Teichvorstellung - Tipps erbeten - Teichbau & Wassergarten - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTeichbau & Wassergarten

Teichvorstellung - Tipps erbeten

Wasser im Garten, als Teich, Springbrunnen, Wasserfall oder zum schwimmen ...
Worum geht es hier: Ich baue einen Teich, Springbrunnen, Wasserspiel...
Wasser im Garten ist schon seit Jahrhunderten ein Element in der Gestaltung. Ob als Zierteich, Fischteich, Schwimmteich oder Brunnenanlage. Ein besonderen Reiz macht bewegtes Wasser in Form von Quellen, Fontainen, Wasserfällen oder Bachläufen aus. Hier gibt es Rat und Tipps zum Bau, Technik und der Gestaltung eigener Wasserwelten.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 219
Registriert: So 29 Jul, 2012 17:33
Wohnort: Schwandorf
Renommee: 1
Blüten: 878
BeitragMo 27 Mai, 2013 15:35
Also wenn ich es grob überschlage und ausrechne komm ich auf 7000-8000 Liter beim großen Teich.

Bei den Bodenfischen kann ich nur das sagen was die mir im Geschäft gesagt haben. Ich glaube sie haben Graskarpfen gesagt aber 100% sicher bin ich mir nicht mehr, aber is ja egal.
Sie sind im Vergleich zu letztem Jahr aufjedenfall fast garnicht gewachsen.

Bei Gelegenheit stelle ich mal ein Bild rein.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 219
Registriert: So 29 Jul, 2012 17:33
Wohnort: Schwandorf
Renommee: 1
Blüten: 878
BeitragDo 06 Jun, 2013 9:08
Guten Morgen zusammen,

kann man mit einer Teichbelüftungspumpe Algenwachstum etwas einschränken?

mfg
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2686
Bilder: 0
Registriert: Di 01 Mai, 2012 19:17
Blog: Blog lesen (2)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 08 Jun, 2013 22:06
ich rate mal das eine Belüftung Algen nur wachsen lässt da die Algen Nachts Sauerstoff brauchen. Gegen Algen hilft nur die Reduktion von Nährstoffen ;)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 347
Bilder: 5
Registriert: So 30 Sep, 2012 6:17
Wohnort: thüringen SHK
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Jun, 2013 22:06
ich denke auch das ne belüftung das gegenteil erzielt,ich würde wasserpest,hornkraut,wasserhyazinthe oder wassersalat einsetzen um den algen die nährstoffe zu entziehen.
bei wasserpest und hornkraut muss man nur hinterher sein beim reduzieren des bestandes wenn es dann wuchert,aber das was man abfischt ergibt nen top dünger wenn man damit tomaten und gurken mulcht oder es beim pflanzen mit ins pflanzloch gibt.
mit schnecken kann man das algenwachstum aus bremsen aber pflanzen die sich die nährstoffe nehmen bevor algen wuchern sind besser.
Benutzeravatar
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 96
Registriert: So 23 Jun, 2013 13:58
Wohnort: Getelo
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 23 Jun, 2013 17:49
Hallo! Mit Wasserlinsen kann man den Nährstoffgehalt eines Teiches auch auf ganz natürliche Weise reduzieren. Sie wachsen ja schnell & nehmen viele Nährstoffe auf. Die kann man dann regelmäßig ganz einfach abfischen & entsorgen. Was auch wichtig ist, ist dass du am Ufer Pflanzen wie Pfeilkraut & Froschlöffel ansiedelst. Sie haben regelrechte Luftleitungen in ihren Stengeln & Wurzeln & sorgen so für aerobe Verhältnisse im Teichboden. Das ist wichtig für den "Stoffwechsel" des Teiches. :) Wenn sich das Wasser dann schon ein wenig geklärt hat, kannst du Unterwasserpflanzen wie Tausendblatt & Wasserfeder einbringen, die hübsch anzusehen sind & Nahrungskonkurenten für die Algen sind. Aber Achtung! Das muss man ab & zu auch mal reduzieren. :) Übrigens sind Fadenalgen an & für sich ein gutes Zeichen. Sie wachsen nur in Gewässern, deren Wasserqualität gut ist!
Vorherige

Zurück zu Teichbau & Wassergarten

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Clivia miniata Tipps erbeten von Swenja2008, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 17 Antworten

1, 2

17

7083

So 04 Okt, 2009 18:24

von itschi Neuester Beitrag

Schnitthilfe erbeten von ahnungsloa, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

5920

Fr 03 Dez, 2010 16:48

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Pflegetipps erbeten f. Rosskastanienbäumchen von Sternenkind, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

1136

Fr 21 Mär, 2008 12:30

von Sternenkind Neuester Beitrag

Bestimmungshilfe erbeten...gelöst von supermario, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2230

Mi 25 Mai, 2011 21:34

von gudrun Neuester Beitrag

Pachypodium sp? - Bestimmung erbeten von Rasalama, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1242

Fr 18 Jan, 2013 17:50

von resa30 Neuester Beitrag

Bestimmungshilfe erbeten -> Lysimachia ciliata von Herbertfooks, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

1953

Di 30 Okt, 2007 22:41

von Dreitagebart Neuester Beitrag

Identifikation erbeten-Tradescantia cerinthoides von contessa, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1266

Mo 12 Mai, 2008 10:22

von contessa Neuester Beitrag

Identifizierungshilfe erbeten! Japanische Wollmispel von U.B, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2140

Di 22 Sep, 2009 11:04

von U.B Neuester Beitrag

Bestimmungshilfe erbeten-Plumbago indica von anemone, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1427

Fr 13 Nov, 2009 18:21

von anemone Neuester Beitrag

Heckenschnitt - Eilige Hilfe erbeten von Gluggsmarie, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2534

Di 12 Jul, 2011 14:57

von Gluggsmarie Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Teichvorstellung - Tipps erbeten - Teichbau & Wassergarten - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Teichvorstellung - Tipps erbeten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der erbeten im Preisvergleich noch billiger anbietet.