Tamarillo / Baumtomaten- Talk - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Tamarillo / Baumtomaten- Talk

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 14:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragFr 08 Okt, 2010 9:17
itschi, hast du mal probiert, nur das Innere zu essen? Find ich erheblich besser! (Aber meine Lieblingsfrucht isses trotzdem nich :-s )
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Okt, 2010 10:00
snif,
hab ich....trotzdem nicht meine Lieblingsfrucht... 8-[ die kommen in die Bio-Tonne... :-
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 84
Registriert: So 02 Sep, 2007 23:44
Wohnort: BadenWürttenberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Okt, 2010 13:03
Meine kommt auch in die Tonne - ich mag sie auch nicht.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 14:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragFr 08 Okt, 2010 13:08
irgendwie schad um die Pflanzen :(
Bin auch am Überlegen, was ich mit meinen mach, aber einfach wegwerfen geht nich [-(

aber vielleicht findet sich ja doch noch ein geniessbares Rezept mit den Dingern...
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Do 30 Sep, 2010 14:48
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Okt, 2010 14:46
Ich würde das nicht übers Herz bringen die in die Tonne zu hauen. Sind doch schöne Pflanzen.... :shock:
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Okt, 2010 16:41
RevO,
schön vielleicht, aber die müffeln, wenn man nur leicht an die Blätter kommt....und weg sind die auch schnell....Tonne auf, Pflanze rein, Tonne zu..... :mrgreen:
Kein großer Verlust für meinen kleinen Garten...und wieder Platz für was neues :- :- :-
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Do 30 Sep, 2010 14:48
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Okt, 2010 17:37
Naja gut Geschmackssache was den Geruch angeht. Finde er hat leicht was von Tabak... Aber man soll das gute Stück ja auch net den ganzen Tag anfassen :D

Ich hab vor ner Woche erstmal wieder Nachschub ausgesäht in der Hoffnung für meine beiden noch bissel was an Geschwistern zu bekommen :)
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBaumtomateSo 10 Okt, 2010 16:08
Hallo,ich bin neu hier und habe mir fast alle Beiträge zur Baumtomate durchgelesen,da ich seit dem Frühjahr auch eine habe.Die war damals vielleicht 20cm groß und ist jetzt bestimmt gut 2m.Ich weiß noch nicht,wo ich sie am besten überwinter,damit ich nächstes Jahr wieder Freude dran habe.Auch wenn die Früchte (ich hab dies Jahr noch keine),nicht gut schmecken sollen,ist die Pflanze allein schon eine Augenweide.Ich hab z.B. ein Gästezimmer,welches im Winter nicht geheizt wird,da wär es kühl und hell.Im Keller ist es auch kühl,aber eher dunkel,was wäre also besser?Dann würde ich gern noch wissen,ob ich die Pflanze jetzt einfach kürze :-k und wie ich das am besten mache,sie besteht noch aus einem Stamm.Ich muss sie die Tage rein holen,ist nicht mehr weit bis zum Frost.
Danke schon mal für die Hilfe.
Bilder über Tamarillo / Baumtomaten- Talk von So 10 Okt, 2010 16:08 Uhr
Baumtomate im Juni.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 14:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragSo 10 Okt, 2010 18:17
hallo Gast

das mit den nicht so doll schmeckenden Früchten bezog sich auf Zwergbaumtomaten (Cyphomandra abutiloides), nicht auf die "normalen" (C. betacea) :wink: Bei den Großen sind mir noch keine Klagen zu Ohren gekommen :-k Durchschneiden, vielleicht bißchen Zucker drauf und :-#)

Wenn du sie hell überwinterst, musst du die auch nicht wirklich einkürzen. Kann sein, dass sie sich irgendwann Blattläuse einfängt, aber die sind ja nicht wirklich tragisch. Dann ist sie vermutlich nächstes Jahr schneller wieder dabei und blüht vielleicht schon früher.
Alternativ eben die Blätter abmachen und dunkel und trockener überwintern.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 10 Okt, 2010 16:14
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragbin jetzt registriertSo 10 Okt, 2010 18:36
danke erstmal für die schnelle Antwort snif :) ,das bringt mich ein Stück weiter.Und wenn ich sie dunkel überwinter,dann kürz ich sie aber und die Blätter "brech" ich einfach so ab?Ohne kürzen,hab ich gelesen,bleibt es nur bei einem Stamm,es gibt keine Verzeigungen und somit keine Blühte im nächsten Jahr.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 292
Registriert: So 30 Aug, 2009 8:59
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Okt, 2010 17:01
Ich versuche meine auch lieber hell im Wohnzimmer zu überwintern, ohne sie zu kürzen....

das kann ich irgendwie nicht mit mir vereinbaren, alles abzuschneiden. Sie sieht so schön aus.

Wenn es nicht funktioniert, kann ich ja nächstes Jahr nochmal welche aussähen. :-)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3331
Registriert: Mi 10 Okt, 2007 12:52
Wohnort: HN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Okt, 2010 17:12
Man kann sie kürzen, ohne das sie Schaden nimmt, das eingekürzte kann man als Kopfsteckling bewurzeln :mrgreen: :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 14:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragMo 11 Okt, 2010 19:29
ja, schon, aber MUSS man die kürzen, damit sie blüht?
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 10 Okt, 2010 16:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Okt, 2010 19:59
im Wohnzimmer überwintern??? #-o Ist das nicht viel zu warm?Aber wenn ich die Spitze abschneide,ist das kein Steckling mehr,die ist ja schon über 2m hoch.
Ich hab ja gesagt...ich habe gelesen,dass sie mit nur dem einem Stamm nicht blühen "soll",durchs kürzen bildet sie Verzweigungen und an denen bilden sich Blühten.Hätte schon gern,dass sie im zweiten Jahr blüht und Früchte trägt.
Sieht schon gigantisch aus das Teil bei der Größe und mit den riesen Blättern,ist jetzt 3 Mal so groß wie auf dem Foto.
Kann man eigentlich auch erst im Frühjahr zurückschneiden?
:lol: Danke für die rege Beteiligung zu diesem Thema
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 146
Registriert: Mo 16 Jun, 2008 21:17
Wohnort: Brühl (Baden)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 23 Okt, 2010 13:06
Die Tamarillos sind schon klasse, aber mich nerven die uneingeladenen Dauergäste auf den Blättern.
Habe mir im Frühling 2008 Samen gekauft, sind alle gekeimt.
Weis jetzt nicht ob das eine Zwerg oder normale ist, wächst recht flott, aber nicht so monsterhaft wie Mel ihre :o

Davon habe ich eine behalten.
Die Mutterpflanze ist umgezogen (auf den Komposthaufen), aber ich habe vorher einen Steckling einfach ins Wasserglas gestellt. Hat ganz leicht gewurzelt.
Seitdem ist sie eingetopft, im Sommer auf dem Balkon und im Winter im Treppenhaus.
In diesem Jahr die zweite Saison.

Hatte überlegt sie zurückzuschneiden, damit sie sich verzweigt, lasse sie aber erstmal wie sie ist.
Schaut gerade so aus, als ob sie sich von selbst verzweigt.

Durch die ganzen Untermieter habe ich radikal Blätter weg gemacht vorm einräumen.
Bilder über Tamarillo / Baumtomaten- Talk von Sa 23 Okt, 2010 13:06 Uhr
Baumtomate.JPG
Baumtomate im Winterquartier.JPG
VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Tamarillo - Zwerg Tamarillo von Habanero Red, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 14 Antworten

14

12000

Mi 02 Jul, 2008 7:38

von akossi Neuester Beitrag

Baumtomaten von jack65, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

3140

Mi 01 Sep, 2010 14:04

von itschi Neuester Beitrag

Baumtomaten schneiden von Theo_S, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

3173

So 29 Jan, 2012 10:25

von lilamamamora Neuester Beitrag

Baumtomaten - Die Riesen unter den Tomaten von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 0 Antworten

0

4605

Do 16 Sep, 2010 6:29

von Redaktion Magazin Neuester Beitrag

Bewässerung beim überwintern der Baumtomaten von Siegfried, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1298

Sa 23 Okt, 2010 11:46

von Jürgi Neuester Beitrag

unreife Baumtomaten (Cyphomandra betacea)auch giftig? von zabka, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2683

Fr 15 Jun, 2012 16:59

von zabka Neuester Beitrag

tamarillo von merrilyn, aus dem Bereich New GREENeration mit 1 Antworten

1

2145

Fr 28 Mär, 2008 10:33

von Mara23 Neuester Beitrag

Tamarillo von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

2605

Sa 18 Apr, 2009 15:07

von Mel Neuester Beitrag

Tamarillo abgebrochen von Mo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

1992

Mo 30 Apr, 2007 21:13

von Mo Neuester Beitrag

Tamarillo mit Blattlausbefall von Ozzy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

8938

Do 22 Mai, 2008 8:35

von lilamamamora Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Tamarillo / Baumtomaten- Talk - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tamarillo / Baumtomaten- Talk dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der baumtomaten im Preisvergleich noch billiger anbietet.