so isset wenn man den Überblick verliert

 
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Dresden
Beiträge: 1413
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

so isset wenn man den Überblick verliert

 · 
Gepostet: 09.11.2008 - 12:11 Uhr  ·  #1
Hi,
da habe ich wohl mal bei meinen ganzen Aussaatschalen den Blick verloren?? Bis heut Morgen dachte ich, es ist meine Schale mit Papaya´s. Dem scheint nun nicht so zu sein. Ich weiß aber auch nicht was ich da ausgesäät habe. Könnt ihr mir helfen??? Aber sagt mir nicht:" wer Schreiben kann und kleine Schildchen anbringt, ist klaro im Vorteil"
Nein das will ich nicht hören Nein bitte nicht
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Beiträge: 8168
Dabei seit: 12 / 2006
Betreff:

Re: so isset wenn man den Überblick verliert

 · 
Gepostet: 09.11.2008 - 12:14 Uhr  ·  #2
Wie wäre es mit Bildern?
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Dresden
Beiträge: 1413
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: so isset wenn man den Überblick verliert

 · 
Gepostet: 09.11.2008 - 12:14 Uhr  ·  #3
Jetzt habe ich auch gleich noch das Foto vergessen
Papaya 9.11.08 011.jpg
Papaya 9.11.08 011.jpg (1011.52 KB)
Papaya 9.11.08 011.jpg
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Beiträge: 3647
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: so isset wenn man den Überblick verliert

 · 
Gepostet: 09.11.2008 - 12:57 Uhr  ·  #4
Hallo Wastel,

Du bist nicht die erste und wirst auch nicht die letzte sein, der sowas passiert

Was da allerdings in Deiner Keimschale wuchert sieht - für mich - eher nach Gartenblumen aus. Kann Dir da bei der Identifikation leider nicht weiterhelfen.

Liebe Grüße, Ruth
.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Dresden
Beiträge: 1413
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: so isset wenn man den Überblick verliert

 · 
Gepostet: 09.11.2008 - 13:28 Uhr  ·  #5
Hi Ruth,

danke für das Trostpflaster, ich glaube die peinlichen Momente hören niemals auf. Es trifft einen in regelmäßigen Abständen. Ich könnte mich vor lachen in die Ecke werfen, weil man immer wieder die gleichen Fehler macht. Ich glaube Du hast recht mit Gartenblumen, zumindestens stand die Schale in der Ecke wo die Aussaatschalen für einjährige Sommerbumen stehen. Da muß ich nochmal scharf nachdenken, was es sein könnte. Danke Dir für den Tipp
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Beiträge: 3647
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: so isset wenn man den Überblick verliert

 · 
Gepostet: 09.11.2008 - 14:23 Uhr  ·  #6
Hallo Wastel,

Zitat
Ich könnte mich vor lachen in die Ecke werfen


Erhalte Dir Deinen Humor und die Fähigkeit, über Dich selbst zu lachen

Meine jetzt blühenden Ringelblumen sehen von den Blättern her ähnlich aus. Kann aber natürlich auch etwas anderen sein.

Liebe Grüße, Ruth
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Münster
Beiträge: 470
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: so isset wenn man den Überblick verliert

 · 
Gepostet: 09.11.2008 - 14:42 Uhr  ·  #7
Hey Wastel,

ärgere Dich nicht, sowas passiert mir fast jedes Jahr... ich warte dann, bis der Überraschungs-Samen blüht. Ein Jahr hatte ich(später wunderschön rot blühende) "Melonen" ausgepflanzt, die sich als Salvien entpuppten
Ich dachte spontan an Vergissmeinnicht, als ich deine Pflänzchen sah.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Muc
Beiträge: 12142
Dabei seit: 06 / 2007

Blüten: 21073
Betreff:

Re: so isset wenn man den Überblick verliert

 · 
Gepostet: 09.11.2008 - 19:43 Uhr  ·  #8
hmmm, könnte auch Feldsalat sein

vlG Lapismuc
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Beiträge: 3647
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: so isset wenn man den Überblick verliert

 · 
Gepostet: 09.11.2008 - 20:44 Uhr  ·  #9
Zitat
hmmm, könnte auch Feldsalat sein


ist aber schon ganz schön in die Höhe geschossen ...........

Liebe Grüße, Ruth
Azubi
Avatar
Beiträge: 13
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: so isset wenn man den Überblick verliert

 · 
Gepostet: 09.11.2008 - 20:56 Uhr  ·  #10
Hallo,

Ich tippe auf Bartnelken.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Dresden
Beiträge: 1413
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: so isset wenn man den Überblick verliert

 · 
Gepostet: 14.11.2008 - 12:16 Uhr  ·  #11
Hi euch allen,

heut des Rätsels Lösung: Kein Feldsalat und keine Papayas Nein !! Stefan hat den Nagel getroffen. Es sind Bartnelken, so´n mist aber auch. Die sind zwar auch schön aber dafür haben wir irrtümlich die Saatschale mit Papayasamen auf den Kompost oder sonst irgendwo entsorgt. Auf jeden Fall fehlt eine Schale und keiner will es gewesen sein Vielleicht hat die auch jemand stibitzt, aber naja alles kein Problem. Nächstes Jahr habe ich dann hoffentlich blühende Bartnelken. Eigentlich säe ich solche Sommerblumen direkt an Ort und Stelle.
Das nächste Gartenjahr kommt auf jeden Fall und dann probier ich es nochmal mit Papayas oder kann man jetzt noch??
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: 435m ü. NN , USDA 6b
Beiträge: 17654
Dabei seit: 01 / 2008

Blüten: 25423
Betreff:

Re: so isset wenn man den Überblick verliert

 · 
Gepostet: 14.11.2008 - 13:32 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von Wastel07
dann probier ich es nochmal mit Papayas oder kann man jetzt noch??


Klar, kannst Du jetzt noch. Wobei ich es an Eurer Stelle nur mit Zusatzlicht und -wärme versuchen würde. Meine Papayas waren da totale Superzicken: sind beim klitzekleinsten Stress umgefallen. Da hat ein Wölkchen über der Sonne gereicht.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Dresden
Beiträge: 1413
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: so isset wenn man den Überblick verliert

 · 
Gepostet: 14.11.2008 - 13:48 Uhr  ·  #13
Das ist ja total Schade das es solche Zicken sind. Ich habe hier im Forum schon die ganze Zeit gesucht und nicht so wirklich mal ein Bild gefunden, wo jemand schon richtig schöne größere Papayapflanzen erreicht hat. Oder habe ich es noch nicht gefunden? Es würde mich wirklich sehr interessieren, also wenn schon mal jemand so eine Pflanze hat, bitte mal einen Tipp geben.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.