SOS-"Palme" braucht Hilfe-evtl. mit Superthrive? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

SOS-"Palme" braucht Hilfe-evtl. mit Superthrive?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

ich habe heute von einer Freundin eine etwas brutal :shock: aus der Erde gerissene kleine Chamaerops humilis aus Mallorca bekommen.
Die werden dort nur ca. max. 1m hoch (in den windigen Gegenden)

Die Mutterpflanze ... rechts der "Busch"



und meine Kleine (Gesamtgröße ca. 20 cm) - leider hat sie überhaupt keine Wurzeln und schaut so aus:



Das war mal unterirdisch:



Die Kleine schaut aus wie eine gebadete Maus - sie stand jetzt ca. 1 Woche im Wasser bzw. war in einem nassen Papiertaschentuch und Plastiksackerl eingewickelt - am Transport!

Was meint Ihr --- Berty ---- kann ich die mit Superthrive wieder zum Leben erwecken ????

Ich bitte um Eure Hilfe, denn mir tut die Kleine sehr leid und ich würde mich freuen, sie wieder ins Leben zurückzubringen!

lg und danke
Moni :shock:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 17:26
Wohnort: Münchner Umland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mär, 2007 15:10
Die sieht erbarmungswürdig aus ... :( ich hatte auch mal so was ähnliches bei einem Versuch in Spanien eine kleine Palme auszugraben ... ohne Werkzeug (!) .. :oops: :(
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43187
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragSo 25 Mär, 2007 16:04
Hallo moni

ich würd´s mit st versuchen, schaden kann es nix :wink:
es gibt doch da eine portionierungs anweisung( zum leben erwecken) :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mär, 2007 16:11
Hallo Ihr beide,
danke für Eure Infos!

Ich hab die Beschreibung mit zum Leben erwecken vor mit ... aber die Pflanzen haben dann schon Wurzeln! Nicht dass es ihr zu stark wird!

Ich bin mir nicht sicher, ob meine Wurzellose da auch hineinfällt .... Berty .. wo bist Du?????

... als Palmenfachmann brauch ich Dich ... bitte!!!

lg und danke
Moni
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mär, 2007 16:13
:lol: :lol: :lol:

Schick ihm mal eine Pm, ich denke der läuft wieder im T-Shirt im Garten rum und schwingt sich von Palme zu Banane :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mär, 2007 16:24
OK Mel, mach ich ... irgendwie sollte es für Notfälle wie diesen eine Klingel geben!!!! :D:D

lg und danke
Moni
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mär, 2007 16:26
Ich weiß, dass er das mit einer Trachy schonmal gemacht hat, also haltet durch...Super-Berty wird helfen

:lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mär, 2007 16:27
Hi Mel,
danke ... ich war echt am heulen, wie ich die Kleine gesehen habe!

lg und danke
Moni
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 17:26
Wohnort: Münchner Umland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mär, 2007 16:28
Hallo Ihr zwei,

ich habe heute zu meinem Mann gesagt, dass wir hier im Forum einen "Bananen-Berty" haben :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2042
Bilder: 54
Registriert: So 31 Dez, 2006 16:44
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mär, 2007 16:38
Huhu moni also ich hab es bei einer halblebenden MIT wurzeln versucht und das hat nicht so geklappt wie ich es mir vorgestellt habe aber war vielleicht auch schon zu spät =( Deswegen kann ich dir noch keine genauen infos dazu geben und das korallenbäumchen das blätte rbekommen hat und blüten und dann wieder alles von sich geworfen hat (es geht um alle 6 bäumchen) bei denen scheint es jetzt langsam zu wirken nach einer woche ist abe auch nur ein mini erfolg! weil die blätter sich langsam wieder aufzurichten scheinen..
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 316
Bilder: 27
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 17:33
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mär, 2007 19:39
Hallo Moni, hallo an all die anderen jungen Damen :D :D

ich war wirklich im Garten am werkeln, topfen, aufräumen, umgraben etc., wie Mel schon richtig erkannt hat, ab 10 Grad plus logischerweise im T-Shirt;-)

Also garantieren kann ich zwar nichts, aber ich persönlich würde !! es versuchen.

D.h. also die Dosierung zum BEWURZELN / Wiederbeleben, sprich 17 ml auf 10 Liter Wasser bzw. entsprechend umgerechnet.

Da die kleine gequälte Chamaerops ja nicht so viel Wasser braucht, ist das natürlich viel zu viel angesetzte Mixtur, also würde ich entweder 1,7 ml auf 1 Liter Wasser oder noch besser ca. 0,7 / 0,8 ml auf 500 ml, das reicht ja absolut aus.

Da drin eine halbe Stunde einweichen und dann in normale Blumenerde, mit Sand und Perlite oder dergleichen aufbereitet.

Im Haus einigermassen warm stellen auf irgendeiner Fensterbank (nicht grad im Wohnzimmer bei 24 °) und dann würde ich 6-8 Wochen warten, da müsste sich wenn sich Leben regt dann auch wirklich etwas an schönen weissen Wurzeln zeigen.

Das ST-Wasser natürlich nicht wegschütten, sondern z.B. in eine Regentonne kippen, so profitieren auch andere Blumen etc. im Garten beispielsweise davon.

LG Berty
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mär, 2007 19:48
Danke, lieber Berty

Du bist ein Schatz! Soll ich die Kleine - zumindest anfangs - mit einem Häubchen versehen ... öfter mal lüften?!

Wie groß sollte denn jetzt der Topf sein?

Ich werde von der Kleinen weiter berichten!

lg und danke
Moni
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 316
Bilder: 27
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 17:33
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mär, 2007 21:37
Liebe Moni,

nein, ich würde sie so in ein nicht zu grosses Töpfchen setzen,
rundum vielleicht 3 cm Abstand zum Stämmchen, aber keine Haube oder dergleichen

genügend Licht, aber nicht in die pralle Sonne

LG Berty
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mär, 2007 21:46
Danke, Berty ... mach ich gleich morgen in der Früh!

Bitte alle Daumen drücken, die Du grad übrig hast :D

lg
Moni
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 17:26
Wohnort: Münchner Umland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Mär, 2007 5:59
Bitte berichte immer wieder mal wie es der "Kleinen" geht :D
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe bei Pflanzenbestimmung! evtl. Fiederaralie von Jascho, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

3236

Fr 24 Nov, 2006 8:29

von Mel Neuester Beitrag

Dringens Hilfe gesucht, Phalaenopsis braucht Hilfe. von MaraundCorino, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 17 Antworten

1, 2

17

10169

Do 11 Mär, 2010 19:50

von vergissmeinicht1 Neuester Beitrag

Großer Olivenbaum im Kübel benötigt evtl. Hilfe!? von Bani, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 21 Antworten

1, 2

21

10935

Fr 14 Jan, 2011 16:15

von Rose23611 Neuester Beitrag

Drachenbaum braucht Hilfe!!! von Mäuschen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

4705

So 27 Feb, 2005 18:17

von Heidi Hof Neuester Beitrag

Anfänger braucht Hilfe :-) von MissSlug, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 21 Antworten

1, 2

21

10023

So 11 Mär, 2007 22:01

von Indigogirl Neuester Beitrag

Neuling braucht hilfe von Steffi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

2947

Do 05 Apr, 2007 22:32

von Ruth Neuester Beitrag

Nepenthes braucht hilfe von sweetymouse89, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 33 Antworten

1, 2, 3

33

8319

Do 24 Jan, 2008 13:06

von Kain Neuester Beitrag

Tomatensüchtiger braucht Hilfe von neuer Tomatensüchtiger, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

1949

So 20 Mai, 2007 6:30

von Yaksini Neuester Beitrag

Fettblatt braucht Hilfe von fourseasons, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

6158

Fr 08 Jun, 2007 23:19

von rabe24 Neuester Beitrag

Brautmyrte braucht Hilfe! von Poesi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

6774

So 30 Sep, 2007 22:31

von cloud Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema SOS-"Palme" braucht Hilfe-evtl. mit Superthrive? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu SOS-"Palme" braucht Hilfe-evtl. mit Superthrive? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der superthrive im Preisvergleich noch billiger anbietet.