Supermarkt Phoenix canariensis: Wie gehts weiter?

 
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Düsseldorf, 38 m ü. NN, USDA 8a/8b
Beiträge: 99
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Supermarkt Phoenix canariensis: Wie gehts weiter?

 · 
Gepostet: 20.05.2010 - 21:05 Uhr  ·  #1
Hallo, ich habe mir soeben (neben den eigenen die ich aus Samen züchte) eine phoenix canariensis aus dem supermarkt gekauft. Mir ist aufgefallen dass unten die Wurzeln den kleinen Top gesprengt haben und dass die Palme sehr unsorgfältig zusammen gebunden wurde... Nun möchte ich wissen was ich zu aufbesserung der Palme tun kann. Ich habe vor mir morgen Erde zu kaufen und sie erst einmal in einen größeren Top zu pflanzen. Hat sonst noch jemand Erfahrung mit den billigen Supermarktpalmen? Was kann ich sonst noch tun damit sie gedeiht und die 27 euro nich fuern ... waren ?
Bitte um Hilfe
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Supermarkt Phoenix canariensis: Wie gehts weiter?

 · 
Gepostet: 20.05.2010 - 21:17 Uhr  ·  #2
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21739
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64769
Betreff:

Re: Supermarkt Phoenix canariensis: Wie gehts weiter?

 · 
Gepostet: 20.05.2010 - 21:18 Uhr  ·  #3
27 Euro... ups- wie groß ist die denn? Für den Preis hoffentlich schon mindestens 1,50m +x.

Ansonsten kannst du bitte mal dieses hier machen:


Oder Suchfunktion benutzen! Hier klicken!

Es gibt schon ganz viel über Phoenix in diesem Forum!
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Nordhorn
Beiträge: 3266
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Supermarkt Phoenix canariensis: Wie gehts weiter?

 · 
Gepostet: 20.05.2010 - 21:19 Uhr  ·  #4
Hallo!
Umpflanzen würde ich sie auf jeden Fall. Dann würde ich das umgebundene entfernen. Vielleicht braucht sie gar nicht mehr gebunden werden.
Erstmal stell ich sie immer ein paar Tage an einen schattigen Platz. Dann stell ich sie in die Abendsonne und später erst in die volle Sonne. Stell sie nicht direkt in die volle Sonne. Das mag sie gar nicht.
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Düsseldorf, 38 m ü. NN, USDA 8a/8b
Beiträge: 99
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Re: Supermarkt Phoenix canariensis: Wie gehts weiter?

 · 
Gepostet: 20.05.2010 - 21:26 Uhr  ·  #5
Danke für die Antworten , ja ich schätze sie auf 1,60m - 1,70m.
Das mit der Sonne ist mir bewusst. Doch meine ganz jungen Palmen die ich gesäht habe, kamen sofort in die pralle Sonne und es bekam ihnen gut sie machten einen Wachstumssprung! Sie sind aber grad erst ein Blatt groß.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Nordhorn
Beiträge: 3266
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Supermarkt Phoenix canariensis: Wie gehts weiter?

 · 
Gepostet: 20.05.2010 - 21:29 Uhr  ·  #6
Die ich gesäht habe, haben auch erst max. 1-2 Blätter. Ich bin nur bei Supermarktpflanzen immer etwas vorsichtiger. Wer weiß, wie lange sie schon im Markt ohne direkte Sonne standen und außerdem ist es da ja auch recht kühl!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.