Suche nach Duftstrauch

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2010
Betreff:

Suche nach Duftstrauch

 · 
Gepostet: 13.06.2010 - 13:54 Uhr  ·  #1
Hallo,

Ich suche den Namen eines Strauches, den ich heute beim Spaziergang mit meinem Hund
gesehen habe.
Und zwar ist der Strauch über 2 Meter hoch, hat sattgrüne, fast glänzende Blätter und
weiße einfache Blüten, die stark duften. Hab solche Sträucher schon öfter gesehen, allerdings weniger in kleinen Gärten, vielleicht wird er da zu groß.
Ich dachte zuerst an einen Jasmin. Ich hab im Garten einen, aber der hat andere Blätter.
Ich hab im Internet alles durchgegrast und nur Jasminsträucher gefunden, die so aussehen wie meiner.

Vielleicht (ziemlich sicher) weiß hier jemand Rat.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: zur Zeit auf der Suche
Beiträge: 4232
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: Suche nach Duftstrauch

 · 
Gepostet: 13.06.2010 - 13:59 Uhr  ·  #2
Könntest Du die Blüten etwas näher beschreiben? Und die Bläter auch? Denn grüne Blätter und wei´ße Blüten haben im Moment viele Sträucher, z.B. der Holunder und auch der Hartriegelund dann gibt es ja noch Ziersträucher wie denBlumenhartriegel oder den Spierstrauch und dann gibt es noch den Pfeifenstrauch oder falschen Jasmin, den Du wohl meinst, und noch Hortensien und und und....
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2010
Betreff:

Re: Suche nach Duftstrauch

 · 
Gepostet: 13.06.2010 - 14:18 Uhr  ·  #3
Das ging aber fix!

Also die Blätter sind dunkelgrün und fast glänzend, erinnern mich ein bisschen an Kirschlorbeer.
Die Blüten bestehen, soweit ich das noch im Kopf habe, aus 4, max. 5 geraden Blättern.
Also nicht gewölbt, sondern so, als hätte man sie in ein Buch zum Pressen gelegt. Der Stempel in der Mitte ist gelb.
Ich finde, die Pflanze ist schlicht, aber trotzdem irgendwie präsent durch das kräftige Grün und die weißen Blüten (ca. 4 cm im Durchmesser).
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: stuttgart
Beiträge: 3811
Dabei seit: 06 / 2005
Betreff:

Re: Suche nach Duftstrauch

 · 
Gepostet: 13.06.2010 - 14:52 Uhr  ·  #4
ich denk schon, dass da NUR der philadelphus (coronarius), aka falscher jasmin, aka pfeifenstrauch, in frage kommt . wegen des duftes wird er ja auch falscher jasmin genannt
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: zur Zeit auf der Suche
Beiträge: 4232
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: Suche nach Duftstrauch

 · 
Gepostet: 13.06.2010 - 16:50 Uhr  ·  #5
ich grüble auch wie verrückt. Nur die Kamelie fällt mir da noch ein, und die blüht ja im Moment nicht....
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2010
Betreff:

Re: Suche nach Duftstrauch

 · 
Gepostet: 13.06.2010 - 19:59 Uhr  ·  #6
Es ist tatsächlich ein Jasmin-Strauch!!
Ich hab mir meine Nachbarin geschnappt und bin mit ihr hin zu dem Teil, quasi als Zeuge .
Da hat mich der Strauch schön an der Nase rumgeführt, denn er wächst ganz
im Schatten eines Baumes und im Hintergrund von irgendeiner anderen Pflanze. Somit
sieht man eigentlich nur weit oben die Blüten und die Blätter erst nach genauem Hinschauen.
Allerdings ist das Laub ungewöhnlich dunkelgrün, wie ja schon beschrieben.
Liegt das am Schattenplatz? Ich habe so dunkle Blätter noch nie an einem Jasmin gesehen.

Auf jeden Fall danke ich Euch für Eure Hilfe.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.