Anmelden
Switch to full style
Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...

Worum geht es hier:

Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Antwort erstellen

Fr 30 Nov, 2012 23:44



Hallo Polli,

hm... das ist gar nicht so einfach - oder vielleicht doch.
Ich habe eine Sorte - namenlos - die ähnelt sehr den langen, roten Supermarkt-Chilis.
Gut, ok, es gibt zwischenzeitlich recht viele unterschiedliche Chilis im Supermarkt. Ich meine die, die aussehen, wie eine XXL-Cayenne.
Wächst gut, trägt reichlich und ist - für meinen Geschmack - nicht zu scharf und nicht zu lasch zum mal ebenso zwischendurch zu naschen. :wink:
Mein GG findet sie aber zu scharf für "mal eben so snacken". Er braucht was dabei z.B. peppt damit z.B. Salat auf.

Dass Chilis unten unscharf und oben Hölle sind, kann durchaus normal sein.
Das Schärfste an einer Chili ist die sog. Plazenta. Das ist das Teil, in bzw. an dem die Kerne wachsen.
Die Plazenta befindet sich immer oben in einer Chili. Deshalb ist das Fruchtfleisch oft oben schärfer als unten.

Ich kaufe meine Chili-Samen meistens da:
http://www.semillas.de/

Hier noch zwei Shop-Empfehlungen von Trucker0158:
http://www.bingenheimersaatgut.de/de/Ge ... ika/Pantos
http://www.tomatogrowers.com/Peppers/departments/15/

Keine eigenen Erfahrungen - ich säe immer selbst - habe ich mit diesem (Pflanzen-)Shop, aber man liest überwiegend Positives im Netz:
http://www.pepper-king.com

Ich denke, Pflanzen werden dort erst wieder ab Frühjahr angeboten? :-k

Sa 01 Dez, 2012 0:23

Hallo Jule,

danke für deine ausführliche Informationen ,in deinen links werde ich mal etwas herumstöbern :D

Und du bringst mich auf eine super Idee : Ich werde demnächst in unserem gut sortierten Lebensmittelgeschäft sämtliche angebotenen Chilli Sorten kaufen - probieren und gegebenenfalls Saatgut abnehmen.

Auf diversen Chilli Seiten habe ich bereits gestöbert und Berichte über Peter`s Pepper nachgelesen: Es scheint so zu sein,dass sich die aussergewöhnliche " Schniedel " Form nur hin und wieder ausbildet.Ansonsten sehen die Früchte genauso schrumpelig und eher deformiert aus,wie ich es aus eigener Erfahrung kennen gelernt habe...


Liebe Grüße

Polli
Antwort erstellen