Sarracenia ohne Wasser im Schlauch - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Sarracenia ohne Wasser im Schlauch

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSarracenia ohne Wasser im SchlauchSo 06 Feb, 2011 21:47
Hi,
ich habe jetzt seit ca 2 Monaten mehrere Fleichfresser (Venusfligenfalle, Schlauchpflanze und eine Drosera). Der Fliegenfalle und der Drosera gehts super, nur meine Sarracenia beginnt vom Deckel her langsam braun zu werden. Außerdem hat sie in keinem der Schläuche noch Wasser.
Muss ich die Schläuche nachfüllen?!? Ich gieß schön brav mit Regenwasser, und lass es auch nicht zu trocken werden, aber trotzdem verschrumpeln mir die Schläuche! Bitte um Hilfe!!!
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4340
Bilder: 34
Registriert: Do 18 Sep, 2008 15:55
Wohnort: bei Düsseldorf
Blog: Blog lesen (5)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 11705
BeitragMo 07 Feb, 2011 20:27
Vielleicht verblühen die Schläuche einfach?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 373
Registriert: Mo 21 Jun, 2010 15:23
Wohnort: Wipfeld
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 08 Feb, 2011 15:01
Hallo Gast,

in den Schläuchen von Sarracenien befindet sich sowieso nicht so richtig viel Wasser, wie beispielsweise in den Kannen von Kannenpflanzen. Die Innenseite ist nur etwas feucht. Sie haben ja auch einen Deckel, der bei Regen verhindern soll, dass zu viel Wasser in den Schlauch gerät.
Nur bei der Sarracenia purpurea liegen die Schläuche ja schon fast, da kann man Wasser reinschütten, das geschieht ja auch am Naturstandort.

Und dass die Schläuche langsam vertrocknen, ist auch normal. Jetzt im Winter sowieso.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Do 12 Apr, 2012 12:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Apr, 2012 14:34
Sarracenia hat nur gaaaaaaaaaaanz wenig Verdauungsflüssigkeit, die sich weit unten im Schlauch befindet.Dass die Schläuche mit der Zeit absterben, ist ganz normal.Ein Bild wäre ganz hilfreich,
weil man dann sehen könnte, ob es sich um eine Krankheit handelt.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21711
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 51
Blüten: 64639
BeitragDo 12 Apr, 2012 14:39
Hallo Jonathan und herzlich Willkommen bei uns Greenen!

Guckst du bitte mal auch auf das Datum der Beiträge?
Dieser hier ist von 2011, der betreffende Gast von der Ausgangsfrage hat sich aber zwischenzeitlich nicht mehr gemeldet, also gehen wir davon aus, dass sich das Thema erledigt hat!

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Keimen ohne Wasser von Helenarowe, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

2640

So 25 Mai, 2014 21:40

von Trucker0158 Neuester Beitrag

Aquarium (ohne Wasser) bepflanzen - Ideen? von Shadowcat, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 15 Antworten

1, 2

15

22605

Sa 07 Jun, 2008 19:59

von Shadowcat Neuester Beitrag

Wer kennt das Phänomen, ohne Wasser, ganz hell? von Frank, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 82 Antworten

1 ... 4, 5, 6

82

11089

Sa 25 Aug, 2007 14:37

von Yaksini Neuester Beitrag

Bromeliekindel ohne Wurzel - Einpflanzen oder ins Wasser? von derbuhman, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

3692

Di 02 Feb, 2010 22:04

von edge_of_abyss Neuester Beitrag

Phönixpalme länger ohne Wasser - Hoffnung zwecklos? von monika1965, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1277

Mi 17 Apr, 2013 10:53

von Lorraine Neuester Beitrag

Verwildertes Grundstück ohne Wasser zum Biotop machen von firemouse, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 127 Antworten

1 ... 7, 8, 9

127

18733

Mi 13 Apr, 2016 11:40

von Perse Neuester Beitrag

Gießwasser für Pflanzen richtig entkalken, Wasser ohne Kalk von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

13759

Do 22 Dez, 2011 20:07

von Frank Neuester Beitrag

Gießkanne, Schlauch oder Bewässerungssystem von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

9170

Mi 13 Feb, 2008 7:55

von Frank Neuester Beitrag

Sarracenia von phil rigter, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

483

Mi 31 Aug, 2016 9:00

von Molati Neuester Beitrag

Sarracenia sp. - Schlauchpflanze von Ace, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

24957

Do 14 Jun, 2007 12:34

von Ace Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Sarracenia ohne Wasser im Schlauch - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Sarracenia ohne Wasser im Schlauch dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schlauch im Preisvergleich noch billiger anbietet.