Anmelden
Switch to full style
Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...

Worum geht es hier:

Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Antwort erstellen

Mi 28 Okt, 2009 13:35



Er ist 2,7 cm groß, also nicht zu übersehen. Rechts am äußersten Ende nähert sich der Trieb. :D

Mi 28 Okt, 2009 19:34

Naja dann werd ich meinen Kern mal einen Tag lang einweichen
und morgen dann in die Erde legen
bin mal gespannt ob was daraus wird

Sa 21 Nov, 2009 16:06

im urlaub gabs im hotel zum frühstück kakis und ich hatte glück, meine hatte gleich 2 kerne! die hab ich mitgenommen und werd sie nun aussäen. ich nehme mal an, sie sind dunkelkeimer? wie tief habt ihr eure eingebuddelt?

Sa 21 Nov, 2009 18:09

Hey, hab mir gedacht ich zeig euch mal wie mein Samen mittlerweile so aussieht. Hab ihn etwas höher gesetzt, da die Hauptwurzel schon aus dem Top herauswuchs. Gestern lag der Samen noch auf der Erde... :) Etwas seltsam kommt mir vor, dass sich die Wurzeln braun verfärben (schien allerdings eine natürliche Begrenzung zu geben... als ich ihn höher pflanzte war ein Teil weiß und der andere braun, obwohl beide Teile unter der Erde waren), ist das normal?
Viele Grüße.
Bilder
DSC00050.JPG

Sa 21 Nov, 2009 18:23

hallo,
als ich meine kaki umtopfte war es der selbe fall,
also gehe ich davon aus das es normal ist :D

Sa 21 Nov, 2009 19:26

Fein, dann bin ich ja beruhigt. Danke.

@vulpecula: Hatte meinen so ca. 1-1,5 cm unter der Erde. :wink:

Di 31 Aug, 2010 10:46

[/code]Hallihallo!!!!
Ich habe Kakifrüchte gekauft und zufällig 3 Samen entdeckt.
Mein Tip!!!!! Legt den Samen hochkant in ein kleinen Becher mit Erde, leicht anfeuchten und danach, lasse ich den Becher ( ohne Deckel ) einfach in mein abgedecktes Aquarium schwimmen ( die Luftfeucht ) macht den Rest.
Mein Ergebnis: Von drei Samen \:D/ habe ich drei Pflanzen. Tip!!!! Legt den Samen gleich ins Aquarium, wenn ihr eins habt ( viel Geduld :-({|= ganz selten ein tropfen Wasser in die Schale geben )nicht zufeucht, sonst feule!!!

Viel Erfolg

Mo 15 Nov, 2010 23:18

Jo, ich glaub mein Pflänzchen ist damals auch durch Fäule gestorben. Plötzlich wurden die Blätter einfach welk und fielen ab.

Also, nachdem ich heuer mittlerweile schon wieder den zweiten Samen gefunden hab, gibts eine Neuauflage. Vlt. wirds ja diesmal was. :)

Mi 17 Nov, 2010 6:02

Also, ich bin in Japan und hier sind so gut wie in jeder Kaki Kerne :ohhjex: Was ist den da der Unterschied zu den Kakis in deutschland, da scheinen ja fast nie Kerne drin zu sein?
Ich kann ja ein Paar wieder mit zurück nach Deutschland nehmen und dort einpflanzen :09pflanzenpflege:

Mi 17 Nov, 2010 8:27

Von vielen Früchten kommen hierzulande Zuchtformen in den Handel, die extra samenlos gezüchtet werden, damit der geneigte Genießer nicht ständig Kerne spucken muss. #-o Natürlichere Sorten enthalten nach wie vor Kerne.

Do 09 Dez, 2010 20:23

ich habe irgendwo mal gehört, dass immer älter werdene früchte ihre kerne im inneren weiter bilden. :-k ich binn gerade dabei es zu versuchen. kann es euch später mitteilen. :- oder könnt ihr mir vieleicht etwas dazu sagen? ich binn mir nähmlich ziemlich unsicher bei der sache. :^o LG Mangoboy

So 02 Jan, 2011 9:49

Hiho,

Mein Sohnemann und ich haben als jux weil seine Samen von Oma nichts wurden mal Kaki Samen in die Erde gesteckt.
Wir hatten nämlich das Seltene Glück das wir 2 schöne große Samen in der Sharon hatten,ich hatte schon nicht mehr drann geglaubt aber eines Tages habe ich sie keimen sehen und nun sind sie schon über 10 cm groß alle beide bei meinem Sohnemann im Zimmer auf der Fensterbank über der heizung :-#=

Ich bin voll stolz drauf da ich nur ein Händchen für exotisches habe also ein banales alpenfeichen geht ein aber eine exotische blume deren namen ich grade nict weiß hat schon einmal eine blühte gehabt die war vpn meiner Mutter geteilt wurden und hat an die 3 Jahre gebraucht hat aber wunderschöne Blüten :D

mein bestes Schmuckstück ist mein Roseneibisch der grade ein bissel kränklixch wirkt :cry:

Sa 01 Dez, 2012 12:41

Ich brauch mal ganz dringend eure Hilfe!
Ich hab vor ca. einem Monat einen 2-3cm großen Kern in einer Sharon Khaki gefunden...jetzt würde ich gern mal schauen ob was draus wird...das Problem ist, dass ja bald Winter ist und ich die Pflanze drinnen nicht hinstellen kann, weil wir vier Katzen haben....nur draußen im Garten gehts...soll ich den Kern jetzt einsetzen oder erst im Frühling?

Was andere exotische Früchte angeht...wir habens mal mit Avocados versucht und sie wachsen extrem schnell und Klettern gerne...leider lebt die Pflanze nicht mehr, weil mein Vater sie für Unkraut hielt und deshalb im Hochsommer nicht gegossen hat...mit Mangos klappt das auch ganz gut...

Re: Sharon/Kaki Baum selber ziehen

Di 06 Mai, 2014 11:57

Hallo Zusammen,

Ich weis hier das ist nicht mehr ganz so aktuell aber ich will es auch mal mit ner Kaki versuchen ;) Da ich bei den gekauften Früchten nie Glück habe einen Samen zu finden habe ich mir kurzerhand Samen bestellt mit denen ich es jetzt Versuchen werde ;) Und ich dachte ich berichte einfach mal darüber.
Ich werde nach Anleitung vorgehen und einfach mal schauen was passiert
Bilder werden folgen ;)

Re: Sharon/Kaki Baum selber ziehen

So 15 Jun, 2014 16:44

Ich habe auch vor 2 Wochen welche eingepflanzt. Hatte das Glück 5 Kerne in 3 gekauften Früchten zu finden. 2 stecken gerade das Köpfchen aus der Erde ;)
Antwort erstellen