Sichtschutz- Pflanze - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 94  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Sichtschutz- Pflanze

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 93
Registriert: So 25 Jan, 2009 17:35
Wohnort: 86***
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Feb, 2009 21:13
Efeu, Geißblatt, Wilder Wein - fällt mir dazu noch ein.... :- :- :-
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 266
Bilder: 1
Registriert: Do 28 Aug, 2008 19:39
Wohnort: Bochum
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragFr 13 Feb, 2009 16:32
Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass der User biotekt schon einmal automatisch wegen zu viel negativen Renommees gesperrt wurde.

Das haben wir wieder aufgehoben.
Da wir dachte, eine Warnung würde genügen und das Verhalten des Users würde sich ändern.

Leider ist dem wohl nicht so.

Falls sich unsere Mitgleider dazu entscheiden, biotekt noch einmal genügend negatives Renommee zur automatischen Sperrung zu geben, werden wir diese dann nicht wieder aufheben.

Der User biotekt sollte sich genau überlegen, wie er sich verhält und ob er in unserem Forum wirklich an der richtigen Stelle ist.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 62
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 11:24
Wohnort: 53894 Mechernich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Feb, 2009 17:34
O.k. Ich habe sowohl die Oberflächlichkeit, mit der hier Fachfragen rund um Kletterpflanzen behandelt werden, als auch das kindische Mobbing seitens der User und Moderatoren satt.
Mein bisheriger Verbleib resultierte aus der Hoffnung, auch in diesem Forum
sinnvolles und zweckmäßiges zu Fragen um die Kletterpflanzenverwendung beitragen zu können.
Jetzt ziehe ich endgültig die einzig sinnvolle Konsequenz und melde mich ab.

Tschö
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 62
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 11:24
Wohnort: 53894 Mechernich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 13 Feb, 2009 17:44
biotekt hat geschrieben:O.k. Ich habe sowohl die Oberflächlichkeit, mit der hier Fachfragen rund um Kletterpflanzen behandelt werden, als auch das kindische Mobbing seitens der User und Moderatoren satt.
Mein bisheriger Verbleib resultierte aus der Hoffnung, auch in diesem Forum
sinnvolles und zweckmäßiges zu Fragen um die Kletterpflanzenverwendung beitragen zu können.
Jetzt ziehe ich endgültig die einzig sinnvolle Konsequenz und melde mich ab.

Tschö


PS:
Da ich bisher keine Abmeldungsfunktion gefunden habe, bitte ich die Mideratoren um Löschung meines Zuganges und meines Profils.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 266
Bilder: 1
Registriert: Do 28 Aug, 2008 19:39
Wohnort: Bochum
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragFr 13 Feb, 2009 18:22
Diesem Wunsch kommen wir gerne nach, allerdings befinden sich schon 3 Sperrungen auf deinem Nick. Der 4. erfolgt jetzt auf deinen Wunsch

Deinen Zweitnick werden wir gleich mit entfernen!

Die Forensoftware wurde zu unserem Schutz so eingestellt und wenn es eine gewisse Anzahl von negativen Bewertungen- in deinem Fall minus 118 Punkte - gibt, wird der User automatisch gesperrt. Die Bewertungen kamen von den Usern und wir "mobben" hier niemanden. Für die Sperrung bist du allein verantwortlich!

Wir haben den Beitrag etwas "aufgeräumt" und hoffen, dass wir jetzt wieder zu dem eigentlichen Thema zurück kehren können :wink: Entschuldigt bitte die Unruhe!!!
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Sichtschutz- PflanzeFr 13 Feb, 2009 18:49
Habanero Red hat geschrieben:Hi,
ich suche nach einer Pflanze, die als Sichtschutz dient.
Irgendwas, das so ca 1,5 meter groß wird und an nem zaun oder stangen hochrankt...
Sollte nicht allzugroße Ansprüche stellen, aber auch kein lästiges Umkraut sein

Hat da jmd ne Idee??

Grüße


Das war übrigens die Eingangsfrage :wink: und kannst du bitte genauer beschreiben, was du beranken lassen möchtest? Vielleicht sogar ein :grfotos: machen
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24 Mai, 2008 9:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Sichtschutz- PflanzeSo 15 Feb, 2009 13:01
Was war denn hier los?? :-s :lol:

Mel hat geschrieben:
Habanero Red hat geschrieben:Hi,
ich suche nach einer Pflanze, die als Sichtschutz dient.
Irgendwas, das so ca 1,5 meter groß wird und an nem zaun oder stangen hochrankt...
Sollte nicht allzugroße Ansprüche stellen, aber auch kein lästiges Umkraut sein

Hat da jmd ne Idee??

Grüße


Das war übrigens die Eingangsfrage :wink: und kannst du bitte genauer beschreiben, was du beranken lassen möchtest? Vielleicht sogar ein :grfotos: machen


Okay, dann mal etwas genauer.
Ich will einen ganz normalen Drahtzaun beranken. er ist ca. 1m-1,5m hoch. ich würde aber vllt ein paar Metallstangen zum zaun stecken, damit die pflanzen höher ranken können.

Ich bräuchte da etwas, das innerhalb eines Jahres diese höhe, gut sichtschutz spendend, berankt. Wäre mir natürlich recht, wenn die pflanze mehrjährig ist und die kalten winter mit bis zu -20 grad aushalten würde! Aber eine einjährige, die ich jedes jahr neu setzen muss würde auch gehen!
Die Pflanze sollte halt wenn möglich anspruchslos sein, da der boden nicht der beste ist und sie auch nich besonders viel gepflegt werden kann.

Liebe Grüße und Danke für eure Hilfe :)
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 18:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Feb, 2009 13:17
Hallo Habanero,

ich erspare es mir, den Thread ganz durchzulesen, da das Thema Kletterpflanzen aufgrund dieses einen Mitglieds für mich bisher tabu war - ich liebe Pflanzen und hab keine Lust, mir mein Hobby durch diese widerwärtige Arroganz vermiesen zu lassen.
Da das Problem sich jetzt zu lösen scheint : \:D/ \:D/ \:D/ \:D/ \:D/
Ich habe natürlich Ramblerrosen Bilder und Fotos zu Ramblerrosen bei Google. im Garten - die dürften füt Deine Zwecke aber fast zu wuchsfreudig sein.
Zu den Nachbarn hin habe ich Clematis Bilder und Fotos zu Clematis bei Google. gepflanzt, die den Vorteil haben, auch mal beschnibbelt werden zu können
und an einer Seite einjährige Ranker:
Prunkwinde Bilder und Fotos zu Prunkwinde bei Google.
Kapuzinerkresse Bilder und Fotos zu Kapuzinerkresse bei Google.
schwarzäugige Susanne Bilder und Fotos zu schwarzäugige Susanne bei Google. ,
die haben den Vorteil, dass man den darunter befindlichen Holzzaun besser streichen kann, wenn die im Herbst weg sind.
ach ja: ich habe noch Trompetenwinde Bilder und Fotos zu Trompetenwinde bei Google. und Jasminum Nudiflorum Bilder und Fotos zu Jasminum Nudiflorum bei Google. vorn am Haus.


das ist das erste Mal, dass ich mich über den Ausschluß eines Users freue - ich möchte die Geduld der Modis mit diesem Mitglied ausdrücklich loben, aber den rauszuschmeißen ist eine gute Tat.
Das musste mal raus.
:knuddelx: an die Modis
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1444
Registriert: Fr 20 Jun, 2008 12:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Feb, 2009 13:26
Eichbaum-Weiser hat geschrieben:Was extrem schnell wächst ist Hopfen Humulus lupulus Bilder und Fotos zu Humulus lupulus bei Google. , der packt ca 8m im Jahr und sowas hat auch nicht jeder im Garten :mrgreen:



Habanero Red hat in seinem Eingangsposting geschrieben, dass die Pflanze etwa 1,5 m hoch wachsen und KEIN lästiges Unkraut werden soll. :wink:

@Habanero Red

Wenn dein Zaun nicht gerade in praller Sonne steht, kannst du es auch mit Clematis versuchen. Bei denen gibt es sehr viel Auswahl: laubabwerfende und immergrüne, alle möglichen Blütenformen und -farben, und auch Sorten, die nicht so extrem wüchsig sind.

Du kannst ja mal hier stöbern: http://www.clematis-westphal.de/shop/index.html

LG
blausternchen
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Feb, 2009 13:42
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 18:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Feb, 2009 13:46
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1444
Registriert: Fr 20 Jun, 2008 12:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Feb, 2009 14:42
Mel hat geschrieben:Er könnte ja auch kombinieren. So lange wie der Zaun noch nicht zugewuchert ist, kann er auch mit einjährigen tricksen. Wie RR das schon vorgeschlagen hat!



Stimmt, da gibt es wirklich sehr viele Möglichkeiten :grjajaja: .

Da kann Habanero Red seinen Vorlieben und seiner Kreativität jetzt freien Lauf lassen :-#= .

LG
blausternchen
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 202
Registriert: Sa 24 Mai, 2008 9:40
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Feb, 2009 0:21
Super, so viele tolle Vorschläge :) :)
Danke an euch alle, ihr seid echt spitze!!
Na klaar... die Kapuzinerkresse... die ham wir hier ja schon an anderen ecken... dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin!! :D

Und dann würden mich auch noch die Clematis, Prunkwinde, schwarzäugige susanne, kletterrose und rosa canina interessieren.
Bekommt man die denn in gängigen Läden, z.b. obi gartencenter?
will nämlich nicht nochmal extra irgendwo bestellen und 5€ versand bezahlen.

entsprechen die o.g. arten denn alle meinen im letzten post genannten bedingungen??

und die rosa canina - das ist doch ne hagebutte, oder??
hagebutten wären auch ne gute idee... aber wenn möglich welche die man essen kann und gut schmecken :D

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 18:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Feb, 2009 10:22
Habanero, die Rosa canina Bilder und Fotos zu Rosa canina bei Google. ist die Hagebutte. Die schmecken aber alle gleich (GUT :mrgreen: ) Sie ist robust, man kann sie beschnibbeln wie man will und sie blüht hübsch und duftet gar fein. :mrgreen:
Was das Bestellen angeht: Trucker hat uns eine Sammelbestellungsaktion bei einem Rosenversand angedroht - da könntest Du Dir dann was mitbestellen und Versandkosten sparen, weil wir teilen. Man müsste sie auch so beim Gärtner bekommen und sie wachsen überall natürlich auch wild - aber das Entnehmen aus der Natur ist nicht erlaubt.
Bei Rosenversendern gibt es gewöhnlich auch Clematis, weil die wunderbar zusammen aussehen.
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1444
Registriert: Fr 20 Jun, 2008 12:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Feb, 2009 11:13
@Habanero Red

Das mit dem Porto kann ich nachvollziehen.

Nahezu alle gängigen Clematisarten sind bei uns voll winterhart, und wenn du nicht gerade hinter super seltenen Sorten her bist, bekommst du die auch im Baumarkt. Auf der Website des Clematishändlers, die ich gepostet hatte, findest du dann alle nötigen Hinweise zur Winterhärte und zur Pflege.

Vielleicht nur ein Hinweis für den Anfang: Clematis mag den Fuß im Schatten stehen haben und nach oben soll es immer sonniger werden. Wenn du also Clematis pflanzt, solltest du um den Wurzelbereich ein paar niedrige, unaufdringliche Begleitpflanzen setzen, damit der Clematisfuß nicht der brennenden Sonne ausgesetzt ist.

Prunkwinde und Schwarzäugige Susanne werden einjährig gezogen, also nix mit winterhart, aber dafür gute Lückenfüller, vor allem im 1. Jahr, wenn die mehrjährigen noch nicht so groß sind.

Mit Rosen kenne ich mich nicht gut genug aus, als dass ich dir hier großartig Ratschläge geben könnte. Aber die Rosenexperten hier im Forum können dir bestimmt weiterhelfen.

LG
blausternchen
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

schnellwachsende Pflanze als Sichtschutz von crazydogs, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

5159

Di 10 Jul, 2012 19:22

von dnalor Neuester Beitrag

Sichtschutz-Pflanze gesucht.... von melab1983, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

1349

So 14 Mai, 2017 10:23

von Rose23611 Neuester Beitrag

Welche Pflanze ist die richtige für den Sichtschutz? von beny, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 14 Antworten

14

11896

Fr 24 Aug, 2007 14:42

von Mel Neuester Beitrag

Blumenkästen - welche Pflanze zum Sichtschutz? von ruderalis, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 0 Antworten

0

5771

So 26 Apr, 2009 8:56

von ruderalis Neuester Beitrag

Welche Pflanze für Sichtschutz auf dem Balkon? von Sinius, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1118

Mi 29 Apr, 2015 14:32

von Sinius Neuester Beitrag

Suche Pflanze für Balkon als Sichtschutz von Rayden, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

427

Sa 11 Nov, 2017 12:20

von gudrun Neuester Beitrag

Sichtschutz von magiccat, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

6335

So 23 Mär, 2008 12:47

von magiccat Neuester Beitrag

Sichtschutz von gartenente, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

2730

Fr 30 Apr, 2010 16:27

von gartenente Neuester Beitrag

Sichtschutz von Inanah, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

3170

Sa 01 Mai, 2010 21:39

von Mel Neuester Beitrag

Sichtschutz von Irmgard Rüssel-Rupperti, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

2543

Sa 02 Jul, 2011 16:10

von Beatty Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Sichtschutz- Pflanze - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Sichtschutz- Pflanze dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflanze im Preisvergleich noch billiger anbietet.