Schimmeliges altes Laub

 
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21739
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64769
Betreff:

Re: Schimmeliges altes Laub

 · 
Gepostet: 13.05.2019 - 18:57 Uhr  ·  #16
Genau Gudrun!

@DarkVampire666: hark das alte Laub zusammen und entsorge es in die Biotonne, wenn du es nicht auf dem Kompost haben willst.

Und zur Milchmischung und dem Spritzen damit bitte hier entlang und dort auch weiterschreiben:
post1307440.html#p1307440

Sonst müssen wir hier schließen, wenn es nicht mehr um das schimmelige alte Laub geht.
Disziplin muss sein, damit unsere User an ale Infos kommen, die sie brauchen und nicht in 1000 verschiedenen Threads suchen müssen.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Bei Mannheim/ Heidelberg
Beiträge: 141
Dabei seit: 04 / 2019
Betreff:

Re: Schimmeliges altes Laub

 · 
Gepostet: 13.05.2019 - 19:02 Uhr  ·  #17
Es hat sich thematisch etwas zerfasert.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.