Anmelden
Switch to full style
Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...

Worum geht es hier:

Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Antwort erstellen

Schon einpflanzen oder noch nicht?

Do 27 Mär, 2008 19:11



Hallo liebe Pflanzen-Freunde!
Ich habe hier 2 Ableger und bin nun unsicher, ob ich diese schon einpflanzen kann. Der Schraubenbaum steht schon seit Dezember im Wasser, und so langsam müsste ich den doch mal einpflanzen können, oder? Ich bin nur nicht sicher, weil sich da irgendwie garkeine Wurzeln gebildet haben.
Die Efeutute steht seit Januar im Wasser. Beim dem rechts sieht man ja schon Wurzeln, aber links nicht.
Bitte zu Hilfe! ;)

Bilder
0083.jpg
Schraubenbaum
0084.jpg
Efeutute

Do 27 Mär, 2008 19:21

Hi,


ich kann nur zu dem Efeu was sagen, da ich ihn regelmäßig für meine Terrarien nachgezogen habe.Ich habe diesen immer erst eingepflanzt wenn die Wurzeln so ihre 5 -7 cm hatten.Weil dann einfach nicht die Gefahr bestand das die frisch eingepflanzten Efeus gleich wieder bei der Monatlichen Jagd nach dem Fressen mit herausgerissen wurde.Denke aber mal das du den rechten ohne Probleme einpflanzen könntest, den linken würde ich noch ne weile Baden schicken :wink:

Gruß
Stephan

Do 27 Mär, 2008 19:22

Also ich würde da noch etwas warten mit Einpflanzen, bis die Wurzeln länger sind ;)

Do 27 Mär, 2008 19:28

Dankeschön erstmal, dann muss ich wohl noch eine Weile warten. Mich wundert es nur, weil die schon so lange im Wasser stehen. Vor allem der Schraubenbaum, und da hat sich ja noch nicht viel gebildet. Ich will doch nicht ein Jahr warten, bis ich die mal einpflanzen kann. :( Aber ich muss mich wohl noch gedulden....

Do 27 Mär, 2008 19:29

Na ich denke mal, das liegt wohl auch an der Jahreszeit, daß die Pflanzen nicht so wuchsfreudig, auch bei den Wurzeln, sind ;)

Warte mal jetzt im Frühling bei mehr Licht, da geht das schneller!

Fr 28 Mär, 2008 21:02

Hallo,
du kannst sie zwar schon einpflanzen, aber ich denke wenn die Wurzeln noch etwas länger sind sind die Chancen zum Erfolg =D> größer.

Gruß haner!!!

Fr 28 Mär, 2008 21:27

Hallo La Fleur,

hast Du es mal mit ST Superthrive probiert? Damit habe ich tolle Erfolge beim Bewurzeln erzielt. :D Es ging auf jeden Fall deutlich schneller.

Fr 28 Mär, 2008 21:30

Ich würde auch warten, bis die Wurzeln länger sind.

Lieber länger warten, als danach nichts mehr zu haben. :P

Fr 28 Mär, 2008 23:20

Nagut dann gedulde ich mich einfach noch ein bisschen. Schließlich will ich ja dann auch was von meinen Pflänzchen haben. :)

Sa 29 Mär, 2008 10:17

So unterschiedliche Erfahrungen werden gemacht!

Ich bin die Anhängerin von schnellem Einpflanzen mit Bewurzelungshormon. Meine Stecklinge werden eingepflanzt, sobald eine deutliche Kallusbildung zu sehen ist. Und das bei so unterschiedlingen Pflanzen wie Engelstrompeten und Hibisken.

Do 19 Nov, 2009 16:17

Würde meinen Schraubenbaum auch gern vermehren. Hat sich denn bei deinen Nachzüglern mittlerweile was getan?! ;)
Sollte ich das jetzt schon machen oder lieber bis Frühjahr, also Pflanzentriebzeit, warten?

Do 19 Nov, 2009 21:09

:wink: Hast du gesehen, daß der letzte Beitrag vom Frühjahr 2008 war?

Und mit deinem Schraubenbaum warte lieber bis zum kommenden Frühjahr, das ist besser
Antwort erstellen