Puderquastenbaum am sterben? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Puderquastenbaum am sterben?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Do 14 Jul, 2011 19:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPuderquastenbaum am sterben?So 07 Aug, 2011 17:18
Hallo alle miteinander =)

Ich habe mir vor kurzer Zeit 10 Samen des Puderquastenbaumes geholt. Habe auch meinen ersten Erfolg verbuchen dürfen:
http://imageshack.us/photo/my-images/836/img0927jz.jpg/
Meine Frage ist allerdings, wird der eingehen, da sein Blatt eingegangen ist oder kann der sich noch erholen?
Das bild ist jetzt einen Tag alt und der ist mittlerweile nochmal gute 2.5 cm gewachsen (Das Blatt ist allerdings immernoch so =( )
Vielen Dank für eure Hilfe ;)

LG,
Dustin
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Aug, 2011 9:16
Hallo,

Da ist ja nicht nur das Keimblatt, sondern die ganze Spitze weggefault :shock: Ein bisschen hat er noch von unten nachgeschoben, aber da das Wachstumszentrum weggefault ist, shehe ich da keine Hoffnung mehr :(
Vielleicht klappt es ja beim nächsten Keimling [-o<
Wie und wo hattest du die denn gepflegt?

LG, Daniel
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Bilder: 1
Registriert: Mi 11 Aug, 2010 10:49
Wohnort: Mutterstadt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Aug, 2011 9:26
Ich hatte Chili-Sämlinge, bei denen ich es mit Wasser einfach zu gut gemeint hatte, die sahen akkurat genauso aus, da war leider nichts mehr zu retten... ](*,)
Wie DAGR schon schrieb, erzählt mal wie du den gepflegt hast, damit du es beim nächsten Mal besser machen kannst....

LG
Martina
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Do 14 Jul, 2011 19:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Aug, 2011 13:36
Erstmal danke für eure Antworten =)
Ich habe den zuerst 1,5 Tage in ein Wasserbad gelegt. Danach habe ich eine Box mit Perlite gefüllt, bewässert und das überflüssige Wasser abgekippt und anschließend die Samen für 3 tage rein. Erst jetzt habe ich gemerkt, dass da schon ein 1 cm langer stiel rausgewachsen kommt. Allerdings anch unten, nicht nach oben. Noch bis zum nächsten morgen drin gelassen und dann in einen Topf mit Erde, da war aber die spitze bereits gelb-bräunlich =(
Ich habe heute mal 2 neue Samen ins Wasserbad gelegt, hoffentlich werden die was ;)

LG,

Dustin
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Do 14 Jul, 2011 19:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragLolDi 16 Aug, 2011 13:46
Ich wars jetzt langsam Leid und habe dran rumoperiert ^^
Habe herausgefunden, das das Photo die Wurzel ist und auch Blätter in der Erde vorhanden sind/waren ;)
Versuche jetzt nochmal erneut =)

LG,

Dustin

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Zierkürbisse sterben ab von Xaller, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2085

Do 19 Jul, 2007 12:56

von DAGR Neuester Beitrag

Callas sterben! von Halbjapaner, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1666

Fr 01 Aug, 2008 17:20

von Mäy Neuester Beitrag

olivenbaumpflänzchen sterben von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

957

Do 30 Jul, 2009 16:27

von Eichbaum-Weiser Neuester Beitrag

Olivenbaum will sterben :( von Gast_0756083, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

3431

Di 04 Aug, 2009 11:24

von GloriaTeasdale Neuester Beitrag

Kräuter sterben??? von NastjaM, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

2723

So 17 Jan, 2010 20:19

von TheraVet Neuester Beitrag

Kaktus am Sterben? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

4843

So 18 Jul, 2010 12:55

von Sukkulenten-Tante Neuester Beitrag

Venusfliegenfalle am sterben ? von rohir, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

9151

Fr 27 Mai, 2011 14:34

von MellRingsTheBell Neuester Beitrag

Dieffenbachia am sterben... von [teK], aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

2921

Mo 21 Nov, 2011 8:38

von Skahexe Neuester Beitrag

Kirschzweige sterben ab von Mbc, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2026

Sa 17 Mär, 2012 10:26

von daylily Neuester Beitrag

Rosenteile sterben ab von Zips, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3870

Di 28 Aug, 2012 16:44

von Zips Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

Beachte auch zum Thema Puderquastenbaum am sterben? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Puderquastenbaum am sterben? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der sterben im Preisvergleich noch billiger anbietet.