Sind meine Thujen noch zu retten? MIT BILD!!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Sind meine Thujen noch zu retten? MIT BILD!!!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineUnerfahrener
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo! Habe letztes Jahr Thujen gepflanzt - waren damals schon recht groß. Seit einigen Wochen sind einzelne Pflanzen teilweise hellgrün/weißlich/bräunlich. Ich habe ein Bild beigefügt... Was haben meine Pflanzen? Sind sie noch zu retten? VIELEN DANK FÜR EURE HILFE!
Bilder über Sind meine Thujen noch zu retten? MIT BILD!!! von Mi 11 Mai, 2011 9:22 Uhr
Thujen.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 44
Registriert: Mo 09 Mai, 2011 11:30
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Mai, 2011 10:44
Hi,
kann es an Wassermangel liegen?Bei uns in der Stadt (köln) hab sowas schon häufiger bei Lebensbäumen und Scheinzypressen gesehen-und die stehen immer noch! Vielleicht ist ein wurzelteil in einem sehr trockenem Bereich der Erde. Wie gesagt nur ´ne Vermutung!
Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Mai, 2011 10:49
Hallo!

Hast Du die Pflanzen denn nach dem Einpflanzen auch immer gründlich gewässert? Ich tippe auch auf Trockenheit und evtl. Frostschäden!

Und nochwas: Auch wenn die schön groß sind - wenn Du eine wirklich dichte Hecke willst, solltest Du Heckenpflanzen von Anfang an in Form schneiden! In die Höhe wachsen sie danach auch immer noch, ABER:

Sie verkahlen von innen heraus, wenn sie keinen Antrieb (= Schnitt) bekommen, von innen wieder neue Äste und Zweige zu bilden! Wenn eine Thujenhecke erstmal ein paar Jahre wachsen darf, wie sie will, kann man sich darauf verlassen, daß die nach dem dann erfolgten ersten Schnitt einfach unmöglich aussieht (kahl, braun etc.)!

Und um Deine Frage zu beantworten: Ja, die sind zu retten! Schneide das Vertrocknete einfach raus, gieße die Hecke jeden Abend bei der Trockenheit! Und was Du noch tun kannst, damit sie wieder austreiben, außer zu Schneiden (das empfehle ich Dir wirklich :wink: ): Dusche die Pflanzen doch Abends einfach! Das tut denen richtig gut - man hat fast das Gefühl, daß die "aufatmen" und sie treiben wieder schneller und schöner aus :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2063
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 220
BeitragMi 11 Mai, 2011 18:51
wenn ich das bild richtig beurteile, handelt es sich um einen einzelnen trieb. ich vermute eine beschädigung desselben im unteren bereich, die dieses absterben verursacht hat.

sieht nicht nach trockenschaden bzw. pilzbefall aus.

mfg roland

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Sind meine Oleander noch zu retten? von Grashüpfer, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

8630

Do 29 Mär, 2007 19:01

von baki Neuester Beitrag

Sind meine Tomatenpflänzchen noch zu retten??? von Stueli, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

1280

Mi 30 Mär, 2011 15:35

von Stueli Neuester Beitrag

meine agaven geben den geist auf, sind sie noch zu retten? von eddie_f, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2269

Sa 12 Nov, 2011 12:06

von eddie_f Neuester Beitrag

Sind meine Papayas noch zu retten oder schon vergeilt? von Manumaschine, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

2509

Di 13 Nov, 2012 0:44

von Manumaschine Neuester Beitrag

Sind wir noch zu retten? von Bonny, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 18 Antworten

1, 2

18

3182

Mi 19 Mär, 2008 16:18

von Bonny Neuester Beitrag

Sind diese Orchideen noch zu retten? von Pond, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

25623

Di 30 Apr, 2013 10:24

von BlackAngel_Of_Diabolo_1 Neuester Beitrag

Sind das Wanzen? Ist die Pflanze noch zu retten?Kahlschnitt? von Rösli, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

3389

Mi 25 Jun, 2008 10:40

von tina11111 Neuester Beitrag

Sind diese Bananen noch zu retten? (Bananenüberwinterung) von timmay, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

600

Fr 10 Apr, 2020 7:58

von timmay Neuester Beitrag

Ist meine Zypresse noch zu retten? von mr. van driessen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

6538

So 05 Mär, 2006 18:03

von Mel Neuester Beitrag

Ist meine Aloe noch zu retten? von Juliane, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3766

Fr 11 Mai, 2007 14:09

von Juliane Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

Beachte auch zum Thema Sind meine Thujen noch zu retten? MIT BILD!!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Sind meine Thujen noch zu retten? MIT BILD!!! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der retten im Preisvergleich noch billiger anbietet.