Suche Pflanze mit extremem Wurzelwachstum - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Suche Pflanze mit extremem Wurzelwachstum

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 19 Okt, 2012 21:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 25 Okt, 2012 20:15
Also ich habe mich jetzt außerhalb des Forums auch nocheinmal belesen und bin mehr doer weniger zu dem Schluss gekommen, dass Bambus wahrscheinlich (auch bedingt durch die Zeit) die einzige Möglichkeit sein wird.

Über Bambus habe ich auch etwas gelesen, dabei bin ich bei den Leptomorphen Rhizomen hängen geblieben. Ich vermute das sind die langen ausläufertriebe?

Jetzt bliebe noch eine Frage bezüglich der Form. Hört sich zwar bescheuert an aber: Wie stabil muss "SEHR stabil" sein? Sprich: Reicht eine Massive Holzform doer muss es Stahl o.ä. sein. Beton wäre z.B. ohne probleme möglich (wenn das die Pflanze nicht schädigt, da Beton ja nicht so wirklich gesund ist). Ich habe schon einige Erfahrung im Schalungsbau bzgl. Beton, das wäre für mich also kein Hindernis.

Dann stellt sich mir noch die Frage: Welche Bambusart? Kann mir jemand was empfehlen?
Ich dachte eventuell eine der Phyllostachys arten, da die ja recht heftig ausläufr bilden sollen, was in diesem Fall ja nur von Vorteil ist. Gibt es eine Möglichkeit, da irgendwo Stecklinge zu bestellen? Die Aufzucht aus Samen dürfte ja nochmal mehr Zeit in Anspruch nehmen, die ja sowieso schon knapp ist.

Nach der gescheiten Aufzucht möchte ich hier jetzt nicht fragen, da würde ich dann nochmal recherchieren sobald ich mich für eine Art entschieden habe.

Vielen dank schonmal für die Hilfe bis jetzt!

Grüße
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 575
Registriert: Fr 02 Jul, 2010 23:12
Renommee: 5
Blüten: 50
BeitragDo 25 Okt, 2012 21:26
Hallo Zusammen,
was mein ihr, würde sich ein Küstenmammutbaum für so was eignen?
War meine erste Idee.
M.f.G. Tim
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 18:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
BeitragFr 26 Okt, 2012 7:25
Holz würde ich nicht ohne weiteres nehmen, erstens weicht das vom Gießwasser auf und zweitens denke ich, dass die Wurzeln da durchkommen. Plexiglas könnte eher funktionieren (wenn Du was durchsichtiges willst), aber die Ecken so eines Behältnisses sind immer ein Problem. Beton sehe ich als problematisch an, weil es wohl schwierig sein wird, die Wurzeln unbeschadet wieder raus zu bekommen.

Wenn Du erst mal nur das "natürliche Geflecht" der Wurzeln haben willst, reicht meiner Meinung nach ein großer Pflanzcontainer - wenn Du die Wurzeln in eine Form wachsen lassen willst, würde ich etwas nehmen woraus Du die Form einfach bauen kannst und das dann auf der Innenseite mit Wurzelsperrfolie auskleiden. Dann könntest Du auch Holz nehmen, denke ich.
Da müsstest Du Dir dann aber überlegen, wie tief Du das haben willst. Soweit ich weiß, bildet Bambus seine Ableger maximal in 50 cm Tiefe.

zum Küstenmammutbaum: wachsen die nicht recht arg langsam?
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 19 Okt, 2012 21:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 26 Okt, 2012 14:30
Zur Pflanzenart: Habe jetzt als Bambusart momentan Phyllostachys im Kopf, welche Art jetzt genau weiß ich noch nicht, aber die sollen ja alle recht intensiv Leptomorphe Rhizome bilden.

Stellt sich die Frage, wo man Stecklinge herbekommt, kennt jemand vielleicht shopmäßig was?

Der Küstenmammutbaum hört sich auch recht interessant an, soll ja angeblich ein Flachwurzler sein, der aber sehr in die Breite geht, wäre ja für diese Zwecke eigentlich perfekt. Allerdings ist hier die Zeit, die das Wachstum braucht eventuell wieder ein Problem.

Zur Form: Da ich ja ein Geflecht, ähnlich einer Matte herstellen möchte, ist die maximale Tiefe von 50cm allemal genug. Im Idealfall sollte die Matte insgesamt nur ein paar cm dick sein sein.
Zuletzt geändert von Kerze am Fr 26 Okt, 2012 15:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42901
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 62
Blüten: 11442
BeitragFr 26 Okt, 2012 15:49
hallo

sei so nett und stelle eine kleinanzeige :wink:

http://green-24.de/forum/adverts.php

im forum möchten wir keinerlei anfragen wegen tausch oder kauf :wink: anfragen nach shops sind davon ausgenommen :wink:

DANKE für dein verständnis :-#-
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 19 Okt, 2012 21:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 26 Okt, 2012 15:51
Entschuldigung, kommt nicht wieder vor, hatte ich wohl übersehen :P
Habs mal rauseditiert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4340
Bilder: 34
Registriert: Do 18 Sep, 2008 15:55
Wohnort: bei Düsseldorf
Blog: Blog lesen (5)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 11705
BeitragFr 26 Okt, 2012 16:13
Ud wenn du Erfolg haben solltest, dann musst du uns beteiligen.
Denn immerhin hast du dir hier die Rat-, Vorschläge für deine Sachen geholt.
Experiment hin oder her.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42901
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 62
Blüten: 11442
BeitragFr 26 Okt, 2012 16:44
:- na walmar, heute mal einen spasskasper gefrühstückt :-
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4340
Bilder: 34
Registriert: Do 18 Sep, 2008 15:55
Wohnort: bei Düsseldorf
Blog: Blog lesen (5)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 11705
BeitragFr 26 Okt, 2012 17:43
Na logo doch.
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 19 Okt, 2012 21:23
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 28 Okt, 2012 20:00
Da ich erst im dritten Semester bin und ich ein bisschen daran zweifle, dass das ganze so wie ich mir es vorgestellt habe überhaupt möglich ist, wird ein kommerzieller Erfolg (falls du das meintest) wohl vorerst nicht zu erwarten sein.
Ich bin momentan auf der Suche nach Stecklingen bzw. vorallem nach keimfähigen Rhizomen, falls also noch irgendwer Tipps hat: her damit ;)

Natürlich werde ich den weiteren Verlauf des Projektes hier weiter dokumentieren, falls es euch interessiert :) Sollte es doch irgendwie funktionieren etwas solides daraus herzustellen, wird es am Ende eine Projektdokumentation in Schriftform geben, die wir dem Professor einreichen müssen, da werden selbstverständlich jegliche Quellen genannt, also macht euch mal keine Sorgen! ;)

Grüße
Vorherige

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wurzelwachstum Drahtgitter von flogue, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 16 Antworten

1, 2

16

2079

Do 02 Mai, 2019 22:05

von Loony Moon Neuester Beitrag

Pachira mit extremem Blattabwurf von MarsuPilami, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

4714

Di 16 Nov, 2010 10:09

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Wurzelwachstum: Pfahlwurzel im Blumentopf von Daeumler01, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

946

Mo 12 Jun, 2017 20:51

von VolkerHH Neuester Beitrag

Apfelbaum schneiden nach extremem Rückschnitt von Grabandt, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

773

Mo 19 Feb, 2018 20:07

von dnalor Neuester Beitrag

Suche Pflanze von Junie, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

5548

Mi 20 Jun, 2012 23:08

von Artur Neuester Beitrag

Suche Pflanze von Fredi, aus dem Bereich New GREENeration mit 11 Antworten

11

1577

Do 06 Dez, 2007 20:01

von Anja 007 Neuester Beitrag

Suche Pflanze von blacksway, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1545

Sa 26 Jul, 2008 14:06

von blacksway Neuester Beitrag

Suche Pflanze von marekhb, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

3237

Fr 16 Dez, 2011 15:28

von marekhb Neuester Beitrag

suche Pflanze/samen von Zabi1, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

2164

Do 18 Mai, 2006 8:09

von nimobabe Neuester Beitrag

ich suche eine pflanze von Isa als Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 51 Antworten

1, 2, 3, 4

51

5132

Do 12 Jun, 2008 20:50

von RamblingRose Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Suche Pflanze mit extremem Wurzelwachstum - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Suche Pflanze mit extremem Wurzelwachstum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der wurzelwachstum im Preisvergleich noch billiger anbietet.