seramis - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

seramis

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 303
Registriert: Di 08 Apr, 2008 17:13
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Jul, 2008 21:00
P.S. Außerdem ist die Pampe viel zu teuer!
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 04 Jul, 2008 21:20
Rentner hat geschrieben:P.S. Außerdem ist die Pampe viel zu teuer!


Und trotzdem bin ich froh, dass es das gibt und ich meine Pflanzen relativ problemlos von Erde auf Seramis umstellen konnte!
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Jul, 2008 8:01
Das kostet zwar, aber ich habe den Gebrauch nur eingestellt, weil ich inzwischen einfach zu viele Pflanzen habe (2. Sack Tks 1 mit 225 Litern ist fast alle), aber für meine Indoorpflanzen werde ich das weiter benutzen.

Über für uns wieder gibt es hier im Forum einige Beiträge :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 126
Bilder: 30
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 12:13
Wohnort: hofgeismar
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Jul, 2008 13:15
so wir haben uns entschieden seramis zu nehmen
nun noch eine frage
bei welcher dieser pflanzen kann ich kein seramis benutzen?

bogenhanf
usambaraveilchen
goldfruchtpalme
einblatt
efeutute
gardenie
paradiesvogelblume
ritterstern
grünlilie
kalanchoe
losbaum
efeu
Dracaena fragrans 'Lemon Line'
meiner Baumarkt Banane

ich glaube Banane geht nicht

hoffe auf Antwort von euch
mlg katja
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 353
Bilder: 5
Registriert: So 16 Dez, 2007 14:03
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Jul, 2008 15:03
Mel hat geschrieben:Ich habe auch nach Alternativen gesucht, aber nichts Gutes gefunden. Inzwischen mische ich Seramis mit Perlite und das funzt auch :wink:


Das klingt sehr interessant für mich. Da würde ich noch wissen wollen welches Mischungsverhältnis gut wäre?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Jul, 2008 15:17
1:1 :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 353
Bilder: 5
Registriert: So 16 Dez, 2007 14:03
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 05 Jul, 2008 15:41
Das kann ich mir merken ;) Danke :wink:
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Bilder: 30
Registriert: Mo 14 Jul, 2008 19:42
Wohnort: Luxemburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Jul, 2008 17:47
@kathinka22 : Also Grünlilie und Kalanchoe habe ich ohne Probleme in Seramis.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 69
Registriert: Do 03 Jul, 2008 14:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 02 Aug, 2008 13:44
Ich habe heute eine Grünlilie, 5 kleine Dieffenbachien, einen Korallenkaktus und einen Drachenbaum (Dracaena marginata) in Seramis umgetopft, weil ich die Nase voll hatte von dem Ungeziefer, das dauernd an den Pflanzen war...Trauermücken, Wollläuse, Läuse... :evil:
Hoffe mal, dass es den Pflanzen gefällt. Wenn nicht kommen sie wieder in Erde (gemischt mit Seramis, denn zum Wegschmeißen ist es zu teuer ;)), aber ich werde diese dann in der Mikrowelle oder im Backofen erhitzen, damit eventuell vorhandene Schädlinge nicht wieder an meine Pflanzen kommen. :-#)
Werde weiterhin berichten, was die Pflanzen machen!
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: Fr 30 Mai, 2008 0:04
Wohnort: Nürnberger Land; 430m ü.NN; USDA 6a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 02 Aug, 2008 16:46
Seramis hat einen grundlegenden Vorteil: Es ist Allergiker-Freundlich:
Mein Zahnarzt hat im Wartezimmer einige schöne Grünpflanzen zur Raumklimatisierung & Begrünung. Ein Blick in den Blumentopf war aber äußerst abstoßend und widerlich: Eine dicke, 1/2cm Schicht fiesesten Schimmel auf der Erde! Das ist nicht nur ungesund für die Raumluft, sondern vor allem Schädlich für Pflanze und Mensch. Ich gab der Rezeption einen Hinweis. Als diese fragte, ob ich nen Tipp dagegen hätte erwähnte Ich Seramis. Bei meinem nächsten Besuch zwei Wochen drauf waren alle Pflanzen bereits in Seramis gepflanzt, sahen schön aus und wachsen seitdem auch deutlich besser.
Das haben auch andere Patienten bemerkt und die "neuen Pflanzen" gelobt ;)

Also meiner Meinung nach lassen sich die typischen Zimmer-/Beamten-Pflanzen problemlos in Seramis halten. Man darf eben nie vergessen: Seramis ist keine Hydrokultur!

BTW: Ich teste zur Zeit sogar Löwenzahn in Seramis ;) Sukkulenten liiiieben Seramis...


Grüße,
Elias.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 69
Registriert: Do 03 Jul, 2008 14:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Aug, 2008 13:35
Bis jetzt geht es meinen Pflanzen blendend in Seramis! Die Dieffenbachien und die Grünlilie scheinen sich besonders zu freuen, die wachsen wie wild! *freu*
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 215
Bilder: 13
Registriert: Mo 12 Nov, 2007 10:27
Wohnort: CH-Azmoos
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Aug, 2008 14:37
Der Vorteil an Seramis ist ja auch, die Pflanzen kann man leicht auf Seramis umstellen.
Wenn man zum Beispiel Hydro-Kultur haben möchte geht das nicht so einfach, da muß zuvor die gesammte Erde von den Wurzeln entfernt werden.

Wichtig ist nur man sollte Staunässe vermeiden, also nicht zu extrem gießen. Dann wird es auch nicht zu einer "Pampe". :)

Hygienischer ist es natürlich auch, wie Elias es schon richtig erwähnt hatte.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 203
Registriert: Do 07 Aug, 2008 14:37
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Aug, 2008 15:18
Hallo zusammen!

Habe vor zwei Wochen meine Grünlilien und das Einblatt in Seramis umgetopft und bei den Grünlilien sogar die gesamte Erde entfernt (wegen Trauermücken).
Bis jetzt sehen die Pflanzen ganz gut aus, ich denke sie haben es alle überstanden und fühlen sich wohl. :grmeinkleiner:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 203
Registriert: Do 07 Aug, 2008 14:37
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragNachtrag :)Fr 08 Aug, 2008 13:09
Habe auch Efeututen und Drachenbäumchen in Seramis,
letztere gieße ich aber seltener, als es nach Anleitung nötig wäre
(wenn der Gießanzeiger ganz rot ist).
:wasserx:
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 69
Registriert: Do 03 Jul, 2008 14:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Aug, 2008 13:14
Ich hab mein Seramis in den normalen Plastik-Innentöpfen und außen rum Übertöpfe. Dann kann man überschüssiges Wasser einfach abgießen! Hatte nämlich Angst, dass ich die Pflanzen sonst mit zu viel Wasser töte...;) Man sollte nur schauen, dass die Abzugslöcher so klein sind, dass nicht das ganze Seramis unten raus fällt!
VorherigeNächste

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Seramis von Irene, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

9037

Fr 03 Mär, 2006 10:30

von Flowersusann Neuester Beitrag

Seramis von Irene, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

4834

Fr 10 Mär, 2006 8:34

von Mel Neuester Beitrag

Seramis von JJ, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 8 Antworten

8

14998

Sa 01 Apr, 2006 13:25

von JJ Neuester Beitrag

Seramis von herrmann95, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 16 Antworten

1, 2

16

5046

Fr 11 Jan, 2008 13:04

von Pompesel Neuester Beitrag

Seramis von Möhrchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1773

Mi 13 Feb, 2008 14:22

von Canica Neuester Beitrag

Seramis von guavenfan, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 6 Antworten

6

2226

Sa 02 Aug, 2008 21:33

von Mel Neuester Beitrag

Seramis von pünktchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 24 Antworten

1, 2

24

3781

Do 23 Okt, 2008 15:27

von pünktchen Neuester Beitrag

seramis von christine margaretha, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

2446

Mi 08 Jul, 2009 7:31

von Indigogirl Neuester Beitrag

Seramis von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

1515

Mo 28 Feb, 2011 12:18

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

Samenanzucht mit Seramis? von kobold1, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

7273

Mo 04 Mai, 2009 12:46

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema seramis - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu seramis dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der seramis im Preisvergleich noch billiger anbietet.