Schimmel am Kaktus - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Schimmel am Kaktus

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mi 12 Sep, 2012 11:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSchimmel am KaktusMi 12 Sep, 2012 11:29
Hilfe mein Kaktus schimmelt! Und zwar sehr stark in kürzester Zeit. Unten ist er komplett weich und er schimmelt von unten nach oben. Die Stacheln fallen fast aus. An zu viel Wasser kann es nicht liegen... Kann ich ihn noch retten? Danke für eure Hilfe. Hier ein Bild von dem armen Kerl :(
Bilder über Schimmel am Kaktus von Mi 12 Sep, 2012 11:29 Uhr
DSC00338.jpg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 479
Registriert: Di 08 Mai, 2012 10:22
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Sep, 2012 11:50
Da kannst du meiner Meinung nach nichts mehr machen.

"An zu viel Wasser kann es nicht liegen"`- sicher? In was für einem Substrat steht (stand :? ) er, hat der Topf ein Abzugsloch?
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4340
Bilder: 34
Registriert: Do 18 Sep, 2008 15:55
Wohnort: bei Düsseldorf
Blog: Blog lesen (5)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 11705
BeitragMi 12 Sep, 2012 12:16
Schimmel am Kaktus?
Hm. Komisch.

Sag mal bitte:
-topf hat Löcher?
-zuviel gegossen?
-picks mal bitte mit einer SteckNadel in den Kaktus, ob er schon holh innen ist?
-oder evtl. Wollläuse hat?
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mi 12 Sep, 2012 11:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Sep, 2012 20:09
Also das Wasser kann ablaufen und innen ist er total matschig... Wegen der Wollläuse: kann man die nicht schon bevor der Kaktus so aussieht sehen? Er hatte ja keine Anzeichen, dass er befallen sei. Ich habe den Kaktus nie umgetopft, da ich ihn erst vor ein paar Monaten bekommen habe. Naja was auch immer es war ich denke ich muss es mit einem neuen versuchen...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7764
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 21:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
BeitragMi 12 Sep, 2012 20:17
aber mit einem neuen wende dich doch bitte gleich an den kaktus-threat, da wird dir geholfen...von anfang an, vom kauf und dem sofort danach erfolgendem umtopfen (unbedingt) bis zum substrat und was noch so ansteht...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 479
Registriert: Di 08 Mai, 2012 10:22
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Sep, 2012 20:39
Wenn du einen Kaktus im Bauhaus/ großen Gartencenter o.ä. kaufst, musst du ihn enttorfen. Alle Infos dazu findest du hier. Ich wette darauf, dass dies bei diesem Kaktus nicht gemacht wurde.

Den aktuellen Kakteen-Stammtisch findest du übrigens hier.
Im übrigen würde ich dir dann empfehlen, gleich einen Kaktus zu kaufen, der im richtigen Substrat steht. Im Stammtischthread werden dir sicher ein paar Händler empfohlen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7764
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 21:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
BeitragMi 12 Sep, 2012 20:42
im prinzip haben auch supermakrt-kakteen eine reele chance, wenn sie dann korrekt behandelt werden.
kakteen sind halt aber nunmal keine begonien, die von ganz alleine wachsen, sind etwas empfindlich wenns um staunässe geht. :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 479
Registriert: Di 08 Mai, 2012 10:22
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Sep, 2012 22:28
@pokkadis: ja, klar. Aber damit fördert man auch die Nachfrage nach solchen Kakteen. Und das finde ich nicht gut - ich unterstütze doch lieber eine kleine, spezialisierte Gärtnerei, die mir noch Hintergrundinfos liefert etc. ;-)
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragDo 13 Sep, 2012 6:10
Pauli_ hat geschrieben:Also das Wasser kann ablaufen...

sieht auf dem Foto so aus, als stünde er er in einem Übertopf. Hast du denn das überschüssige Wasser auch immer weggegossen ? Und wie viel und wie oft hast du ihn gegossen?

Pauli_ hat geschrieben:Wegen der Wollläuse: kann man die nicht schon bevor der Kaktus so aussieht sehen?

ja, wenn du ganz genau hinschaust, kannst du die schon recht früh entdecken. Nachteil bei den Stachlern ist, dass die Viecher sich zuerst dort einnisten, wo man sie nicht sieht, nämlich an den weißen Gnubbeln wo die Stacheln rauskommen, und irgendwann ist dann zu spät.

für den nächsten Kaktus mein Tipp: halte dich an das, was pokkadis geschrieben hat :wink:

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Schimmel am Kaktus von Blaubär, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 20 Antworten

1, 2

20

27387

Sa 23 Dez, 2006 22:14

von Christa Neuester Beitrag

Schimmel auf San Pedro Kaktus? von Mecii1992, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

640

Mo 10 Aug, 2020 17:13

von werteargt43 Neuester Beitrag

eingegangener Kaktus - Schimmel AUF dem Armen .... von gummibaeumchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

4248

Mi 03 Jan, 2007 10:59

von Gast Neuester Beitrag

ich glaub mein Kaktus stirbt - Schimmel? von Vegane, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

10522

Mo 07 Feb, 2011 16:19

von Sansevieria Neuester Beitrag

Kaktus einseitig braun; Kaktus verliert Dornen von Rekymanto, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

5761

Fr 06 Mai, 2011 21:46

von Rekymanto Neuester Beitrag

Was für ein Kaktus ist das ? Kein Kaktus: Euphorbia trigona von ephemunch, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1804

Do 25 Okt, 2012 23:15

von ephemunch Neuester Beitrag

Schimmel? von 5thomas5, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

7304

Do 22 Jun, 2006 10:35

von cherilee Neuester Beitrag

Schimmel? von tubanges, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 13 Antworten

13

4383

Di 12 Aug, 2008 19:34

von marcu Neuester Beitrag

Schimmel??? Was tun? von Dicemaster, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2694

So 01 Mär, 2009 12:09

von Rose23611 Neuester Beitrag

Schimmel? von Pflanze7, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

3825

Sa 06 Feb, 2010 18:25

von Pflanze7 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Schimmel am Kaktus - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Schimmel am Kaktus dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kaktus im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron