Sorgenkind Nr. 1 : Tropischer Mandelbaum - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Sorgenkind Nr. 1 : Tropischer Mandelbaum

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 770
Registriert: Sa 22 Jan, 2011 23:30
Wohnort: Florida
Renommee: 0
Blüten: 0
Mein armer Mandelbaum vertraegt keine Temperaturen unter 3/4 Grad. Ich habe ihn am Strand als Keimling gefunden und im ersten Jahr gleich ausgesetzt. Er ist bis auf fast 3 m gewachsen, hatte sogar Blueten, aber keine Nuesse. Letzten Winter ist er dann bis auf einen klaeglichen Rest abgefroren. Nach langer Zeit und radikalem Zurueckschneiden kam er wieder und war ca. 2m hoch. Bis diesen Winter. Da hat es in wieder erwischt. Obwohl ich mit Decke den Stamm umwickelt hatte.
In der Nachbarschaft gibt's noch einen. Dem sind auch alle Blaetter abgefallen, der treibt aber schon wieder aus. Duerfte auch ein paar Jaehrchen aelter sein.
Da er nach dem diesjaehrigen Zurueckschnitt noch nicht austreibt, frage ich mich jetzt, ob da noch mehr abzuschneiden ist? Oder weiter abwarten?
Bilder über Sorgenkind Nr. 1 : Tropischer Mandelbaum von Sa 12 Feb, 2011 4:44 Uhr
tropmand 1.jpg
tropmand 2.jpg
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Feb, 2011 9:04
Es ist also kein normaler Mandelbaum der Gattung Prunus?

lg Robert ;-)
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6410
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragSa 12 Feb, 2011 10:13
Wenn ich nach "tropical almond" google, lande ich bei Terminalis catappa. Ist sie das?

http://www.agroforestry.net/tti/T.catap ... almond.pdf
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Di 18 Jan, 2011 0:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Feb, 2011 11:00
Hallo

Wann hast du den geschnitten ?

Kann sein das er einen Schädling und oder Krankheit hat (Bild 2)

Würde sagen er ist mehr tot als lebendig (kann kaum intakte Nodien finden)
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 770
Registriert: Sa 22 Jan, 2011 23:30
Wohnort: Florida
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Feb, 2011 23:02
Es ist ein Terminalia catappa.
Geschnitten habe ich den vor ca. 2 Wochen. Die Blaetter hat er vor ca. 2 1/2 Monaten verloren, so wie letztes Jahr auch. Letztes Jahr habe ich ihn aber auch nicht so frueh zurueckgeschnitten. Aber als ich den gleichen Baum habe austreiben sehen, dachte ich mir, versuch ich's doch mal.
Letzte Mal war in der Mitte, das Weiche (wie es auch heissen mag), ganz Braun, und ich musste bis auf 35 cm ueber dem Boden zurueckschneiden. Dieses Mal war in der Mitte eben nicht soviel Braun.
Aber irgendwie ist der in der Mitte eben so eingesunken und jetzt doch braeunlich geworden.

Er ist den ganzen Sommer ueber von weissen Kaefern angefressen worden, den Neemoelspruehungen zum Trotz. Ob er einen Pilz hatte? Bin ich mir nicht sicher, aber wenn, dann hatte er den letztes Jahr auch schon, denn es war das Gleiche Schema.

Soll ich da noch ein Stueck abschneiden und irgendwie die Schnittstelle abdecken? Oder was macht man da?
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 770
Registriert: Sa 22 Jan, 2011 23:30
Wohnort: Florida
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Feb, 2011 2:08
Hier noch einmal eine bessere Aufnahmen. Das erste Foto ist der Schnitt vom letzten Jahr.
Auf der zweiten Aufnahme sieht man die Stelle, wo ich ein bisschen gekratzt habe. Der Ast ist noch gruen.
Bilder über Sorgenkind Nr. 1 : Tropischer Mandelbaum von So 13 Feb, 2011 2:08 Uhr
feb12 008klein.jpg
feb12 011klein.jpg
feb12 012klein.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3554
Registriert: Di 27 Okt, 2009 10:59
Wohnort: Nürnberg
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 13 Feb, 2011 11:36
Hm... Ich kenn mich ja mit Mandeln nicht so aus; aber wenn ich du wäre würde ich den wieder brav einpacken und schützen und warten, bis er wieder austreibt.

Wenn er noch grün ist, sollte er das ja bald tun.

(Auch wenn ich nicht weiß wo du wohnst und wie da die Temperaturen so sind.)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Di 18 Jan, 2011 0:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Feb, 2011 13:25
subtrop hat geschrieben:Er ist den ganzen Sommer ueber von weissen Kaefern angefressen worden, den Neemoelspruehungen zum Trotz. Ob er einen Pilz hatte? Bin ich mir nicht sicher, aber wenn, dann hatte er den letztes Jahr auch schon, denn es war das Gleiche Schema.

Soll ich da noch ein Stueck abschneiden und irgendwie die Schnittstelle abdecken? Oder was macht man da?


ja es sieht für mich aus als hätte es sich einen Pilz eingefangen oder ist durch gefroren der das Mark der Pflanze zerstört hast du die Schnittstellen nach dem schnitt vor Regen und Schnee geschützt ?

Knast du die Käfer genauer beschreiben ?
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 770
Registriert: Sa 22 Jan, 2011 23:30
Wohnort: Florida
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 14 Feb, 2011 4:40
Wie schuetze ich die Schnittstellen? Kann ich da Bienenwachs draufmachen?
Also der Kaefer ist ein "weevil", ein Ruesselkaefer muesste das auf Deutsch heissen.
Temperaturmaessig kommen wir Nachts , hoffe ich jetzt mal, nicht mehr unter 8 Grad. Und wenn , dann nur fuer 1/2 Naechte. Ansonsten ist es Nachts um die 18 Grad.
Regnen tut's im Winter sehr selten. Wenn's hochkommt einmal im Monat so richtig.
Soll ich den noch bis zum ersten Ast oben abschneiden und Bienenwachs, oder was anderes drauf machen ?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5467
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragMo 14 Feb, 2011 8:50
Hallo,
das ist wohl die Seemandel, deren Blätter in der Aquaristik gerne verwendet werden um die Wasserqulität zu verbessern. Das ist ein tropischer Baum, der zwar auch mal Temperaturen um 5°C aushält, damit aber nicht glücklich ist.
Mir scheint dass die jungen Triebe immer erst mal hohl sind (so wie Walnüsse), das dürfte also kein spezieller Schaden sein.
Ich würde den rechten Trieb bis an die Stelle runter schneiden ab der er senkrecht steht und abwarten.
Du kannst bei deinem Nachbarn auch um einen Steckling bitten falls deiner nicht mehr austreibt.
http://www.mangrove.de/seemandelbaum.html
Grüße H.-S.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 770
Registriert: Sa 22 Jan, 2011 23:30
Wohnort: Florida
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Jan, 2013 4:24
Hier mal ein update. Er sah ja schon ziemlich traurig aus, total abgefroren, aber jetzt, nach gut 1.5 Jahren, ist er ganz schoen gewachsen. 1 Stockwerk (Haus) hat er geschafft. Mittlerweile ist er auch kein Sorgenkind mehr. Ich frag' mich nur, warum aus den Blueten keine Fruechte werden...
Bilder über Sorgenkind Nr. 1 : Tropischer Mandelbaum von Sa 12 Jan, 2013 4:24 Uhr
update.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Sa 09 Jun, 2012 9:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Jan, 2013 16:39
Oh richtig Hübsch ist das Bäumchen geworden!
Glückwunsch !! :D Kenne mich nicht mit Mandeln aus evt.
Brauchst du noch ein anderes Mandelbäumchen
um deines zu bestäuben.

Gruss Alex2012
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 770
Registriert: Sa 22 Jan, 2011 23:30
Wohnort: Florida
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 12 Jan, 2013 17:22
Die Seemandel hat weibliche und maennliche Blueten an einem Baum. Ich hab auch schon probiert sie mit einem Pinsel zu bestaeuben, aber irgendwie war da kein Pollen zu sehen. Es ist auch wenig im www ueber die Bestaeubung zu finden. Es sind zwar Insekten zu sehen, Wespen und Bienen, die sind aber eher an dem "Saft" interessiert. Die "beissen/saugen" an der Blattunterseite am Blattansatz, anstatt die Blueten zu Bestaeuben :roll:
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Immer noch Sorgenkind - trop. Mandelbaum von subtrop, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1183

Sa 17 Sep, 2011 19:48

von Nepenthes 1997 Neuester Beitrag

Mandelbaum von kalle aus dem westen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1071

Do 17 Jul, 2014 16:17

von kalle aus dem westen Neuester Beitrag

Walnuss und Mandelbaum von Angel81, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

12369

Mo 02 Okt, 2006 20:30

von Mel Neuester Beitrag

Mandelbaum aus Mandel von m_hofmann2001, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

8528

Mi 31 Dez, 2008 18:11

von lioriko Neuester Beitrag

Mandelbaum mit Kräuselkrankheit von Vernon, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

7952

So 27 Sep, 2009 19:30

von dnalor Neuester Beitrag

Tropischer Blumenstrauß von Dieter Hermann, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1833

Fr 12 Mär, 2010 22:02

von nightmare Neuester Beitrag

Tropischer Garten 400 qm von stilldude, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 13 Antworten

13

8946

Di 27 Apr, 2010 9:01

von biosphäre Neuester Beitrag

tropischer Bärlapp?? von Pelargos, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2328

Mi 26 Jan, 2011 23:51

von Pelargos Neuester Beitrag

Tropischer Pflanzkübel von MacMac, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1647

Di 23 Okt, 2012 16:16

von MacMac Neuester Beitrag

Selbstgezogener Mandelbaum von cassie, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

3640

Mo 03 Nov, 2014 18:27

von Loony Moon Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Sorgenkind Nr. 1 : Tropischer Mandelbaum - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Sorgenkind Nr. 1 : Tropischer Mandelbaum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der mandelbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.