrabilligen "Schnäppchen" wohl nie gut sind. Abgesehen von denen gibt es aber noch große Unterschiede im Angebot :-k
H.-S.

Die hatten da auch gesagt, dass die Erde, die heller ist, besser ist. Da wäre Weißtorf drin statt dunkler Torf, der viel grober ist und nicht so wasserdurchlässig ist.
Leider sagen die die Produktnamen bei solchen Tests nie.
Hab bei der Suche nach dem Testlink noch was gefunden. Schaut mal:
http://www.kassensturz.sf.tv/Nachrichte ... t-gedeihen
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Di 19 Mai, 2009 0:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 14 Mai, 2011 18:33
@Scrooge: Der Sandkasten hat ja auch net nur 1x1 m ... der ist a weng größer: 2,5x2,5 m und ist ca. 'nen halben Meter tief (meine Kids gehen irgendwann unter die Tiefbauingeniere - der könnte noch tiefer sein) ... das macht dann 3 m³ und dann kommt noch a weng vom Beetgestalten dazu ... teilweise mußte ich ja die Muttererde mit Kompost mischen und da blieb dann auch noch Humus übrig ... summasumarum ca. 5 m³ (ok - vielleicht nur noch 4,5 m³) :wink:

Aber für meine Tröge, Balkonkästen etc. bin ich mit dem guten Boden mehr als zufrieden! Und - ehrlich gesagt - für's Überwintern nutze ich eh nur Seramis und Perlite O:) ... und auch die Anzuchten kommen nur noch auf Perlite 8-[
Vorherige

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Aufzuchtbeet BILLIG für lau!!! von uwe05, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

2743

Do 18 Jan, 2007 10:10

von swing4 Neuester Beitrag

Gartenwerkzeuge GUT und Billig gesucht??? von karo, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 1 Antworten

1

6675

Fr 11 Nov, 2005 13:02

von Frank Neuester Beitrag

Kranke Billig-Orchis von Witchy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

1741

So 12 Okt, 2008 15:09

von Lupine Neuester Beitrag

Seramis - pro und contra? von nimobabe, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 80 Antworten

1 ... 4, 5, 6

80

35901

Mo 12 Dez, 2011 10:40

von Jule35 Neuester Beitrag

Pro oder Contra G8 ? von Stefan_09_08_1991, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 23 Antworten

1, 2

23

6444

Mo 11 Jun, 2007 18:57

von Ace Neuester Beitrag

Gartenvlies Pro und Contra. von gunilla, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 8 Antworten

8

17367

Fr 21 Sep, 2007 11:00

von Sporti Neuester Beitrag

Rasenkantensteine! Pro und Contra von Mel, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 21 Antworten

1, 2

21

36734

So 28 Jun, 2009 20:05

von maggus Neuester Beitrag

Salatgurke contra Mann von DonnaLeon, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 13 Antworten

13

2172

Fr 30 Mai, 2008 13:09

von DonnaLeon Neuester Beitrag

Sommerflieder bewurzeln, Hecke billig selbstherstellen von Motrradblümchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 21 Antworten

1, 2

21

10331

Sa 28 Aug, 2010 20:46

von Rose23611 Neuester Beitrag

Gabionen / Wie teuer und woher? von Lukas123456, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

43882

Mi 06 Sep, 2017 0:09

von Player Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Teuer contra billig! - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Teuer contra billig! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der billig im Preisvergleich noch billiger anbietet.