Rund um Aloe Vera - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
aussaatwettbewerb

Rund um Aloe Vera

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 196
Bilder: 48
Registriert: Do 23 Aug, 2007 14:00
Wohnort: 25355 Lutzhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRund um Aloe VeraSo 26 Aug, 2007 21:04
hallo,

habe eine alte aloe vera pflanze gerade umgetopft, denn sie hat ziemlich gelitten in den letzten zwei jahren. gleicher topf, gleiche erde und ne menge umzüge. :wink:

nun war ich trotz ihres zustands ziemlich überascht, dass ich zwei kleine stecklinge am stamm gefunden habe.
ich habe sie mit dem messer vorsichtig direkt am stamm gelöst und bislang in aussaaterde gesetzt.
(foto folgt)

ist das so nun richtig oder sollten die stecklinge doch eher in wasser für eine zeit? wer kann mir da genaueres sagen?

lg
erika
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 260
Bilder: 10
Registriert: Di 29 Mai, 2007 9:47
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Aug, 2007 21:11
Ich würde sie in der Erde lassen, da habe ich gute Erfahrungen gemacht :D

Aber ich lasse generell Pflanzen nicht so lange im bloßen Wasser hängen
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 196
Bilder: 48
Registriert: Do 23 Aug, 2007 14:00
Wohnort: 25355 Lutzhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Aug, 2007 12:45
hallo,

danke. dann bin ich ja beruhigt [-o<

nun fand ich die stecklinge beim umtopfen....gibt es denn noch eine andere möglichkeit der vermehrung als auf diese ausläufer zu warten?
wie häufig bzw. wann kann man eigentlich mit ausläufern der aloe vera rechnen? ich fand sie ja durch zufall....

lg
erika
Bilder über Rund um Aloe Vera von Mi 29 Aug, 2007 12:45 Uhr
RIMG0080.JPG
meine neuen aloe...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7558
Bilder: 51
Registriert: Do 06 Jul, 2006 12:27
Wohnort: Lotte 1 Klimazone 7b
Blog: Blog lesen (4)
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 6377
BeitragMi 29 Aug, 2007 13:45
Hallo meine eltern haben eine aloe vera mit 78 Kindel dran die muttepflanze sieht selbst auch nicht gut aus .
Habe mir auch eine ab gemacht davon aber erst wo sie kleine Wurzeln gebildet hat .

Geuß Rainer
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 86
Bilder: 18
Registriert: Fr 13 Jul, 2007 15:07
Wohnort: Hessen Freigericht Somborn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAleoFr 31 Aug, 2007 11:35
Hallo ihr ich besitze auch ein Paar Aloe und ich kann mich vor Ablegern nicht retten :shock: hab meine schon alle in meinem Freundeskreis verschenkt
wen die Mutter Pflanze schlecht aussehen kommt es meistens da her das die Seiten Triebe der Haupt Pflanze die Kraft zum wachsen nehmen ich nehme meine Nachzügler dann raus und setze sie einzeln das meine Haupt Pflanzen die nährsthoffe ganz für sich gebrauchen kann die kleinen nehmen denen also Sogesagt die Kraft
und zu Vermehrung da kannst du eigentlich nur warten aber das dauert nicht lange wen sie einmal Ableger gemacht hat dann kommen auf jedenFall noch welche nach nur geduld

Liebe Grüße :mrgreen:
Palmen Fee
Suse
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 196
Bilder: 48
Registriert: Do 23 Aug, 2007 14:00
Wohnort: 25355 Lutzhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 31 Aug, 2007 14:37
hm, also wenn du so viele hast... :-k müsste man schaun ob wir verschiedene sorten haben...

meine alte aloe sieht schlimm aus..ich mach mal ein foto....vielleicht sollte ich ihre gesamten blätter abschneiden ..bis auf die ganz neuen oben...
beim umtopfen fand ich nur diese zwei ableger...wenn die anderen ableger vorhanden sind..sieht man sie aus der erde kommen oder muss ich dafür unbedingt das umtopfen machen?
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 86
Bilder: 18
Registriert: Fr 13 Jul, 2007 15:07
Wohnort: Hessen Freigericht Somborn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Sep, 2007 11:57
Hallo ausgefallen Gut

ja da muss man ersteinmal dahinter kommen das sie auch unterschiedlich sind die einen wollen volle Sonne die anderen bei mir haben es gern windig
ich hab zwei Sorten die es nicht so heiß mögen ob wohl überall steht die wollen alle viel sonne ich hab die Erfahrung gemacht das nicht alle Direkte Sonne mögen
ich habe eine Aloe aus Madeira die mag es gern heiß sie bekommt auch keine matschigen arme
dann hab ich die Aloe Vera barbadensis miller sie mag nicht so gern Direkte Sonne
Sie steht sehr windig und ihr geht es richtig gut
Dann hab ich noch die sogenannte Holz Aloe die mag auch direkte Sonne aber auch nicht zu lange
Foto wäre echt gut


mit dem abschneiden ab ich leider keine Erfahrung gemacht musste ich noch nicht tun ich würde aber erstmal warten vielleicht erholt sie sich ja wieder
ersteinmal rausbekommen was ihr nicht passt der Platz oder zu viel Wasser???? mal schauen
nein die Ableger kommen von ganz alleine
Liebe Güsse
Palmen Fee
Hier einmal ein Paar Bilder von meinen Süßen
Bilder über Rund um Aloe Vera von Mi 05 Sep, 2007 11:57 Uhr
Aloe aus Maddera.JPG
Aloe Groß.JPG
Holz Aloe1.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 196
Bilder: 48
Registriert: Do 23 Aug, 2007 14:00
Wohnort: 25355 Lutzhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Sep, 2007 16:00
hallo,

es gibt ja ne menge aloe vera sorten...hatte, weil ich dachte die aloe geht mir ein bei ikea schnell wieder die selbe eingekauft. welche sorte genau es nun ist steht leider nicht drauf. müsste ich im web mal nachschauen gehen.
die ableger waren nicht sichtbar...und erst beim umtopfen sah ich sie. bislang ist auch nur die größte am überleben...und das mit erfolgt. das dritte blättchen ist bereits geboren worden... \:D/
die kleine war wohl doch noch nicht so überlebensfähig und matschte dahin.
sind deine aloepflanzen denn auch als heilpflanze zu gebrauchen?
die dritte finde ich ja sehr dekorativ - muss ich mal so sagen... :wink:

also wer aloebilder hat..her damit...ändere die überschrift damit wir aloe-begeisterte hinzubekommen...vielleicht sehen wir dann mal die hülle und fülle der süssen!
Bilder über Rund um Aloe Vera von Mi 05 Sep, 2007 16:00 Uhr
alte_aloe.jpg
altes foto...sie ist umgetopft worden...
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 86
Bilder: 18
Registriert: Fr 13 Jul, 2007 15:07
Wohnort: Hessen Freigericht Somborn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Sep, 2007 19:48
Hallo

Ja die Ableger sind am Anfang nicht zu sehen sie drücken sich dann aber an der Mutterpflanze nach oben du musst sie also nicht ausgraben :wink:
die kommen von ganz alleine :-#=
ich hab dir mal ein Bild gemacht ich hoffe ich kann dir damit helfen
ich lasse sie auch immer etwas länger dran bis sie etwas größer sind dann überstehen die meisten das umsetzen gut dann setze ich sie einzeln weil ich ja nach ein Paar Jahren auch mal das Gel für innerliche Schönheit nutzen das kann man aber erst wenn sie so etwa 4 Jahre alt sind dann sind die Inhaltstoffe erst richtig ausgereift hab ich gelesen :mrgreen:
meine Größte ist jetzt Grade das 4 Jahr bei mir bin schon richtig gespannt hab mich aber noch nicht so wirklich getraut sie anzuzapfen
für sonnenbrand war sie dieses Jahr schon sehr hilfreich oder wenn ich mich mal wider am Herd verbrannt habe tut sie echt gut \:D/
Du schreibst das sie neue arme bringt dann würde ich sagen sie schafft es
Liebe Grüsse
Palmen Fee \:D/ \:D/
Bilder über Rund um Aloe Vera von Mi 05 Sep, 2007 19:48 Uhr
Aloemadera1.JPG
Aloeingo2.JPG
Aloeingo1.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 196
Bilder: 48
Registriert: Do 23 Aug, 2007 14:00
Wohnort: 25355 Lutzhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Sep, 2007 10:25
hm, das sieht ja schon ziemlich verwirrend aus...also klar für mich, aber da muss man schon genau gucken wo man was wegnimmt :-#=
also da ich eigentlich heilpraktikerin werden wollte und eine bekannte ärztin ist - kann ich zur aloe als heilpflanze nur soviel sagen wie zu allgemeinen kräutertees...ständiger gebrauch schädigt eher als das er einen nutzen bringt. nur bei wirklichen beschwerden kann eine heilpflanze/kraut auch HEILEN.
die aloe ist in vielen dingen übertrieben dargestellt. sie ist ideal für die äußerliche anwendung - keine frage. aber als schönheitselixier nicht wirklich zu empfehlen. seitdem aloe die zulassung zum kosmetischem inhaltsstoff erhielt...machen die pharmaindustries viel zu viel schmarrn damit und das trinken von aloe ist ebenfalls nicht wirklich als "gut" bestätigt worden.
vergiss nicht, alles was man isst und trinkt verteilt sich auf den ganzen körper...niemals werden zb. bestimmte vitamine nur auf die haut wirken (weil wir es vielleicht so gern hätten). es ist also viel wichtiger eine ausbalancierte ernährung zu haben und dann äußerlich gezielt zu cremen mit guten wirkstoffen. desweiteren könnten wir die aloe niemals so filtern wie es firmen machen. und es schmeckt ekelig :-#= :-#=

meine alte aloe ist schon so oft im sommer fürs kühlen abgekappt worden, sodass sie bald ein hochstämmchen hat :-#= :-#=
welchen dünger gebt ihr denn den aloepflanzen? ich hab da den kaktusdünger. bislang dachte ich immer so alle lange nase lang hätte sie etwas davon...was meint ihr?
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 86
Bilder: 18
Registriert: Fr 13 Jul, 2007 15:07
Wohnort: Hessen Freigericht Somborn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAloeDo 06 Sep, 2007 11:10
Hallo Ausgefallen Gut :)

ich bin mir auch nicht so sicher ob ich sie verzähren will eigentlich will ich meine Aloe nicht kaputt machen in dem ich sie Zehrupfe ich hab sie lieber so wie sie sind so machen sie mir auch Spaß ab und zu nehme ich ein arm wie gesagt wen ich mich Verbrand habe aber ich will das Zeug eigentlich auch nicht wirklich trinken schmeckt echt nicht toll :-#=
Hab schon mal daran gerochen nicht wirklich appetitlich würde ich sagen
Liebe Güsse Suse
Palmen Fee
PS: die Aloe Auf dem 3 Bild ist die Holz Aloe
Liebe Grüße
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 196
Bilder: 48
Registriert: Do 23 Aug, 2007 14:00
Wohnort: 25355 Lutzhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Sep, 2007 14:07
ich könnte dir einen tipp geben für eine wirkungsvollere aloe pflanze. ruehmanns.de hat einen katalog den du via pdf. format anschauen kannst. recht früh kommen die aloe pflanzen. da ist eine ganz besondern angepriesen. wäre sicherlich für dich auch interessant zu lesen... \:D/

also wenn man die aloe nur hält um daraus einen nutzen zu ziehen...sprich säfte, tinkturen und so...dann sieht die pflanze in kürze nach nicht viel aus...und man müsste eh viel mehr davon haben. :wink:
statt dich auf aloe zu versteifen bezüglich jungbrunnen...schau doch lieber nach guten kräuterpflanzen für küche und gesundheit. das hat meist sogar eine bessere wirkung wie ständig aloesaft.... \:D/
...ich hatte immer den eindruck es riecht ein wenig bei meiner nach alter hühnersuppe... :-k
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 86
Bilder: 18
Registriert: Fr 13 Jul, 2007 15:07
Wohnort: Hessen Freigericht Somborn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAloeSo 09 Sep, 2007 12:32
Hallo Ausgefallen_gut

Danke für den Tipp
den Katalog werde ich mir mal vornehmen :)
ist sicherlich interessant zu wissen

ich halte meine Aloe nicht nur damit ich sie benutzen kann eigentlich halte ich sie mir weil sie meine lieblingspflanze ist sie ist einfach schön und ich erfreue mich gern an ihrem aussehen :-#=
ich werde sie auch nicht zum verzehr nutzen schmeckt nicht sonderlich gut
mir reicht es wen ich mich mal ein arm abmachen kann wen ich mich mal Verbrand habt oder so
sie gefallen mir als pflanze doch viel zu gut um sie durch die ernte zu zerstören
du sagtest ja schon man braucht viel mehr dafür
Das mit den Kräutern ist nicht so einfach :-k hab ich schon mehrfach probiert ist immer alles kaputt gegangen keine Ahnung wieso hab nicht so ein Handschien für kräuter :roll:
der Aloe Saft richt echt nicht gut ich habe aber auch nicht so wirklich vor den Saft zu trinken hatte nur mal darüber nachgedacht aber wie schon gesagt ich finde meine Pflanzen so schon schöner und werde sie nicht maltrentieren :mrgreen:
Liebe Grüsse Suse :wink:
Palmen Fee
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Sep, 2007 13:13
Um Aloe vera (davon gibts übrigens nur sehr wenige Arten, vera heist "die Wahre"
Als Heilmittel zu benutzen, braucht es schon eine Plantage.

Aber warum sollte es "ungesund" sein, sie auf dauer zu trinken?

Ich trinke es jetzt seit 1992, und mir gehts dadurch nicht gerade schlecht. Klar zum GUTAUSSEHEN wäre es besser, sie äusserlich anzuwenden.
Und der Geschmack ist auch nicht immer gleich, zumal ich ihn im Saft trinke, also gemischt.

Eine Aloe muss allerdings mindestens 3 Jahre alt sein, um geerntet zu werden. Besser sind 5 Jahre.

Und der beste Dünger für die Aloe ist ein altes Blatt, zerhackt unter die Erde gemischt.
Wenn sie dann noch sehr hell steht, kann sie durchaus eine Höhe von 70cm bekommen. Und nach Jahren blüht sie dann auch mal. Aber dafür bedarf es nicht nur jahrelange Pflege, sondern auch einen hervorragenden Sommer, sehr warm und sehr lang.
Bilder über Rund um Aloe Vera von So 09 Sep, 2007 13:13 Uhr
Aloeblüte1.jpg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 358
Registriert: So 02 Sep, 2007 17:42
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Sep, 2007 18:30
meine geliebte Aloe wurde vor kurzem von meiner Katze vom Tisch runtergeworfen :-#(

leider mußte ich ihr dann ein paar Arme amputieren (der Aloe nicht der Katze :roll: ). aber irgendwie kommt die gute nicht mehr in die Gänge - die unteren Blätter machen schlapp :shock:
was also tun? :-k
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Aloe Vera, Aloe Barbadensis, Aloe Miller von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 27 Antworten

1, 2

27

66660

Mi 20 Apr, 2016 14:03

von aloebritta Neuester Beitrag

Aloe Vera? - Aloe vera sweet von Mäusle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

6198

Fr 07 Jan, 2011 18:00

von Suedblume Neuester Beitrag

Zwei Aloen, aber welche?Aloe arborescens. Aloe vera von eve-berry, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1225

Mi 04 Okt, 2017 18:30

von Rose23611 Neuester Beitrag

Welche Aloe? Aloe vera ´sweet´ von paprika, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

8368

Sa 15 Nov, 2008 17:16

von Rose23611 Neuester Beitrag

Welche Aloe Art ist das ? Echte Aloe vera von Dragon7, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

3648

Do 21 Apr, 2016 20:30

von Plantsman Neuester Beitrag

Aloe vera - Echte Aloe von Rose23611, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

11250

Fr 22 Jan, 2010 22:13

von Rose23611 Neuester Beitrag

Aloe vera - Echte Aloe von Frank, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

8836

Di 10 Jul, 2007 7:12

von Frank Neuester Beitrag

Aloe Vera von Citrusfan, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 13 Antworten

13

4619

Do 16 Aug, 2007 21:07

von sdokstyle Neuester Beitrag

Was bin ich?->Aloe vera von Maikäfer, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

13223

Do 11 Jun, 2009 16:14

von Gast Neuester Beitrag

Aloe Vera von Kazzi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 36 Antworten

1, 2, 3

36

23401

Di 11 Aug, 2015 7:55

von jakob12 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Rund um Aloe Vera - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rund um Aloe Vera dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der im Preisvergleich noch billiger anbietet.