Rhododendron zu groß - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Rhododendron zu groß

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Offlinefranziska
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRhododendron zu großFr 06 Okt, 2006 14:20
Hallo,

in unserem Garten stehen 3 Rhododendren zusammen - sie sind zu einem riesigen Gebüsch zusammengewachsen - total ca. 5-6 Meter lang, 3 breit und 2,5 hoch. Alle haben im frühen Sommer geblüht und tragen seit ca. 2 Monaten ihre neuen Knospen.

Wir möchten GANZ viel abschneiden. WIE? Wie kurz dürfen wir? Wieviel muß stehen bleiben? Muß überhaupt Grün dran bleiben? Und wann? Wann dürfen wir sie beschneiden? Jetzt Im Herbst?

Danke für die Hilfe!
Gruß, Franziska
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 875
Bilder: 28
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 15:19
Wohnort: Stockach/Baden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 06 Okt, 2006 14:50
Hallo franziska,

schau mal da:

http://www.livingathome.de/pflanzen_gae ... ubrikid=21

Gruß Irene
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1974
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 19
Blüten: 190
BeitragFr 06 Okt, 2006 18:38
hallo franziska

rhodo´s können auch sehr stark in´s alte holz zurückgeschnitten werden. sie treiben aus sogenannten schlafenden augen wieder aus und es wird eine "junge" dichte pflanze daraus

mfg roland
OfflineAngel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 08 Okt, 2006 15:30
Rhododendren sollte man (wenn überhaupt) direkt nach der Blüte schneiden, da kurz danach der Neuaustrieb der Blätter beginnt, worauf die Bildung der nächsten Knospenanlage (für das nächste Jahr) folgt.
Auch würde ich von einem Rückschnitt direkt vor dem Winter abraten, auch Rhododendren können empfindlich auf Frost reagieren, besonders nach einem Rückschnitt (auch wenn sie jetzt ihre Vegetationsruhe beginnt).
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 4:14
Wohnort: 95032 Hof
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Okt, 2006 20:54
Hallo Franziska...

..Rhododendron sind Immergrüne und daher auch im Winter auf ihr Laub zum Überleben angewiesen. Bei der geschilderten Größe sind Deine Pflanzen schon recht alt und dürfen daher KEINESWEGS VOR DEM WINTER rigoros gestutzt werden. Beste Schnittzeit ist im Spätfrühling bzw. Sommer nach der Blüte. LG

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Sehr früh blühender Rhododendron-Rhododendron Hybride 'Cheer von smkkms, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

1218

Do 07 Mai, 2015 9:49

von smkkms Neuester Beitrag

Tiere und evtl. Pilz am Rhododendron-Rhododendron-Netzwanze von 12376, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

519

Fr 10 Aug, 2018 21:09

von 12376 Neuester Beitrag

Wie groß und wie alt werden Grünlilien? sehr groß/sehr alt von frankij, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 22 Antworten

1, 2

22

15389

Di 05 Nov, 2013 7:47

von Vincies Neuester Beitrag

wie groß von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1549

Fr 18 Apr, 2008 21:12

von marcu Neuester Beitrag

Buchenhecke zu groß von harald60, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

16036

Di 28 Nov, 2006 23:47

von Jondalar Neuester Beitrag

Engelstrompeten zu groß von Ace, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

1868

So 29 Apr, 2007 0:06

von VolkerHH Neuester Beitrag

Zylinderputzer zu groß von marliese, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

3255

Do 19 Feb, 2009 13:07

von marliese Neuester Beitrag

Groß und klein von Gamer, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

816

So 28 Jul, 2013 3:17

von Gamer Neuester Beitrag

ELEFANTENFUß ZU GROSS von Palmen Fee, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Hydrokulturpflanzen (gross) - woher? von eges, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

5750

So 05 Nov, 2006 20:30

von knupsel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Rhododendron zu groß - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rhododendron zu groß dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der rhododendron im Preisvergleich noch billiger anbietet.