spinnmilben bekämpft -> wachstum eingestellt Ph. roebeli - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

spinnmilben bekämpft -> wachstum eingestellt Ph. roebeli

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Di 07 Okt, 2008 9:32
Renommee: 0
Blüten: 0
hallo liebe leute,

habe von bekannten letztes jahr eine phoenix roebelinii bekommen und habe gleich gemerkt, dass sie spinnmilben hat! der zustand der palme war alles andere als gut und bereits 80% der "wedel" waren braun. diese habe ich entfernt. :cry:
muss dazu sagen, dass die palme bestimmt schon 15-20 jahre alt ist, da der stamm ca. 150 hoch ist.

nach einer kur, gegossen und gesprüht, mit bayer kombi-schädlingsfrei (wirkstoff: Thiacloprid) sind nun die letzten spinnmilben von den verbleibenden wedeln verschwunden. :roll:
nun hat sie aber seit April dieses jahr das wachstum eingestellt.
sie stand den sommer über auf der terasse, leicht überdacht durch traube/wein.

Sie sieht nicht gerade attraktiv aus mit ihren 2-3 verbleibenden wedeln... ich weiß nicht weiter. #-o
wie bekomm ich sie wieder zum wachsen?

ich werde sie demnächst ins haus holen, die frage ist nur noch >wohin<?


bei bedarf kann ich noch fotos schießen, sie werden euch aber nicht gefallen, leider!
vielen dank schonmal :D
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Okt, 2008 12:27
Herzlich Willkommen im Forum!

Hat sie denn schon neue Wedel gebildet oder wächst die gar nicht? Das würde nämlich evtl auf Nährstoffmangel und oder zu kleinen Topf (alte Erde) hindeuten?!

Zeig sicherheitshalber mal ein Foto. Hast du die denn gedüngt? :-k :-k :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Di 07 Okt, 2008 9:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Okt, 2008 12:42
danke (ja bin neu hier *g*) -das ging ja flott-

ich hab zwar den gleichen topf wieder genommen, aber sie dennoch in neue erde gesetzt. (alte erde und abgestorbene wurzeln entfernt)
gedüngt habe ich sie noch nicht (düngerempfehlung?) sie hat, soweit ich weiß, nichts weiter ausgebildet. keine neuen wedel etc. sieht aus wie vor 5 monaten!

bilder zur pflanze und details was den topf (größe usw) angeht, muss ich nachreichen
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Okt, 2008 13:04
Abgestorbene Wurzeln entfernt? Wie viele waren das denn?

Palmen sind an ihren Wurzeln echte Mimosen. Da könnte dein Hauptproblem sitzen. Überwintern würde ich die hell und kühl, aber frostfrei. Stand die die ganze Zeit in der Wohnung?

Hier sind mal ein paar Pflegetipps:

http://www.palmeninfo.de/palmenarten/phoenix.htm
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Di 07 Okt, 2008 9:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Okt, 2008 13:49
danke für den link!
die stand wohl in büroräumen und hat zugluft erlitten, daher die spinnmilben.
unter meiner obhut nur draussen in sonnenschein bzw. halbschatten. ich schau mir die wurzeln mal genauer an.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 12:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Okt, 2008 14:49
Ich habe quasi ein ähnliches Problem mit meiner Zwergdattelpalme.

Habe sie seit Anfang August. Vor 3 Wochen bekam sie Spinnmilben. Die habe ich mit Sprühen in den Griff bekommen.
Hatte noch überlegt, ihr diese Zäpfchen zusätzlich zu gönnen, dachte aber nein, ist ja auch Dünger drin. (Jahreszeit)

Nun lässt sie ihre Wedel braun werden. :-#(

Gegossen habe ich sie bisher nur dreimal (in den Untersetzer, wurde schnell aufgesogen).

Hilfe!
Bild kommt heute abend eventuell.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 09 Okt, 2008 15:10
Steht die sonnig? Die brauchen bei Sonne viel Wasser :-k :-k :-k
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 12:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Okt, 2008 7:52
Echt? Ich habe dann falsch gelesen, dachte dass ich bloß aufpassen muss, damit ich nicht zu viel gieße. Foto habe ich leider gestern nicht geschafft. Ich mache es heute bestimmt. 8-[

Hm, sie steht auf dem Boden am Fenster. Auf Grund ihrer Größe kann ich ihr keinen anderen Platz geben. #-o
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 12:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Di 07 Okt, 2008 9:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Okt, 2008 8:20
so und nun meine arme...

bitte nicht schimpfen, hatte wie gesagt schon spinnmilben als ich sie bekommen habe:

bilder sind am sonntag, 12.10. geschossen worden.
wie man auf bild 2 sieht, fault auch schon der stamm. war wohl zu feucht für sie.
die kleinen austriebe auf bild 3 waren braun!
der stamm ist aber weiter unten noch grün, d.h. sie lebt noch!


evtl. ist sie ja noch zu retten.

nun meine fragen:
mit der fäule.. legt sich das wieder?
wo am besten überwintern?
wann sollte ich umtopfen? der topf ist zu 90% mit wurzeln voll
wie kann ich die pflanze zum neuaustrieb bringen?

bitte, bitte helft mir!
Bilder über spinnmilben bekämpft -> wachstum eingestellt Ph. roebeli von Mi 15 Okt, 2008 8:20 Uhr
Foto0094.jpg
Foto0095.jpg
Foto0096.jpg
Foto0097.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 10
Registriert: Di 07 Okt, 2008 9:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 17 Okt, 2008 7:16
keine palmendoktoren hier?
rinny & ich könnten eure hilfe gebrauchen :D

Grüße
cateflo
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 17 Okt, 2008 7:19
Puh! Ich würde die versuchen hell und um 10 Grad zu überwintern. Der Speer, der von innen nach wächst ist normal grün. Das ist ein gutes Zeichen! Leider zeigen Palmen Pflegefehler erst etwas verspätet, aber wenn du ihr jetzt eine Pause gönnst, schafft sie das bestimmt!
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 12:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 19 Okt, 2008 14:47
Und ich ? :oops:

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Stenocarpus sinuatis hat Wachstum eingestellt. von 18cr1990, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1107

Do 05 Jan, 2012 20:53

von Rouge Neuester Beitrag

Spinnmilben: Wer bekämpft sie wie?Erfolgreich? von itschi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 177 Antworten

1 ... 10, 11, 12

177

68651

So 17 Feb, 2008 13:49

von dezibl Neuester Beitrag

Spinnmilben oder nicht Spinnmilben ... von Beatrice, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

8587

Sa 27 Dez, 2008 13:36

von blumenbieneX Neuester Beitrag

spinnmilben, spinnmilben überall spinnmilben von Olli Verticillata Alba, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

4284

Mi 29 Sep, 2010 17:29

von Rose23611 Neuester Beitrag

Wachstum von Trachycarpus ... von Fabi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

7699

Fr 01 Feb, 2008 19:52

von karin65 Neuester Beitrag

Konkretes Wachstum von Gast, aus dem Bereich New GREENeration mit 6 Antworten

6

3414

Mi 16 Apr, 2008 17:52

von MSTN Neuester Beitrag

Plumeria-Wachstum von itschi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 21 Antworten

1, 2

21

5722

So 18 Mai, 2008 16:37

von 8er-moni Neuester Beitrag

Wachstum der Hanfpalme von derbuhman, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

18545

Sa 17 Apr, 2010 13:21

von Mel Neuester Beitrag

wachstum im herbst von carla spaghetti, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1936

Mo 13 Sep, 2010 18:44

von carla spaghetti Neuester Beitrag

Extremes Wachstum!! von Fruddel, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

2560

Sa 19 Jan, 2013 21:00

von MarsuPilami Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema spinnmilben bekämpft -> wachstum eingestellt Ph. roebeli - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu spinnmilben bekämpft -> wachstum eingestellt Ph. roebeli dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der roebeli im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron