Streptocarpus! Pflege und Erfahrungen - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Streptocarpus! Pflege und Erfahrungen

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5340
Bilder: 68
Registriert: So 07 Okt, 2007 14:56
Wohnort: Lütjensee
Blog: Blog lesen (26)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 14 Mai, 2009 21:33
Topf ihn so schnell es geht um, damit die nasse Erde wegkommt.
Ich drück Dir die Daumen, das sie es schafft.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 86
Registriert: Sa 28 Mär, 2009 22:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Mai, 2009 22:37
ja ich hoff auch :(
bäh
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1469
Bilder: 74
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 14:32
Wohnort: Luzern, Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Mai, 2009 8:00
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2843
Registriert: So 10 Feb, 2008 0:09
Wohnort: Hochrhein
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Mai, 2009 8:03
Klar ist das ein Fruchtstand!

An meinem blauen hab ich davon auch eine ganze Menge - ich bin gespannt, ob ich Samen kriege. Nicht jeder Fruchtansatz bringt etwas. Aber der da sieht schon mal gut aus!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1469
Bilder: 74
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 14:32
Wohnort: Luzern, Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Mai, 2009 8:07
Danke Cantharellus

Das sind ja mal tolle Neuigkeiten, mal schauen, was draus wird....

Aber ich muss dann wohl mal so eine Tüte drüber stülpen, wenn ich nicht die millionen von Samen mit der Lupe (wenn überhaupt sichtbar) vom Fussboden sammeln möchte....

Weisst du, wie lange es etwa geht, bis die Fruchtkapsel reif ist? Merke ich dies, indem sie trocknet? Ich möchte ja nicht die Tüte drüber tun und dann 2 Monate lang warten, würde der Kapsel auch nicht gut tun....
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2843
Registriert: So 10 Feb, 2008 0:09
Wohnort: Hochrhein
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Mai, 2009 8:14
Das weiß ich auch nicht!
Ich habe gestern ein paar Samenkapseln von meinem Streptocarpus saxorum, die mir schon so halbwegs reif aussahen, abgenommen und in eine Papiertüte gesteckt. Will einfach mal probieren, ob die Samen keimfähig sind, wenn die Kapseln dann irgendwann aufplatzen. Aber wenn nur eine Kapsel dran ist...
Ich würde vielleicht wirklich irgendwann die Tüte drüber tun und warten. Eine Butterbrotpapier-Vespertüte schadet sicher nichts.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragFr 15 Mai, 2009 8:19
Hallo,
die Form ist übrigens der Grund für den deutschen Namen "Drehfrucht". Ich meine die würde vor dem Aufplatzen braun, sehr lange dauert das nicht, habe be sowas aber nie auf den Kalender geschaut.
Grüße Stefan
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1469
Bilder: 74
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 14:32
Wohnort: Luzern, Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Mai, 2009 8:20
Na, dann werde ich mal heute so eine Tüte basten, aus diesem Vesper-Papier, da sieht man ja auch schön durch, danke !

Und falls dann wirklich Samen drin sind, dann melde ich mich wieder, ihr könnt dann gerne welche haben :D
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5340
Bilder: 68
Registriert: So 07 Okt, 2007 14:56
Wohnort: Lütjensee
Blog: Blog lesen (26)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 15 Mai, 2009 9:32
Also bei mir hat schon etwa 2 Monate gedauert, vielleicht auch etwas länger. Und dann wurden auch die Stiele erst braun, bevor die Kapsel es auch wurde. Hab sie dann abgemacht, in ein Gefäß bzw Tüte gelegt und dann sind sie irgendwann aufgeplatzt.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6336
Bilder: 168
Registriert: Di 01 Jul, 2008 10:15
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Mai, 2009 13:12
Na Glückwunsch zur Samenkapsel !!!!!!!!!!!!!!! :D

LG Jura
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 86
Registriert: Sa 28 Mär, 2009 22:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Mai, 2009 16:48
vergissmeinicht1 hat geschrieben:Also bei mir hat schon etwa 2 Monate gedauert, vielleicht auch etwas länger. Und dann wurden auch die Stiele erst braun, bevor die Kapsel es auch wurde. Hab sie dann abgemacht, in ein Gefäß bzw Tüte gelegt und dann sind sie irgendwann aufgeplatzt.


dem kann ich mich anschliessen. aber nicht alle werden was, manche hängen nach einer zeit einfach nur runter und das wars. wahrscheinlich die die nicht bestäubt wurden.

in der natur platzt die kapsel oben irgendwann auf und weil sie eine spirale ist, schleudert es dann die samen so richtig aus. naja, und nachdem ich jetzt weiss wie klein diese samen sind - also finden kann man die dann mit sicherheit nicht mehr.

ich hab gleich das ganze ding als es trocken war in erde gesteckt, rausgekommen ist aber nix. auch egal, ich hab ja meine kleinen blätter :D http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... highlight=
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 12 Jul, 2009 15:37
Meiner fing plötzlich an zu schwächeln. Ich weiß auch warum 8-[



Ich hatte auch Fruchtstände an meinem, die fingen aber plötzlich alle an zu vertrocknen. Jetzt geht es ihm def. besser und er schiebt eine Blüte nach der anderen \:D/



Ich versuche auch gerade einige Blätter zu bewurzeln, bin mal gespannt :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6336
Bilder: 168
Registriert: Di 01 Jul, 2008 10:15
Wohnort: Thüringen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 12 Jul, 2009 18:36
Mel, da bin ich auch mal neugierig, ob das klappt.

LG jura
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMo 13 Jul, 2009 8:47
Hallo Mel,

nach welcher Methode machst du Blattstecklinge - längs oder quer?

Grüße Stefan
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 13 Jul, 2009 8:48
8-[ 8-[ 8-[ Quer? Ist das falsch :oops:
VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Behandlung Pflege Erfahrungen bei der Mimose von Rinny, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1874

Sa 26 Jun, 2010 21:41

von Rinny Neuester Beitrag

Tillandsien Talk - Erfahrungen und Pflege von Tillimichl86, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

587

Mi 30 Jan, 2019 21:33

von gudrun Neuester Beitrag

Wassermelone: Pflege, Krankheiten und sonstige Erfahrungen von Gazpacho, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 67 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

67

12548

So 09 Sep, 2012 23:51

von andi.v.a Neuester Beitrag

Streptocarpus von Tibuchina111, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1043

Do 22 Mär, 2018 22:21

von Tibuchina111 Neuester Beitrag

Streptocarpus - die Drehfrucht von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

8159

Mo 15 Jun, 2009 14:00

von Black_Desire Neuester Beitrag

Wer bin ich? Streptocarpus saxorum von Inyourgarden, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1968

Sa 11 Aug, 2012 10:19

von stefanie-reptile Neuester Beitrag

Was ist das? - Streptocarpus saxorum von chilifan, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1004

Do 22 Mai, 2014 21:43

von chilifan Neuester Beitrag

Was bin ich? Streptocarpus saxorum von Davina, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

396

So 31 Mär, 2019 8:52

von Davina Neuester Beitrag

Samtglöckchen/Streptocarpus giftig? von Blondinchen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

7200

So 30 Nov, 2008 0:31

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Veilchen??? Streptocarpus saxorum von Dani5400, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2550

So 27 Sep, 2009 22:18

von Dani5400 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Streptocarpus! Pflege und Erfahrungen - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Streptocarpus! Pflege und Erfahrungen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der erfahrungen im Preisvergleich noch billiger anbietet.