Tamarillo / Baumtomaten- Talk - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Tamarillo / Baumtomaten- Talk

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
OfflineLiz 65
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragTamarillobäumeDi 16 Nov, 2010 16:36
Manche Blätter meiner Tamarillobäume sehen so zusammengezogen aus ?!
Was mache ich falsch???

Hilfe!!!
LIZ.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 14:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragDi 16 Nov, 2010 18:51
Krumpelige Blätter können zum Beispiel von Blattläusen kommen, schau mal nach, Tamarillos ziehen die Biester magisch an #-o

ein Bild wäre allerdings nicht schlecht ;-)
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 10 Okt, 2010 16:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBlätterDo 18 Nov, 2010 9:31
:cry: also die Blätter meiner schönen,riesengroßen Baumtomate sehen garnicht aus,denn die sind alle nacheinander abgefallen.Hab sie als es kälter wurde,in den Waschkeller gestellt,der beste Platz,einen anderen hab ich nicht.Und immer wenn ich runter ging,lagen ein zwei Blätter unten,nun ist sie kahl.Hatte sie vorher aber noch gekürzt,also ein drittel weg geschnitten,weil ich ja die Info dazu hatte,dass sie nur dadurch Seitentriebe bekommt und im nächsten Jahr dann auch blüht.
Und ich bin guter Hoffnung,dass es auch so ist,denn ich glaube dort Ansätze zu sehen,wo die Blätter abgefallen sind.
Weiß Jemand genaueres,ob die Seitentriebe dort auch kommen?Und wie gieße ich sie jetzt...ein Mal die Woche oder weniger?
Danke und einen schönen Tag :grjajaja:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 14:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragDi 07 Jun, 2011 16:52
na hier ist ja wirklich high life :-#=
Was machen eure Baumtomaten? Sind die alle über den Winter eingegangen, oder warum herrscht hier Funkstille?

Von meinen betaceas lebt nur noch eine :( Aber die treibt tatsächlich kräftig durch :schwitzenx:

die Zwerge wachsen dagegen kräftig und Ende April hat die erste schon fleissig Knospen geschoben. Die ersten grünen Früchte hängen schon - nu bräucht ich nur noch ein Rezept, um die bitter-süßen Dinger geniessbar zu machen :-#)
Hat da inzwischen jemand was aufgetrieben? =P~
Bilder über Tamarillo / Baumtomaten- Talk von Di 07 Jun, 2011 16:52 Uhr
Baumtomate_30April.jpg
die ersten Knospen Ende April
ZwergBT_Mai2011_Bluete.jpg
unauffällige Blüte, aber trotzdem hübsch und Knospen ohne Ende...
ZwergBT_Juni11_Fruechte.jpg
sogar die Früchte sind haarig
ZwergBT_Mai2011_Blaetter.jpg
Neuaustrieb
ZwergBT_Juni11.jpg
Die größten Blätter sind gut handgroß - kein Vergleich zu den "richtigen" Baumtomaten also. Letztes Jahr waren sie größer, standen aber schattiger, daher vielleicht die kleineren Blätter?
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: So 01 Aug, 2010 11:04
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 05 Aug, 2011 19:30
Hey,

jz stell ich auch mal meine Tamarillos vor =)

Ausgesäht habe ich alle voriges Jahr ende Juli.
Hatte fast alle im Haus aufgezogen außer ein paar einfach im Freien gelassen, (im winter natürlich schon auch ins Haus)


Erstaunlicher Weise sind die, was ich schon voriges Jahr draußen hatte um einiges größer (Blätter ca 40cm lang), obwohl sie im Winter alle ca. gleich groß waren.

Lg theo
Bilder über Tamarillo / Baumtomaten- Talk von Fr 05 Aug, 2011 19:30 Uhr
DSC01054.JPG
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 979
Registriert: Di 17 Aug, 2010 22:04
Wohnort: Gutach
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 255
Bilder: 57
Registriert: Do 25 Nov, 2010 9:07
Wohnort: Ostermünchen, Gem. Tuntenhausen, LK Rosenheim (RO), 500m, 6b
Blog: Blog lesen (36)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragNeues Jahr, neues GlückSo 13 Mai, 2012 14:32
Servus zusammen!

Na, wie geht's euren Tamarillos?


Hab jetzt auch eine!
Stecki, 25cm, aber schon Blüten *freu*

Bin mal gespannt, wie viele (centi)Meter die Heuer noch schafft?!?!?
Was meint Ihr?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 10:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 942
Bilder: 18
Registriert: Mi 07 Mai, 2008 16:12
Wohnort: Wittmund
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 18 Mai, 2012 17:38
Hallo Zusammen.

Ich habe drei große Exenplare die ich jetzt dann bald
trennen muss weil zwei in einem Topf stehen, sie sind jetzt
knab 1Jahr alt und haben eine höhe von knab 1m.
Habe sie nicht geköpft, sondern einfach wachsen lassen
und sie bringen immer neue Blätter aber dafür sind sie unten kahl
und der Stamm verholz sich langsam.
Ich habe sie über Winter bei uns im Treppenhaus vor dem
Fenster stehen gehabt und es scheint ihnen gut gefallen zu haben.
Nun frage ich mich wann die beste Zeit wäre für ihren Ausgang,
weil Sonne würde ihnen doch bestimmt gut tuen.
Bilder über Tamarillo / Baumtomaten- Talk von Fr 18 Mai, 2012 17:38 Uhr
Tama1.jpg
Tama2.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1955
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 19:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragRe: Neues Jahr, neues GlückFr 18 Mai, 2012 18:00
Schorsch79 hat geschrieben:
Na, wie geht's euren Tamarillos?


Hab jetzt auch eine!
Stecki, 25cm, aber schon Blüten *freu*

Bin mal gespannt, wie viele (centi)Meter die Heuer noch schafft?!?!?
Was meint Ihr?


Nicht viel, die wachsen nur im ersten Jahr ganz schön, danach nur noch langsam. Der Stamm wird kahl, die Blätter auch nicht mehr so groß Verzweigt sich und wenn du glück hast, fängt sie auch an zu blühen.

Die Früchte der jetzigen Blüten reifen erst gegen Dez aus.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2729
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 22:05
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 18 Mai, 2012 19:17
Meine Kleine hat im Gartencenter eine runtergefallene Baumtomate aufgehoben. Böser Fehler sie nicht davon abzuhalten: jetzt hab ich die schon größer Topfen müssen, weil die doch schneller gewachsen sind als ich leichtsinnigerweise dachte. Haben inzwischen ca 10cm und meine Kleine fiebert schon, wann wohl die ersten Früchte dranhängen werden. :mrgreen:

Sheila
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2729
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 22:05
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Jun, 2012 17:22
Daß Baumtomaten Blattläuse magisch anziehen, habe ich jetzt auch gemerkt: die vier größten Baumtomaten haben massig von denen und die sind auch noch auf die danebenstehenden Chilis gegangen.

Jetzt fängt schon der Kampf gegen diese Biester an. So früh im Jahr hatte ich damit nicht gerechnet.

Bald muß ich die auch wieder umtopfen. Allerdings habe ich da ein Problem mit dem Platz an der Sonne: in die sonnigen Blumenkästen bekomme ich keine größeren Töpfe mehr rein, d.h. sie müssen danach auf den eher schattigen Boden umziehen. Bin mal gespannt, was die vier davon halten.

Sheila
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2729
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 22:05
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Jul, 2012 21:42
Jetzt hab ich aber doch mal zwei Fragen. Zum einen: riechen die Baumtomaten bei Euch auch so komisch? Ich mag diesen Geruch gar nicht haben, wasche mir immer sofort die Hände, wenn ich die nur mal kurz anfasse.

Und wieviel wachsen die Pflanzen denn im ersten Jahr? So langsam mache ich mir Gedanken über die Höhe. :-k
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 14:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragDi 10 Jul, 2012 9:31
ja, die stinken furchtbar! Soll ja Leute geben, die das gerne riechen, aber ich kann das auch nicht brauchen. Die Zwerge übrigens genauso :xx:

Die Blattläuse braus ich immer mit Wasser ab, bisher hat's gereicht. Allerdings toben hier auch immer viele Meisen und sonstige Futterer rum O:) Wirklich lästig wird's erst, wenn Ameisen im Topf einziehen (stehen auf der Terrasse....) 8-[

Wie viel die in ihrem ersten Jahr wachsen können, wenn's ihnen gut geht, kann ich dir leider nicht sagen. Meine kümmern chronisch, weil ihnen die Nährstoffe fehlen :oops:

Wie haben eure Sämlinge das Dunklerstellen denn verkraftet?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 236
Registriert: Mi 27 Jun, 2012 18:49
Wohnort: Raum Kassel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Jul, 2012 15:39
meine zwerg-tamarillo ist im ersten jahr ca. 1,5 m hoch geworden und hatte auch früchte
VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Tamarillo - Zwerg Tamarillo von Habanero Red, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 14 Antworten

14

12000

Mi 02 Jul, 2008 7:38

von akossi Neuester Beitrag

Baumtomaten von jack65, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

3140

Mi 01 Sep, 2010 14:04

von itschi Neuester Beitrag

Baumtomaten schneiden von Theo_S, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

3173

So 29 Jan, 2012 10:25

von lilamamamora Neuester Beitrag

Baumtomaten - Die Riesen unter den Tomaten von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

4605

Do 16 Sep, 2010 6:29

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Bewässerung beim überwintern der Baumtomaten von Siegfried, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1298

Sa 23 Okt, 2010 11:46

von Jürgi Neuester Beitrag

unreife Baumtomaten (Cyphomandra betacea)auch giftig? von zabka, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2683

Fr 15 Jun, 2012 16:59

von zabka Neuester Beitrag

tamarillo von merrilyn, aus dem Bereich New GREENeration mit 1 Antworten

1

2145

Fr 28 Mär, 2008 10:33

von Mara23 Neuester Beitrag

Tamarillo von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

2605

Sa 18 Apr, 2009 15:07

von Mel Neuester Beitrag

Tamarillo abgebrochen von Mo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

1992

Mo 30 Apr, 2007 21:13

von Mo Neuester Beitrag

Tamarillo mit Blattlausbefall von Ozzy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

8938

Do 22 Mai, 2008 8:35

von lilamamamora Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Tamarillo / Baumtomaten- Talk - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tamarillo / Baumtomaten- Talk dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der baumtomaten im Preisvergleich noch billiger anbietet.