Anmelden
Switch to full style
Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...

Worum geht es hier:

Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Antwort erstellen

Sternaralie-Haltung

Sa 12 Jan, 2019 11:17



Guten Morgen liebe Community,

Da ich in den letzten Jahren meine Liebe zur Pflanzenwelt entdeckt habe, beschloss ich heute, mich hier im Portal zu registrieren.
Und da hätte ich auch direkt eine erste Frage, bezüglich einer Sternaralie. Undzwar habe ich mir heute ein am Moossstamm befestigtes Exemmplar mit einer Höhe von ca. 60cm zugelegt. Sie ist auch schon teils verholzt. Da ich mir über die Wuchsfreudigkeit dieser Gattung bewusst bin, möchte ich sie eigentlich gerne einer Wohnungswand entlang wachsen lassen, um ihr viel Freiraum zu gewähren. Da sie aber, wie schon gesagt, Verholzungen aufweist, bin ich mir unschlüssig, wie ich dieses Vorhaben in die Realität umsetze. Wäre es ratsam eine Rankhilfe zu verwenden und gibt es eventuell Techniken, sie eimälig von dem Moosstamm zu lösen?

Vielen Dank im Vorraus

LG

Paul

Re: Sternaralie-Haltung

Sa 12 Jan, 2019 13:23

moin moin

und herzlich willkommen :wink:

das wird auf dauer nicht klappen eine pflanze an den wänden langwachsen zu lassen, die haben dann zuwenig licht und die blätter gehen ein und dann hast du nur noch nackte stämme, pflanzen brauchen licht :mrgreen:

topic70630.html

Re: Sternaralie-Haltung

Sa 12 Jan, 2019 14:07

Hallo,

mich irritiert: eine Sternaralie, also Schefflera, ist keine Rankpflanze. Sie wächst baum- oder strauchartig und benötigt keine Rankhilfe, wüsste sogar gar nichts mit einer anzufangen. Mit dem Moosstab dürfte sie daher nicht verwachsen sein.

War die Pflanze vielleicht falsch ausgezeichnet und handelt es sich vielleicht um etwas anderes als eine Aralie?

Re: Sternaralie-Haltung

Sa 12 Jan, 2019 18:38

Zeige doch bitte mal ein Bild von deiner Pflanze :wink:

Re: Sternaralie-Haltung

So 13 Jan, 2019 14:15

Kann mich Silberfisch nur anschließen.
Antwort erstellen