Standorte/ Welche Pflanzen passen/ Anfänger - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Standorte/ Welche Pflanzen passen/ Anfänger

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 440
Bilder: 23
Registriert: Fr 07 Mär, 2014 11:37
Wohnort: Bad Blumau
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 30
Huhu :D ich würde dir auch zu Tradiskantien raten ( meine Favoriten bei Blattschmuckpflanzen)die beeindrucken schon durch ihre Blätter
Oder auch eine Zamioculcas ( die steht vis a vis meiner Südbalkontür, also ein paar Sonnenstrahlen am NM)
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3729
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
Ja, den Zamioculcas zamiifolia kann ich ebenfalls wärmstens ans Herz legen. Hab selber einige, die nur knapp neben dem Fenster stehen. Hier werden sie von der Nachmittagssonne im Sommer gestreift. Im Winter bekommen sie leider nur Licht und keine Sonne ab. Sie wachsen, sehen seit vielen Jahren recht gut aus und ich bin nicht unzufrieden. Allerdings könnten sie häufiger ein neues Blatt bilden, wenn sie heller stünden. Diese Pflanze ist auch so eine, von der üblicherweise gesagt wird - liebt es dunkel. Stimmt so nicht. Sie hält es nur relativ lange in einer Ecke aus, sofoern sie nur zaghaft gegossen wird. Ein etwas sonnigerer Platz würde ihr auf Dauer aber besser gefallen.
Was auch an einem nicht direkt sonnenbeschienen Fenster gut geht und ich bisher vergessen habe: Usambaraveilchen. Sie sollten von der Sonne nicht direkt angeschienen werden - da haben meine Brandflecken bekommen. Hell bis halbschattig (durch andere Pflanzen) mögen sie aber und danken es mit immer wiederkehrenden Blüten.
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 86
Registriert: Fr 28 Feb, 2014 13:48
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke für die weiteren Vorschläge und Bilder :)
bei soviel Auswahl kann man sich ja kaum :lol: entscheiden!
Ich brauche mehr Fenster :lol:

Wo kauft ihr eigentlich eure Pflanzen? Klar muss man immer dir einzelne Pflanze betrachten und auf Schädlinge achten.
Kauft ihr in Gartnereien, Baumarkt, oder in Discountern, Supermärkten und Möbelhäusern?
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3729
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
Ich kaufe eigentlich überall, wo mir etwas Interessantes ins Auge sticht: online bei Züchtern, Discounter, Baumarkt, Kiosk, Pflanzenbörsen, Pflanzenmärkte. Quer durch den Garten sozusagen ;) Einzig Möbelhäuser und Gartenmärkte, dort kaufe ich nichts. Aber nur deshalb, weil's keine in meiner näheren Umgebung gibt.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 440
Bilder: 23
Registriert: Fr 07 Mär, 2014 11:37
Wohnort: Bad Blumau
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 30
Ich kaufe auch gern bei Discountern, Gartencentern, Baumärkten und auch Möbelgeschäften. Aber beim O*I kauf ich keine Orchideen mehr. Hab mal gesehen wie die diese wässern :roll: einfach mal so drüber giessen, über Blatt und Rispe :evil: volle Kanne!!!
Aber im grossen und ganzen bin ich recht zufrieden mit den Discounterblumen. Bei Gärtnereien kauf ich meist nur empfindlichere Pflanzen ( da bin ich mir sicher das die aus guter Hand kommen). Das schlägt sich allerdings beim Preis nieder :oops:
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Mo 31 Mär, 2014 22:14
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich habe bisher nur bei Gärtnerein oder Händlern, die man kennt und denen man vertraut, gekauft, weil ich mit den adneren Anbietern einfach sehr unzufrieden war. vor allem Pflanzen von I**A sind absolut nichts wert. Maximal ein Jahr und dann gehen sie ein... Sehr traurig...
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10249
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
nee, Eillie, wenn man sie nach dem Kauf in vernünftiges Substrat umtopft und sie unter vernünftigen Bedingungen hält, werden auch die Grünpflanzen vom Schweden wesentlich älter als ein Jahr...
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 440
Bilder: 23
Registriert: Fr 07 Mär, 2014 11:37
Wohnort: Bad Blumau
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 30
Hier geb ich Sanne voll Recht. Meine Zamioculcas, Dracaena, Yucca und Efeutute vom I**A entwickeln sich prächtig und das seit über 3 Jahren. Ausser bei Hoya kerrii, da muss man aufpassen, aber ich hab auch schon unbewurzelte Steckis bei anderen Anbietern erwischt.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10249
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
Danke csilla :D
ist ja auch so, dass man in vielen Blumenhandelsgeschäften, Baumärkten und so die Pflanzen in völlig ungeeignetem Substrat käuflich erwerben kann - günstige Massenproduktion eben. Und die "Fachberatung" hat man dort leider auch nicht :( (noch nicht mal im Fachhandel; Verkäuferin zur Kundin: "Ja, die Drachenpalme können Sie auch in den Garten pflanzen; die ist so robust, die übersteht auch die hiesigen Winter" ... (es ging um eine recht große Dracaena marginata, die man bei I**A für unter 20 € bekommt und die da immerhin das doppelte kostete)
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 86
Registriert: Fr 28 Feb, 2014 13:48
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke für eure Antworten.
Und wieder hab ich ein bisschen mehr gelernt =D>
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Mo 31 Mär, 2014 22:14
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Mh, also das mit dem Umtopfen hatte ich dann auch mal probiert... aber vielleicht war das substrat nicht so gut :( Aber gut zu wissen, dass es noch Hoffnung gibt :) denn eigentlich gefallen mir die Pflanzen dort immer sehr
Azubi
Azubi
Beiträge: 47
Registriert: Do 13 Jul, 2017 18:35
Renommee: 0
Blüten: 0
Ist die hoya imperialis für Anfänger
Vorherige

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Flaschengarten anlegen (Welche Pflanzen passen, Größe) von Rayden, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 0 Antworten

0

349

Do 10 Mai, 2018 17:33

von Rayden Neuester Beitrag

Pflanzen, die zu pachira passen von BastiN, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

555

Sa 09 Mai, 2009 18:43

von KaktusLover Neuester Beitrag

Suche Pflanzen für (halb-)schattige Standorte von rohir, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1767

So 20 Jun, 2010 16:59

von Daylight Neuester Beitrag

Anfänger Pflanzen gesucht von _tom_, aus dem Bereich New GREENeration mit 13 Antworten

13

2750

Do 05 Jul, 2012 20:04

von Heike Falk Neuester Beitrag

Pflanzen für Anfänger, was kann man empfehlen? von moser_92, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 24 Antworten

1, 2

24

7380

Fr 07 Jun, 2013 15:28

von Gündhie Neuester Beitrag

Totaler Anfänger in Sachen Pflanzen von GeckoCap, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 7 Antworten

7

2618

Mi 12 Sep, 2012 5:01

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Welche Passi für Anfänger ? von Indigooblau, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

1332

Mi 05 Sep, 2007 22:44

von itschi Neuester Beitrag

Anfänger sucht Rat :), Pflanzen für Wohn- und Schlafzimmer von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

4286

Do 17 Mär, 2011 19:20

von Scrooge Neuester Beitrag

Einige Anfänger-Fragen zu gekeimten Pflanzen von Clapper, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

1156

So 10 Mär, 2013 1:11

von Babsi_m_20 Neuester Beitrag

Welche Pflanze für den Balkon und für Anfänger? von bonifazz, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2618

Mi 12 Mär, 2008 0:53

von Mausezahn Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Standorte/ Welche Pflanzen passen/ Anfänger - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Standorte/ Welche Pflanzen passen/ Anfänger dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der anfaenger im Preisvergleich noch billiger anbietet.