Anmelden
Switch to full style
Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...

Worum geht es hier:

Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Antwort erstellen

Selbstgebautes Gewächshaus im Garten?

Di 08 Apr, 2014 12:13



Hallöchen!

Ich bin ziemlicher Neuling auf dem Gebiet der Pflanzenzucht und habe dieses Jahr zum ersten Mal begonnen etwas anzubauen (Chilis).
Mein Vater hat da schon etwas mehr Erfahrung als ich und hat sich schon öfters das ein oder andere Gemüse hochgezogen.

Allerdings haben wir ein kleines Problem. Und zwar sind bei unserem Haus die meisten Fenster und auch der Balkon nach Norden bzw. Nord-Osten ausgerichtet, was wohl eher suboptimal für einige Arten ist.
Allerdings haben wir einen recht großen Garten, der an einigen Stellen auch viel Sonne abkriegt. ;)

Da wir in Zukunft unser Hobby ein bisschen ausgiebiger betreiben möchten, haben uns nun überlegt ein kleines Gewächshaus zu errichten, damit unsere Pflanzen mal etwas mehr Sonne abkriegen und zusätzlich vor Wind und Wetter geschützt sind.
Das ganze wollen wir aus Holz und Plexiglas bauen und mit Sensoren von unserer Wetterstation ausstatten.

Gibt es dabei Dinge, die wir beachten müssen?
Ab welcher Größe ist z.B. eine Baugenehmigung nötig? (oder ist das von Gemeinde zu Gemeinde verschieden?)
Wann ist ein Fundament sinnvoll/notwendig?
Wie sieht es mit Dingen wie der Belüftung aus?
usw.

Fragen über Fragen.. ;)

Ich hoffe der ein oder andere für euch hat ein paar Ratschläge für mich.

MfG
DerNichtSoGrüneDaumen :)

Anmerkung der Moderation: Link wurde als Werbung eingestuft und entfernt!

Re: Selbstgebautes Gewächshaus im Garten?

Mi 09 Apr, 2014 13:02

Hallo,

also selbst ein Gewächshaus zusammenzimmern halte ich, ohne Vorkenntnisse, für äusserst bedenklich. Schnee und Wind üben große Kräfte auf tragende Teile - nicht umsonst gibt es im gewerblichen Anbau strenge Auflagen für die GWH-Konstruktion. Zudem ist Holz als Werkstoff für den Rahmen eher ungeeignet.

Meine Empfehlung an dieser Stelle ist ein fertiges Gewächshaus für den Hobbygärtner aus dem Baumarkt.

mfg

Re: Selbstgebautes Gewächshaus im Garten?

Mo 14 Apr, 2014 10:40

Danke für die Antwort.

Mit der Belastung durch Schnee und Wind hast du natürlich recht...das könnte unter Umständen schon ein Problem werden.

Ein fertiges Gewächshaus wäre natürlich auch eine Option.
Gibt ja auch schon einige für ~200 Euro.

Allerdings würden wir das ganze schon gerne selber errichten.
Ich sollte vielleicht noch dazu sagen, dass mein Vater von Beruf Schreiner ist. Erfahrung mit dem Werkstoff Holz ist also vorhanden. ;)
Außerdem besteht die Möglichkeit sehr günstig bzw. gratis an die benötigten Materialien zu kommen.
Mit ausreichender Befestigung (z.B. in einem Fundament) sollte das ganze ja auch sehr windbeständig sein, oder?

Gibt es dazu noch weitere Meinungen?

MfG

Re: Selbstgebautes Gewächshaus im Garten?

Mo 14 Apr, 2014 11:07

Gewächshäuser aus Holz gibt es, gab es und wird es auch in Zukunft geben - selbst gebaut oder fertig zu kaufen. Allerdings sollte man sich da wirklich in einem spezialisierten Gartenbaubetrieb ordentlich beraten lassen. Es sind Auflagen zu erfüllen (wichtig für eventuelle Versicherungsfälle), nicht jedes Holz ist geeignet und da Holz ein 'lebendes' Material ist, benötigt es auch eine spezielle Behandlung beim Bau und genauso auch in der Benutzungszeit.

Re: Selbstgebautes Gewächshaus im Garten?

Di 15 Apr, 2014 18:56

hallo nochmal,

unter gegebenen Umständen (günstige/kostenlose Materialbeschaffung) kann ich verstehen, dass Du gerne Holz verwenden möchtest. Sicherlich erfüllen solche Konstruktionen, zumindest für eine gewisse Zeit, ihren Zweck. Möchtest Du dein GWH allerdings längerfristig und vielfältig nutzen, kann ich Dir nur nochmal von Deinem Vorhaben abraten.

Eine Holzrahmen-Konstruktion ist aus rein gartenbaulicher Sicht unsinnig. Darüber mag auch die Existenz eben jener Holz-Gewächshäuser im Hobbybereich, wo oftmals die Ästhetik im Vordergrund steht, nicht hinwegtäuschen.

mfg

Re: Selbstgebautes Gewächshaus im Garten?

Di 15 Apr, 2014 19:56

Ich würde mir trotz allem handwerkliche Know-how nicht unbedingt ein Gewächshaus aus Holz bauen. Holz erfordert immer ein gerüttelt Maß an Pflege, die dir für den Garten dann irgendwann fehlt. :wink: Und man sollte nicht unterschätzen, dass sich das Gewächshaus im Sommer zur Sauna entwickeln kann.

Wenn du die Pflanzen nur anziehen willst, sollte man trotzdem etwas investieren und lieber ein Metallhaus oder der gemauerten Variante den Vorzug geben. :wink: Und wenn das Häuschen zur Pflanzenüberwinterung dienen soll, solltest du in Heizungsvarianten schwelgen.

Re: Selbstgebautes Gewächshaus im Garten?

Mi 16 Apr, 2014 10:53

ich würde dir auch empfehlen, ein Gartenhaus fertig zu kaufen. da sparst du dir viel Arbeit.

lg

Re: Selbstgebautes Gewächshaus im Garten?

Di 22 Apr, 2014 11:05

Danke für die Antworten.

Wir haben uns nun doch dazu entschlossen, doch ein fertiges Gartenhäusschen zu kaufen.
Wir wissen nur noch nicht wo und was.
Kann man guten Gewissens günstige Gewächshäuser aus dem Baumarkt oder aus dem Internet kaufen oder sollte man lieber etwas mehr Geld investieren?
Und was sollte man sich noch anschaffen, damit man auch eine solide Ausstattung für das Häusschen hat? :)
Bisher sind nur ein Tisch, natürlich ein paar Töpfe und noch ein paar Gehänge geplant.

Des Weiteren wollten wir das Klima über Sensoren von unserer Wetterstation überwachen.
Geht das ohne weiteres? Was für Temperaturen können im Inneren herrschen, wenn z.B. im Hochsommer die Sonne aufs Häusschen knallt? ;)
Ich habe nämlich ein paar Bedenken was die Sensoren angeht. Viele elektronische Sensoren und Messgeräte sind ja nur für Temperaturen bis +60 °C ausgelegt. Auch bei unserer Wetterstation könnte das knapp werden Oder gibt es da noch andere (möglichst günstige) Lösungen, um das Klima im Gewächshaus "aus der Ferne" zu überwachen? ;)

MfG

Edit: Sorry wegen dem Link. Ich dachte nur, vielleicht möchte jemand einen Blick auf die technischen Daten werfen.

Anmerkung der Moderation: Link wurde zum zweiten Mal gelöscht, beim nächsten Mal wird der komplette Beitrag gelöscht!

Re: Selbstgebautes Gewächshaus im Garten?

Di 22 Apr, 2014 12:01

Zu was möchtest du das Gewächshaus nutzen ... das ist die Frage. Pflanzenanzucht, empfindliche Plänzkes (wie Tomaten) über den Sommer bringen, Exoten selbstanziehen ...

Und wenn (je nach Standort) im Sommer bei 35 Grad im Schatten noch die Sonne draufballert, hast du eine kostenlose Sauna. :wink: Da brauchst du keine Temperaturfühler mehr, das merkst du.

Was mich gleich zur nächsten Frage führt ... reicht nicht auch ein einfaches Thermometer(Saunathermometer)? Oder willst du das GH automatisch belüften können??

Wenn du netter Weise unsere Fragen etwas konkreter beantworten könntest, kann man auch gezieltere Ratschläge geben. Persönlich würde ich mir das GH immer vor Ort möglichst ansehen ...

Re: Selbstgebautes Gewächshaus im Garten?

Di 13 Mai, 2014 17:49

Genau @Lonny Moon, so sehe ich das auch: Ganz nach Verwendungszweck, also welche Pflanzen man anbauen möchte, sollte man sich für den Gewächshaustyp entscheiden.
Ich hab mir letztes Jahr eins gebaut und mit Exoten eigentlich nichts am Hut, vorrangig ging es mir nur um Tomaten :D

Bild

Das Bild zeigt noch den unfertigen Zustand vom letzten Sommer...

Grüße,
Sven

Re: Selbstgebautes Gewächshaus im Garten?

Di 13 Mai, 2014 18:05

Aber selbst unfertig sieht es cool aus ... und gut durchlüftet für die Tomätchen. :wink:

Re: Selbstgebautes Gewächshaus im Garten?

So 22 Mär, 2015 19:09

Schönen Abend,

ich würde auf gar keinen Fall ein Gewächshaus oder generell irgendeine Immobilie bauen, wenn ich nicht genügend Vorwissen und Know-How besitze. Abgesehen davon, kommt es dann vermutlich auch insgesamt günstiger, wenn ihr nicht wegen jeden Schritt irgendwo nachfragen oder einen Teil nachkaufen müsst.

Anmerkung der Moderation

der letzte Satz wird als Werbung eingestuft und entfernt

topic4060.html

Re: Selbstgebautes Gewächshaus im Garten?

Di 24 Mär, 2015 22:52

Hobbygärtner73 hat geschrieben:Ich hab mir letztes Jahr eins gebaut und mit Exoten eigentlich nichts am Hut, vorrangig ging es mir nur um Tomaten :D


Das sieht wirklich schon sehr gut aus. =D>
Ich wäre allerdings nicht der richtige Mann für den Eigenbau :D habe da eher 2 linke Hände.
Was allerdings auch nicht so wild ist, da man mittlerweile Gewächshäuser zum Glück relativ günstig erwerben kann :)

Re: Selbstgebautes Gewächshaus im Garten?

Sa 14 Mai, 2016 20:22

Hi, habe mich jetzt dazu entschlosse, mir ein Gewächshaus zu wünschen. Habe mit meinem Freund entschieden, dass wir das selbst bauen (also mein Freund) (ich streiche an, also ja ist aus Holz). Es wurde mir so geplant. Wir wollen es in den nächsten 2 Wochen aufstellen, ich werde dann Bilder einstellen.
Antwort erstellen