schimmel an meinen chillis??

 
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

schimmel an meinen chillis??

 · 
Gepostet: 02.08.2010 - 17:05 Uhr  ·  #1
hallo zusammen, meine chillis tragen endlich die ersten früchte und kriegen farbe. nur muss ich jetzt schon bei der dritten feststellen, dass sich am ansatz so eine weiße vertiefung bildet. is das schimmel? und wenn ja hat kann ich davon ausgehen das sich das myzel auch in der frucht befindet, sodass diese ungenießbar wird? ich hoffe ihr könnt mir helfen! lg
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43299
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11937
Betreff:

Re: schimmel an meinen chillis??

 · 
Gepostet: 02.08.2010 - 17:12 Uhr  ·  #2
hallo

wo stehen denn die chilies, wie werden sie gegossen

schimmel bildet sich auf den früchten, wenn da wassertropfen drauf stehen bleiben

oder vielleicht mal ein foto

bei schimmel und pilzen, sieht man nur das was überirdisch ist, das pilzmyzel und die schimmelsporen kann man nicht sehen und breiten sich weiter aus
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: schimmel an meinen chillis??

 · 
Gepostet: 02.08.2010 - 17:24 Uhr  ·  #3
die stehen bei mir am fenster und haben viel licht. ich gieße sie immer so, dass die erde immer feucht aber nicht nass ist. also ich habe das mit dem foto versucht aber mir wird immer gesagt es wäre zu groß zum hoch laden. kleiner krieg ichs aber leider auch nicht hin.. also es sieht eigentlich ähnlich aus wie schimmel. was auch immer da ist, es frisst sich wie karies in den "stiel" der einzelnen frucht..
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43299
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11937
Betreff:

Re: schimmel an meinen chillis??

 · 
Gepostet: 02.08.2010 - 17:39 Uhr  ·  #4
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: schimmel an meinen chillis??

 · 
Gepostet: 02.08.2010 - 18:03 Uhr  ·  #5
habs glaub ich hinbekommen
DSC00394.JPG
DSC00394.JPG (257.36 KB)
DSC00394.JPG
hoffe man kanns erkennen
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Waltrop
Beiträge: 3740
Dabei seit: 12 / 2008

Blüten: 10
Betreff:

Re: schimmel an meinen chillis??

 · 
Gepostet: 02.08.2010 - 19:43 Uhr  ·  #6
Hi Andy,

gestochen scharf ist das Foto ja nicht, aber Schimmel sieht eigentlich anders aus.
Der bildet eigentlich einen Pelz und sieht so weich und kuschelig, flauschig aus.
Das auf dem Foto sieht eher faulig aus.

Irgendwie sehen die Stellen so aus wie bei meinen Chilis, nur dass es bei mir die Früchte und nicht die Stengel betrifft.
(Bei meinem Problem bin ich aber noch nicht wirklich weiter.... Ich tendiere doch zu Blütenendfäule, auch wenn es nicht das Ende betrifft, aber bei deinen Pflanzen würde das noch weniger zutreffen. Zu lesen hier: http://green-24.de/forum/ftopic62368.html)
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: schimmel an meinen chillis??

 · 
Gepostet: 02.08.2010 - 23:41 Uhr  ·  #7
so wie in dem bild CIMG0951.JPG von dir sieht das aus nur an anderer stelle. ich hab auch noch chillis in der firma an meinem arbeitsplatz da ist mir sowas noch nie passiert.. Vielleicht hab ich sie doch zu oft gegossen.. sind die früchte denn noch genießbar? also wenn sie faulen warscheinlichnicht oder?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.