Anmelden
Switch to full style
Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...

Worum geht es hier:

Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Antwort erstellen

Riesenlilie noch heuer einpflanzen?

Mi 09 Sep, 2009 18:26



Hallo,
habe bei Ebay 2 Stk. zweijährige Riesenlilien "Cardiocrinum giganteum" ersteigert. Meine Frage wäre nun, ob ich diese noch im Garten eingraben soll (sind ja winterhart) oder noch im Haus im Übertopf überwintern soll? Die Knollen befinden sich in Erde mit je einem und zwei Blätter.
Da die Beiden nicht gerade billig waren, möchte ich mich lieber auf keine Experimente einlassen.

Fr 11 Sep, 2009 0:38

die sind nicht winterhart.
pflanzen können draussen, ausgepflanzt (nicht im topf) mit dicker mulchdecke überwintern. je nach staunässe im winter und starkem tief in den boden dringendem dauerfrost ist ein absterben der ganzen pflanzengruppe möglich...
deine neuen lieber frostfrei überwintern, und erst nach dem letzten frost im frühling eventuell testweise eine der 2 auspflanzen. die pflanzen sterben nach der blüte (wie agaven, bananen), machen jedoch genug kindel/tochterzwiebeln.

Fr 11 Sep, 2009 13:43

Ob sie winterhart sind oder nicht, kommt auf den Ort an, an dem man sie auspflanzen will. Sie sind nach Literaturangaben bis -14,9°C winterhart, was USDA-Zone 7b entspricht. Das sind grosse Teile Deutschlands. Aber auch hier ist zu beachten, das die Pflanze einen trockenen Standort bei sehr durchlässigem Boden bekommt. Denn Winterhärte ist ja bekanntlich relativ... :wink:

Sa 12 Sep, 2009 0:57

es empfielt sich auch in zone 8a gut zu mulchen... 7b bei knollen, zwiebelpflanzen sagt ja gar nichts aus. der frost an der zwiebel zählt (je nach bodenbeschaffenheit, dauer der kälte), und ist es im winter zu nass, wie oft bei uns, so kann man schwer den 7b vertrauen.

Di 29 Mär, 2011 16:53

Tcha, von den 4 Stück voriges Jahr ist eine Riesenlilie Bilder und Fotos zu Riesenlilie bei Google. ( Cardiocrinum giganteum Bilder und Fotos zu Cardiocrinum giganteum bei Google. )wiedergekommen :-k , schau ma mal, ob's was wird heuer :roll:

vlG Lapismuc [-o<
Bilder
IMG_5292.JPG

Di 29 Mär, 2011 21:54

Mucci, die sieht ja super aus. Bei mir lebt auch nur noch eine - die Andere hat schon den vorletzten Winter nicht geschafft. Die Zweite treibt auch schon wieder. Ist zwar noch nicht so groß wie deine, aber nicht so schlimm.

Mi 18 Mai, 2011 18:33

hey Curlysue, wie gehts deiner riesenlilie?

ich habe mir im märz auch eine dicke knolle gekauft und sie hat kräftig und schnell ausgetrieben.
allerdings ist sie nur 2 oder 3 wochen gewachsen und hat dann gestoppt.
jetzt ca 8 wochen später wird sie schon gelb und beginnt sich wohl zurückzuziehen.
ist das normal dass diese lilien im ersten jahr nur 15 cm hoch werden oder stimmt da was nicht?
sie war nie zu trocken oder zu nass...
Bilder
IMG_0484(1).JPG
schöööner austrieb! 6. april
IMG_0993(1).JPG
jetzt 18.6. optisch bißchen ranzig
IMG_0996.JPG
der vegetationspunkt ist auch gelblich blass

Mi 18 Mai, 2011 21:24

hallo olli

spendier ihr mal einen grösseren topf, oder pflanz sie nach draussen wenn du kannst, dann wird sie auch wieder wachsen :wink:

Do 19 Mai, 2011 9:04

meinst du echt?
ich schau immer ob unten am topf wurzeln zu sehn sind in den wasserablauflöchern aber da seh ich nichts?
ich hatte vor sie erst nächstes frühjahr rauszupflanzen dass sie vor ihrem ersten winter kräftig ist...
ich werd sie mal austopfen und nach den wurzeln schaun

So 23 Sep, 2012 21:13

Hallo,

meint Ihr ich kann eine noch recht kleine Pflanze im Winter wie z. B. Cannas, Bananen, Gladiolen und Dahlien behandeln?
Ich habe meine dieses Jahr mit Blättern gekauft. Glaube die hat etwa 15 € gekostet.
Die Blätter werden schon braun.

Lg Sebastian

Do 28 Mär, 2013 19:55

Hallo,

ich habe versucht die Lilie im Keller wie eine Canna zu überwintern. Dunkel, kühl und trocken.
Vor 2 Wochen habe ich nach der Zwiebel geschaut und sie sah erbärmlich aus. Von außen war sie weich und insgesamt sehr leicht.
Ich habe sie in einen Topf mit frischer Blumenerde gepflanzt und auf das Fensterbrett im Wohnzimmer gestellt. Die Zwiebel ist nicht tief eingepflanzt.
Sie ist tatsächlich zum Leben erwacht! :D
Draußen friert es noch, daher will ich sie noch nicht raus stellen.

Viele Grüße
Bilder
Riesenlilie (1)_600x600_100KB.jpg
Riesenlilie (2)_600x600_100KB.jpg
Riesenlilie (3)_600x600_100KB.jpg

So 31 Mär, 2013 13:36

Da mein Gartenboden lehmig ist, hab ich die in einem "Seerosenkorb".
So können sie ihre Wurzeln ausbreiten, vorm Frost werden sie ausgebuddelt und im Frühjahr wieder im Boden versenkt.
Meine hat abr noch nicht geblüht, das machen sie ja wohl nur einmal,
dann gibt es Tochterzwiebeln, Mama stirbt :cry:

Genauso mache ich es mit den Wunderblumen, die besonders schönen Farben haben.
Aber die blühen jedes Jahr wieder :D
Antwort erstellen