Anmelden
Switch to full style
Kleine und große Tiere, Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw.

Worum geht es hier:

Alles über Hunde, Katzen, Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien, Insekten usw...
Die Fauna ist ein sehr umfangreiches Thema. Hier gibt es überwiegend Infos zu den heimischen Tierarten und beliebten Haustierarten. Fragen und Antworten zur Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung und tierische Impressionen.
Antwort erstellen

Schnaken und Tannen

Fr 29 Mai, 2015 7:53



Hallo,

in unserem Garten haben wir enorm viele Schnaken. Mir ist aufgefallen, dass Diese sich vor allem unter dicht stehenden Tannen tummeln.

Habt ihr die selben Erfahrungen? Oder haben die Tannen nichts mit den Schnaken zu tun?

Gruß und Danke

Re: Schnaken und Tannen

Fr 29 Mai, 2015 20:27

wenn da so viele unter den bäumen fliegen sind das höchstwahrscheinlich die männchen, die stechen aber nicht. die, die stechen sind die Weibchen und die fliegen nicht in so großen haufen im kreis. die fliegen allein, suchen den eingang ins haus und pisaken dich dann. aber nicht die männchen.

Re: Schnaken und Tannen

Fr 29 Mai, 2015 21:30

pokkadis, da verwechselst du etwas. Schnaken können nicht stechen, weder die Männchen noch die Weibchen: http://de.wikipedia.org/wiki/Schnaken

Zur Ursprungsfrage weiß ich keinen Rat. Bei uns sitzen die Schnaken gerne den Tag über geschützt in Wiese und Gebüsch und fliegen erst abends umher. Vielleicht sind die Tannen für sie bei euch das, was bei uns die Wildwiese und die Hecke sind: Schutz.

Re: Schnaken und Tannen

Sa 30 Mai, 2015 7:41

Im Süden Deutschlands ist eine Stechmücke umgangssprachlich ebenfalls eine Schnake. Jedoch keine Schnake im zoologischen Sinne. :mrgreen:

Vielleicht kann uns der Threadersteller sagen welche er meint.

LG Susi.

Re: Schnaken und Tannen

Sa 30 Mai, 2015 16:52

Silberfisch hat geschrieben:pokkadis, da verwechselst du etwas. Schnaken können nicht stechen, weder die Männchen noch die Weibchen: http://de.wikipedia.org/wiki/Schnaken

Zur Ursprungsfrage weiß ich keinen Rat. Bei uns sitzen die Schnaken gerne den Tag über geschützt in Wiese und Gebüsch und fliegen erst abends umher. Vielleicht sind die Tannen für sie bei euch das, was bei uns die Wildwiese und die Hecke sind: Schutz.


hier ist "a schnokn", eine Stechmücke.
"a brema" ist eine bremse.
Antwort erstellen