Schnell Hilfe! Kaffepflanze vereinzelt und nun kaputt? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Schnell Hilfe! Kaffepflanze vereinzelt und nun kaputt?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 32
Registriert: Mi 28 Jan, 2009 18:09
Wohnort: Elmshorn
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ;)

Ich bin neu hier also bitte verzeiht wenn ich noch nich das richtige Forum oder sonst was für meine Frage gewählt habe aber es ist dringend...
danke

Also ich habe gestern meinen Kaffeestrauch vereinzelt es waren so 6 -7 Pflanzen die größte und 2 weitere habe ich wieder eingepflanzt. (normale Blumenerde)
Es ging der Pflanze bis jetzt immer sehr gut sie war grün und ist gewachsen.
Dann habe ich hier gelesen die lieber zu trennen.
Das habe ich gestern Abend dann gemacht und nun lassen ALLE Pflanzen auch die Große ihre Blätter hängen, haben braune Stellen und sind schrumpelig.
Ich habe sie gestern extra noch besprüht.

Ich habe hier auch ein Foto ich hoffe es gibt noch Rettung ....?
Vielleicht habt ihr ja ne Idee!
Bilder über Schnell Hilfe! Kaffepflanze vereinzelt und nun kaputt? von Mi 28 Jan, 2009 18:33 Uhr
pflanze2.jpg
Sorgenkind ;)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 121
Registriert: Mo 05 Jan, 2009 21:22
Wohnort: Eicklingen/ Celle
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi LisLemonTree und herzlich willkommen hier im Forum.

Das was du gestern gemacht hast, habe ich heute gemacht.
Weis nicht ob ich dir helfen kann, wollte eher darauf hinweisen, dass ich eine Gleichgesinnte bin. Zum Glück haben meine den Kopf noch nicht hängen gelassen. Kann ja aber noch passieren.
Beim auseinandernehmen war ich sehr vorsichtig und habe das in einem Wasserbehälter mit Wurzelstimulator gemacht, den ich sowieso noch stehen hatte. Trotzdem haben die dünnen Wurzeln schon ein bisschen gelitten. Ich denke wenn das bei dir auch so war, ist das völlig normal, dass einige Blätter nicht mehr mit Nährstoffen versorgt werden und dann hängen und abfallen. So was muss man bei einer Pflanze nu mal in kauf nehmen.
So weit ich weis, brauch die Kaffeepflanze allerdings einen durchlässigen Boden, deshalb habe ich Seramis unter die Blumenerde gemischt. Ansonsten stehen die Pflanzen nun hell, mit einer Zusatzbeleuchtung in dem feuchten Substrat. Ich denke mehr kann man auch nicht machen.
Hoffe es meldet sich hier nochmal jemand der bereits Erfahrung mit diesem Problem hat.

Viele Grüße Antje
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 32
Registriert: Mi 28 Jan, 2009 18:09
Wohnort: Elmshorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Jan, 2009 19:08
Dankeschön fürs Willkommen ;)

Ja Gestern Abend ging es meinen Pflanzen auch noch super sie hat sogar gaaaanz frisch geduftet ... naja und am Tag danach dann das :(
hab mich schon erschrocken hehe^^
Bei den Wurzeln war ich auch so vorsichtig wie möglich die gingen auch noch recht gut auseinander aber Schaden nehmen die Wurzeln sicherlich.
Ich gönn meiner Pflanze jetzt erstmal ein bisschen Ruhe.
Schade nur das wirklich ALLE Blätter beschädigt sind...
Mal sehn wie sich das entwickelt :S
Ich hatte sie vorher auch in ganz normalen Bluemenerde und ihr ging es super.
Vielleicht muss ich das Substrat nochmal ändern aber jetzt hatte die wohl schon genug Stress. Ich dachte die packt das locker weil die schon so toll gewachsen ist. naja ;)

Glaubst du die erholt sich nochmal?

Ich drück deinen Pflanzen die Daumen das sie ihre Blätter nich hängen lassen ;)

LG Lis
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 772
Bilder: 1
Registriert: Mo 27 Okt, 2008 13:27
Wohnort: Mitte Schleswig-Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Jan, 2009 19:33
also ich hab auch welche, aber mara hat da mal nen super betrag zu geschrieben. den ich grad nicht finde, aber sie wird sich sicherlich melden.

also meine haben das auseinanderpfalnzen gut überstanden und stehen in normaler Gartenerde. Bei dem Wetter wollen meine direkt am Fenster stehen und nur ab und an gegossn werden. besprühen ist schon mal gut.

ich würde sie erstmal in ruhe lassen, damit die sich von dem Stress erholen können und hell stellen!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 772
Bilder: 1
Registriert: Mo 27 Okt, 2008 13:27
Wohnort: Mitte Schleswig-Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Jan, 2009 19:40
http://green-24.de/forum/ktopic5198--1-0.html


hab ihn gefunden. hoffe, er hlft dir genauso wie mir! viel erfolg mit den Pflänzchen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 32
Registriert: Mi 28 Jan, 2009 18:09
Wohnort: Elmshorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Jan, 2009 22:25
Ja den Beitrag kannte ich sogar schon ;)
Der ist wirklich gut. Danke für die schnellen Antworten und ich denk auch das ich die erstmal in Ruhe lassen werde mal sehn ob die sich wieder erholt.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 772
Bilder: 1
Registriert: Mo 27 Okt, 2008 13:27
Wohnort: Mitte Schleswig-Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Jan, 2009 22:32
drück dir die daumen!

sonst gibt es bei rewe grad neue für 3,99 euro.. :-##
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 32
Registriert: Mi 28 Jan, 2009 18:09
Wohnort: Elmshorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Jan, 2009 22:38
Dankeschön :)

Oh das ist gut zu wissen aber noch geb ich meinem Pflänzchen ne Chance!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 772
Bilder: 1
Registriert: Mo 27 Okt, 2008 13:27
Wohnort: Mitte Schleswig-Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Jan, 2009 22:40
[-o< [-o< [-o< [-o<
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21709
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 51
Blüten: 64639
BeitragDo 29 Jan, 2009 8:39
Hallo LisLemonTree,

vielleicht hast du auch beim Auseinandermachen der einzelnen Pflänzchen ein paar der feinen Würzelchen abgebrochen. Das passiert schnell und da ist Kaffee ein bißchen empfindlich.
Wart einfach mal ein paar Tage ab, vielleicht überstehen es auch ein paar nicht, aber die brauchen jetzt erst mal Zeit, um sich zu akklimatisieren! :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Do 17 Apr, 2008 15:27
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Jan, 2009 8:59
Ich habe vor einiger Zeit auch Kaffeepflanzen vereinzelt. Eine hat danach sämtliche Blätter abgeworfen. Jetzt steht da nur noch ein kleiner Stamm, der von oben her vertrocknet. Aber etwa in der Mitte scheint er neu auszutreiben.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 260
Bilder: 4
Registriert: Mi 17 Sep, 2008 16:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Jan, 2009 10:16
Wo wir schon mal bei Kaffeepflanzen sind. :lol:
Ich hab mir gestern im Norma eine gekauft (die wird auch noch vereinzelt - nach meinen Klausuren *in den Fingern juck*). Und da steht auf dem Hinweisschildchen, was da immer dabei ist "Nur zu Dekorationszwecken - nicht zum Verzehr geeignet". Meinen die damit nur die Pflanze an sich, also Blätter, Stengel, BLüten oder auch die tollen Kaffeebohnen?

LG Angie
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23980
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragDo 29 Jan, 2009 10:24
Das hat Rose hier erklärt

http://green-24.de/forum/ftopic14588.html#154604

warum das da steht ;)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 260
Bilder: 4
Registriert: Mi 17 Sep, 2008 16:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Jan, 2009 10:59
Das ist ja mal echt interessant.

Das heißt, ich kann die Kaffeebohnen ruhig in 3 Jahren ernten oder wie lange das halt dauert bis da welche dran sind) und verzehren.
Im Moment sind ja noch keine dran...
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 32
Registriert: Mi 28 Jan, 2009 18:09
Wohnort: Elmshorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Jan, 2009 20:03
Halloooo nochmal ;)

Also meinem Pflänzchen geht es heute schon wieder besser ich glaub die erholt sich ganz gut. Hab ich nochmal Glück gehabt :D
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kaffeepflanze nicht vereinzelt- was tun? von mynamehere86, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1323

Mo 27 Okt, 2014 11:48

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Rasenmaher kaputt! HILFE !!!! von Gast, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 7 Antworten

7

14818

Mo 09 Mai, 2011 10:12

von Gast Neuester Beitrag

HILFE...WIE FINDE ICH MOEGLICHST SCHNELL DAS WESPENNEST??? von Suedblume, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 2 Antworten

2

3974

So 31 Aug, 2008 8:26

von Suedblume Neuester Beitrag

Ganz schnell Hilfe: Passionsblume - Standort von Bunga, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1433

Fr 03 Apr, 2009 16:32

von Mel Neuester Beitrag

brauch mal schnell eure HIlfe - Vergissmeinicht von scottishlass, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1264

So 09 Mai, 2010 18:30

von scottishlass Neuester Beitrag

Mammutbaum wird schnell blassgrau - HILFE von mammuth, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 18 Antworten

1, 2

18

12738

So 02 Jan, 2011 12:25

von Mel Neuester Beitrag

Gesucht Kaffepflanze von Joggi, aus dem Bereich New GREENeration mit 9 Antworten

9

2674

Di 19 Aug, 2008 16:15

von Diospyros Neuester Beitrag

HILFE!!! bambus geht kaputt... von Linda_3005, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

5771

Di 16 Feb, 2010 19:42

von woaini Neuester Beitrag

HIlfe! :( Kokospalme geht kaputt :((( von Lisa777, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2566

Mi 27 Feb, 2013 17:49

von Rose23611 Neuester Beitrag

Brauch schnell Hilfe Päckchen nach Österreich von silke2, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 21 Antworten

1, 2

21

4213

Mo 29 Okt, 2007 22:54

von belascoh Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Schnell Hilfe! Kaffepflanze vereinzelt und nun kaputt? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Schnell Hilfe! Kaffepflanze vereinzelt und nun kaputt? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kaputt im Preisvergleich noch billiger anbietet.