Suche Pflanzen/Samen als Geschenk; Winterhart, Aussaat-Zeitp

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 10 / 2012
Betreff:

Suche Pflanzen/Samen als Geschenk; Winterhart, Aussaat-Zeitp

 · 
Gepostet: 28.08.2013 - 14:50 Uhr  ·  #1
Hallo Zusammen,

für meine Mutter, die bald Geburtstag hat, bin ich auf der Suche nach Pflanzen die man imGarten pflegt. Die Anzucht der Samen könnte auch im Haus erfolgen. Wichtig ist, dass die Pflanzen relativ einfach zu pflegen sein sollen. Unter Umständen wäre es auch möglich, einen Kübel zu bepflanzen, der im Winter rein geholt werden kann.Der Kübel kann allerdings nicht im Keller stehen. Die Pflanzen müssten im Wohn/Esszimmer überwintern. Optimal wären ganzjährige, winterharte Pflanzen, die (irgendwann) blühen. Etwas ausgefallenere Pflanzen wären super! Eine einfache Blumen-Aussaat wäre zu einfallslos.

Leider kenne ich mich selber wenig mit Gartenpflanzen aus. Nach ersten Recherchen würden mich folgende Pflanzen interessieren:
- Blaue Passionsblume - Passiflora caerulea
- Napalesische Riesen-Fledermausblume - Tacca nevia
- Riesen- Sonnenblume (Orange Mohagani)

Vielen Dank im Voraus!

Viele Grüße,
Lukas
Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28570
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59165
Betreff:

Re: Suche Pflanzen/Samen als Geschenk; Winterhart, Aussaat-Zeitp

 · 
Gepostet: 29.08.2013 - 10:00 Uhr  ·  #2
Hallo Lukas!

Suchst du nun Pflanzen oder Samen? Die Anzucht aus Samen im Herbst ist wenig sinnvoll, deshalb würde ich dir zu einer fertigen Pflanze raten. Die von dir ausgewählten sind nicht winterhart oder sogar (die Sonnenblume) nur einjährig. Die Passionsblume kann zwar an warmen Standorten in den Garten gepflanzt werden, aber das sie einen kalten Winter im Kübel überlebt, bezweifele ich.

Wichtig ist erst mal die Standortbedingungen (sonnig, schattig, windig, trocken, feucht) und der Platz, den die Pflanze einnehmen darf.
Azubi
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 10 / 2012
Betreff:

Re: Suche Pflanzen/Samen als Geschenk; Winterhart, Aussaat-Zeitp

 · 
Gepostet: 29.08.2013 - 10:28 Uhr  ·  #3
Hallo,

Danke für dein Antwort. Es scheint also nicht aussichtslos zu sein

Eigentlich suche ich Samen zum aussäen. Die Aussaat kann auch im Frühjahr erfolgen. Sie muss nicht jetzt stattfinden.
Mögliche Standorte wären der Vorgarten (Ostlage) oder der Garten hinter dem Haus (Westlage).
Die Bepflanzung eines Kübels, um ihn im Winter rein zu holen, wäre möglich. Die letztendliche Größe des Kübels bei ausgewachsener Pflanze spielt keine Rolle.
Standortbedingungen: sonnig, schattig ist auch möglich; im Sommer wird der Vorgarten regelmäßig gegossen.

Grüße,
Lukas

EDIT: Schwierig wird es, wenn die Pflanze hell aber kühl (unter 20 Grad) überwintern muss.
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2363
Dabei seit: 10 / 2012

Blüten: 6174
Betreff:

Re: Suche Pflanzen/Samen als Geschenk; Winterhart, Aussaat-Zeitp

 · 
Gepostet: 29.08.2013 - 12:39 Uhr  ·  #4
Hallo

Du suchst Samen oder eine Pflanze für den Garten oder Kübel, Standort sonnig oder schattig, winterhart oder nicht. Ich erspare Dir mal 14 000 Vorschläge und frage weiter.

Ist Deine Mutter Hobby-Gärtnerin / interessiert an Pflanzen? Hat sie irgendwelche Vorlieben in Bezug auf Pflanzen, Gartenthemen, Farben ... Wie sieht der Garten aus? Was wächst da schon? Welche Bodenart, welches Klima (USDA-Zone). Was steht schon an Kübeln auf der Terrasse?

Eine Passionsblume kann man warm und sehr hell überwintern. Ab USDA 8 auch auspflanzen.

Sonnenblumen kann man gut aussäen und sich ein Jahr daran erfreuen.

Tacca ist eine tropische Pflanze für's Zimmer oder besser für den warmen Wintergarten.

(Hat ja Roadrunner auch schon fast alles geschrieben)

Du könntest auch Blumenzwiebeln verschenken, die könnt ihr dann im Herbst verbuddeln und Euch im nächsten Jahr daran erfreuen, dafür ist fast immer noch Platz im Garten. (So, jetzt hast Du noch mehr Auswahl)

Gruß, CL
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Niebüll/ Nordfriesland
Beiträge: 2430
Dabei seit: 01 / 2013

Blüten: 40
Betreff:

Re: Suche Pflanzen/Samen als Geschenk; Winterhart, Aussaat-Zeitp

 · 
Gepostet: 29.08.2013 - 17:31 Uhr  ·  #5
Hallo lukasg.

Nach dem was du schreibst gibt es in meinen Augen nur 2 lohnende Möglichkeiten:

entweder deine Mama soll nächstes Jahr blühende Pflanzen haben, dann würde ich ihr Samen von Einjährigen schenken die sie im Frühjahr drin vorziehen oder direkt draussen säen kann.
Für Zweijährige wie Bartnelke oder Akelei ist es jetzt wohl schon ein bißchen spät, die hätte man eher aussäen müssen damit sie nächstes Jahr blühen.
(Korrigiert mich wenn ich mich irre!!!!)
Oder deine Mama soll/will mehrjährige Kübel/ oder Beetpflanzen haben. Wenn die selbst ausgesät werden sollen gibt es wohl nächstes Jahr noch keine Blüte. Da wäre es dann sicher sinnvoller ihr einen Gutschein zu schenken damit sie sich ausgewachsene Pflanzen ihrer Wahl besorgen kann.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Gruß
Dorit
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Ruhrpott
Beiträge: 10250
Dabei seit: 07 / 2010

Blüten: 20973
Betreff:

Re: Suche Pflanzen/Samen als Geschenk; Winterhart, Aussaat-Zeitp

 · 
Gepostet: 29.08.2013 - 17:43 Uhr  ·  #6
nur ein Vorschlag:

geh mal mit deiner Mutter bei Euch die Straßen lang und frag sie unauffällig, was ihr beonders gefällt - oder bewunder einen Garten und achte auf ihre Reaktion. Villeicht sagt sie ja was wie "oh, das könnte mir auch gefallen".

Dann mal recherchieren wie die Pflanze heisst (ggfs. den Besitzer des Gartens fragen - vielleicht fallen da ja auch schon Samen bei ab)....
Azubi
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 10 / 2012
Betreff:

Re: Suche Pflanzen/Samen als Geschenk; Winterhart, Aussaat-Zeitp

 · 
Gepostet: 29.08.2013 - 17:56 Uhr  ·  #7
Vielen Dank für Eure Antworten!

Sie sieht es wahrscheinlich noch nicht als richtiges Hobby. Allerdings könnte es eines von wenigen richtigen Hobbies werden! Und das möchten wir mit diesem Geschenk erreichen. Sie sollte sich etwas Gedanken darüber machen. Auch wenn die Aussaat etwas komplizierter ist als raus zu gehen und die Samen zu verstreuen!
Sie soll sehen, dass es mit relativ geringem Aufwand und etwas Vorbereitung möglich ist, eine schöne/n, vielleicht nicht alltägliche/n, exotische/n Staude / Blume / Baum "großzuziehen".

Was es letztendlich für eine Pflanze ist, ist zweitrangig. Man sollte nach 1-2 Jahren ein schönes Ergebnis sehen können.
Ich hoffe, ihr versteht was ich meine
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Niebüll/ Nordfriesland
Beiträge: 2430
Dabei seit: 01 / 2013

Blüten: 40
Betreff:

Re: Suche Pflanzen/Samen als Geschenk; Winterhart, Aussaat-Zeitp

 · 
Gepostet: 29.08.2013 - 18:18 Uhr  ·  #8
Hallo lukasg.
Ich verstehe sehr gut was du meinst. Die Sache ist aber nicht ohne. Man sollte sich immer auch Gedanken darüber machen ob das gutgemeinte "Geschenk" nicht die beschenkte Person unter Druck setzt. So wie in deinem Fall.
Ihr wollt der Mutter ein Hobby "besorgen". Das ist bestimmt eine gute Idee wenn sie denn keines hat.
Was passiert aber wenn das nun gar nicht ihr "Ding" ist? Wie kommt sie aus der Nummer wieder raus?
Ich spreche aus Erfahrung, wir haben unsere Mutter auch schon das Eine oder Andere Mal mit unseren Ideen überfallen von denen wir dachten genau das braucht/will sie. Und es fiel ihr sehr schwer zuzugeben dass sie das eigentlich NICHT will.
Es ist nach meiner Erfahrung immer gut so ein "Geschenk" als Option zu gestalten. Es einfach anbieten, wenn deine Mama Lust und Interesse hat kann sie ja sagen, wenn sie es nicht möchte darf sie nein sagen. Und biete eine Alternative dazu.
Das ist kein einfaches Thema.
Viel Glück
Dorit
Azubi
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 10 / 2012
Betreff:

Re: Suche Pflanzen/Samen als Geschenk; Winterhart, Aussaat-Zeitp

 · 
Gepostet: 29.08.2013 - 18:27 Uhr  ·  #9
Hallo,

sie sieht es selber noch nicht als Hobby. Eigentlich ist es bereits eines bei dem sie allerdings noch nicht tiefer in die Materie eingedrungen ist. Habe heute einfach mal zwei verschiedene Pflanzsamen und eine Zwiebel besorgt.
Falls ihr die Sachen überhaupt nicht gefallen nehm ich sie und probiere es aus
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.