Rosenstock abgeschnitten- 1 Jahr kein Blatt oder Blüte - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Rosenstock abgeschnitten- 1 Jahr kein Blatt oder Blüte

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
ich hatte 2010 einen wunderschön blühenden Rosenstock, hab eihn im November 2010 stark gekürzt und im Winter am Balkon abgedeckt.

Heuer kam bis jetzt keine Knospe, kein Blatt , nichts

was habe ich falsch gemacht?
wegwerfen oder kann es nächstes jahr klappen
der hauptstamm ist nachweivor vorhanden, + 2 seitenäste und m.E nicht verholzt

was ich vergessen habe, ich denke er war mehrjährig
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43119
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragDo 13 Okt, 2011 14:25
hallo zabo

herzlich willkommen :-#-

rosen sind immer mehrjährig :wink:

am besten zeigst du uns mal ein foto :!:

wenn ich das so lese, kein blatt, dann denke ich der rosenstock ist wohl tot :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Do 13 Okt, 2011 12:39
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Okt, 2011 14:29
gerne, Foto folgt aber erst nächste Woche
da ich in der Dienstwohnung keinen foto zu Hand habe

aber wodurch tot?
im Winter erfroren?
zu weit abschneiden , m.E eher nein

ich habe mir für den Balkon eine Kletterrose gekauft
die aktuell blüht
allerdings hat sie zwischendurch alle Blätter verloren , bekamen alle Flecken
1.Blüte im Juli
2.Blüte (jetzt 3) im Oktober

was soll ich hier weiter tun?
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43119
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragDo 13 Okt, 2011 15:04
hallo

kann durchaus sein, das die wurzeln erfroren sind, kübelpflanzen müssen besonders eingepackt werden

in welchem kübel ist denn die kletterrose, rosen brauchen einen sehr hohen topf, das sind tiefwurzler, wenn der topf nicht hoh genug ist, kümmert auch die rose :wink:

http://green-24.de/forum/ftopic13192.html

flecken auf den blättern :-k sowas

http://green-24.de/forum/ftopic12732.html
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Do 13 Okt, 2011 12:39
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Okt, 2011 15:24
supi,paßt alles

ja, vermutlich falsch überwintert
hat es dann einen sinn , sie nochmals 2012 stehen zu lassen
denn der Stamm wirkt intakt

soll ich die intakte im winter rein stellen?
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43119
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragDo 13 Okt, 2011 16:20
rein stellen muss man die nicht, aber den topf gut einpacken, das er nicht durchfriert, mit luftpolsterfolie und vielleicht noch ein altes handtuch drüber wickelnund nah an die wand rücken,, dann muss auch im winter, an frostfreien tagen, die erde kontrolliert werden, wenn sie zutrocken ist, auch mal ein bisschen giessen.

wenn an der anderen rose, nichts mehr dran ist (blätter,neue austreibung) dann kannst du die leider entsorgen, wenn dieses jahr nichts ausgetrieben ist, kommt da auch nächstes jahr nichts mehr :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Do 13 Okt, 2011 12:39
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 14 Okt, 2011 7:51
danke
melde mich nächste woche mit foto, aber dürfte geklärt sein
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Bilder: 23
Registriert: Di 04 Okt, 2011 8:56
Wohnort: in der Prignitz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 14 Okt, 2011 8:02
hallo,ich geh mal Deiner Beschreibung nach,davonaus,das Du die Rose Totgechnitten hast und folglich wird auch kein Austrieb mehr erfolgen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2062
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 220
BeitragFr 14 Okt, 2011 13:01
rosen im topf erfordern eine besonders guten winterschutz und zwar erfrieren dir sonst in erster linie die wurzeln.
zweite möglichkeit, du gräbst den topf über winter wenigstens zur hälfte in den boden.

ich behaupte - erfroren!

mfg roland
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Do 13 Okt, 2011 12:39
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Okt, 2011 8:20
Hier dei gewünschten Bilder

1)anbei der erfrorene- vorne der blätterrest stammt von einer erdbeere

2) und der blühende , mit pilz an den blättern
bitte um mitteilung, wann und wo ich den rosenstrauch schneiden soll
den topf habe ich mittlerweile mit folie eingepackt
Bilder über Rosenstock abgeschnitten- 1 Jahr kein Blatt oder Blüte von Di 18 Okt, 2011 8:20 Uhr
BILD0008.JPG
BILD0009.JPG
BILD0010.JPG
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43119
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragDi 18 Okt, 2011 9:12
hallo

die rose im ersten topf kannst du entsorgen, das wird nichts mehr :?

die im zweiten topf würde ich mal anhäufeln, sieht so aus, als wenn die veredelungsstelle (der dicke knubbel) nicht unter der erde ist :-k und ich würde da nichts schneiden, lass die mal in ruhe, grösser werden, was ich ab machen würde sind die blüten, denn die kosten der rose nur kraft, sind sowieso schon fast verblüht :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Do 13 Okt, 2011 12:39
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Okt, 2011 9:16
danke, heißt wohl tiefer setzen

und die blätter haben mehltau
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43119
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragDi 18 Okt, 2011 9:54
ja, tiefer setzen, aber das würde ich erst im frühjahr machen, jetzt reicht anhäufeln und evtl. laub drauf verteilen (winterschutz) mehltau an den blättern ist jetzt nicht weiter schlimm :wink:

http://green-24.de/forum/ftopic15937.html
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2721
Registriert: Fr 28 Aug, 2009 14:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Okt, 2011 17:08
hallo,
definitiv jetzt nicht tiefer setzen. @Rose hat da sehr recht. Allerdings reicht die Topftiefe dieser Töpfe auch nicht wirklich aus.

Liebe Grüsse
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2062
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 220
BeitragDi 18 Okt, 2011 20:23
hallo zabo
wenn du im garten platz hast, pflanze das zarte ding doch einfach in den boden und zwar so tief, dass die veredlung ca. 2 - 3 cm unter die erde kommt. damit hast du ausreichend frostschutz und das kann selbstverständlich auch im herbst gemacht werden.
eine rose im topf ist immer ein kleines problemchen während der frostperiode.

mfg roland
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Blatt oder Blüte? von husky, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

5359

So 28 Okt, 2012 18:12

von daylily Neuester Beitrag

Typhonium venosum Blüte oder Blatt von LordAlu, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

1187

Mi 29 Feb, 2012 22:10

von LordAlu Neuester Beitrag

Ist das nur ein neues Blatt von einer Strelitzie oder Blüte? von Tanne, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

3325

Di 04 Aug, 2009 21:11

von Tanne Neuester Beitrag

Bromelien-Blüte abgeschnitten von smaedle, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

5415

Sa 17 Okt, 2009 14:32

von smaedle Neuester Beitrag

Musa Basjoo Blüte - Abgeschnitten von Butterbrot, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

908

Fr 04 Apr, 2014 13:55

von Butterbrot Neuester Beitrag

Euphorbia - Blüte nach 1 Jahr? von Montoyafan, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

525

Mi 25 Mär, 2015 17:02

von Michoa Neuester Beitrag

Hibiskus hatte nur eine Blüte letztes Jahr von annie, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

3173

Fr 05 Jan, 2007 12:51

von elefantenfuß319 Neuester Beitrag

Stockrosen früh aussäen - schon im 1. Jahr Blüte? von asty, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 36 Antworten

1, 2, 3

36

17364

Mi 14 Aug, 2013 22:09

von FloraGirl1989 Neuester Beitrag

Aussehen von Bart- Nelke im 1.Jahr (ohne Blüte) von Peples, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

615

So 09 Aug, 2015 17:50

von susi75 Neuester Beitrag

Warum bekommt unsere calla keine blüte dieses jahr? von danny87, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1308

Sa 02 Aug, 2014 19:32

von stefanie-reptile Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Rosenstock abgeschnitten- 1 Jahr kein Blatt oder Blüte - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rosenstock abgeschnitten- 1 Jahr kein Blatt oder Blüte dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bluete im Preisvergleich noch billiger anbietet.