Richtig bestimmt?

 
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Richtig bestimmt?

 · 
Gepostet: 17.01.2012 - 15:37 Uhr  ·  #1
Hallo ihr Lieben,

vielleicht könnt ihr mir sagen, ob ich richtig bestimmt habe! Unsicher bin ich mir beim Hahnenfuß, Storchschnabel und Klee.

Danke, viele Grüße!
gemeiner Frauenmantel.JPG
gemeiner Frauenmantel.JPG (285.39 KB)
gemeiner Frauenmantel.JPG
Wald-Akelei.JPG
Wald-Akelei.JPG (335.27 KB)
Wald-Akelei.JPG
Kriechender Hahnenfuß.JPG
Kriechender Hahnenfuß.JPG (303.76 KB)
Kriechender Hahnenfuß.JPG
Weiß-Klee.JPG
Weiß-Klee.JPG (299.55 KB)
Weiß-Klee.JPG
Wiesen-Storchschnabel.JPG
Wiesen-Storchschnabel.JPG (305.68 KB)
Wiesen-Storchschnabel.JPG
Zaungiersch.JPG
Zaungiersch.JPG (328.22 KB)
Zaungiersch.JPG
Zaunwicke.JPG
Zaunwicke.JPG (313.35 KB)
Zaunwicke.JPG
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Machdeburch
Beiträge: 6139
Dabei seit: 07 / 2009

Blüten: 30230
Betreff:

Re: Richtig bestimmt?

 · 
Gepostet: 17.01.2012 - 18:17 Uhr  ·  #2
Moin,

soweit ich das anhand der Fotos beurteilen kann, kann man alles so stehen lassen, nur der Storchschnabel ist der Blutrote Storchschnabel, Geranium sanguineum, nicht G. pratense.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Richtig bestimmt?

 · 
Gepostet: 17.01.2012 - 18:27 Uhr  ·  #3
bist du dir da sicher?
Ich habe ewig rumüberlegt...wegen der Blattstellung und der Behaarung?

gruß
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Richtig bestimmt?

 · 
Gepostet: 17.01.2012 - 18:40 Uhr  ·  #4
Blütenfarbe ist halt eher lila-blau und nicht kamirot....deswegen hatte ich auch an Wiesen-Storchschnabel gedacht....
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Machdeburch
Beiträge: 6139
Dabei seit: 07 / 2009

Blüten: 30230
Betreff:

Re: Richtig bestimmt?

 · 
Gepostet: 17.01.2012 - 22:38 Uhr  ·  #5
Moin,

ich bin mir ziemlich sicher. Die Blütenstände vom Wiesen-Storchschnabel sind zweiblütig. Dein Storchschnabel hat einblütige Blütenstände. Ausserdem sind die Einzelblütenstände beim Wiesen-Storchschnabel ziemlich dicht beieinander mit nicht so großen, laubartigen Tragblättern. Bei unseren heimischen Geranium haben sowas aber nur Geranium sanguineum und G. sibiricum. Der Sibirische hat aber ganz andere Blätter.
Wie war denn die Blütenfarbe, als Du die Pflanze gesammelt hast? Farben verändern sich beim Trocknen und dann evtl. auch durch die Hitze des Laminierers.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Salzburg
Beiträge: 2390
Dabei seit: 05 / 2009

Blüten: 240
Betreff:

Re: Richtig bestimmt?

 · 
Gepostet: 18.01.2012 - 17:40 Uhr  ·  #6
beim Storchschnabel sprechen auch die Blätter gegen G. pratense. Ich kann Stefan nur zustimmen.

Allerdings würde ich zum "Weiß-Klee" Rotklee sagen und der Hahnenfuß sieht nach R. lanuginosus aus... ev. R. acris. Ersterer, wenn du ihn im Wald gefunden hat, zweiterer wenn er von der Wiese oder dem Garten kommt.
Die Akelei ist vermutlich auch aus dem Garten... daher würde ich sie als "Aquilegia vulgaris Hybride" bezeichnen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

New GREENeration

Worum geht es hier?
Ob Frage, Sachbericht, Referat, Aufsatz oder Studium... Alles wird grün werden...
In den Fachbereichen der Biologie und in der Ausbildung zum Gärtner ist die Botanik ein umfassendes Thema. Wir helfen bei Lösungsansätzen und Fachbegriffen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.