Prununs Domestica - Säulenzwetsche - welkt nach Blüte

 
Azubi
Avatar
Herkunft: Sachsen
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2020
Betreff:

Prununs Domestica - Säulenzwetsche - welkt nach Blüte

 · 
Gepostet: 06.05.2020 - 13:54 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

wir haben bei uns vor ein paar Wochen eine Säulenzwetsche gepflanzt. Bisher war auch alles fein, sie hat geblüht, die Blätter trieben aus und nun nach wenigen Tagen. Alles verwelkt, Blüten - und Blätter.

[attachment=1]IMG_4438[1].JPG[/attachment]
[attachment=0]IMG_4436[1].JPG[/attachment]

Monilia-Spitzendürre? Was tun? Ich kann hier ja nicht viel zurückschneiden, es ist ja noch nicht viel dran. Der Haupttrieb ist ca. 160cm. 3 kleinere Triebe in mittlerere Höhe sind vielleicht jeweils 15 cm lang.
Was kann ich nur tun?
IMG_4438[1].JPG
IMG_4438[1].JPG (865.87 KB)
IMG_4438[1].JPG
IMG_4436[1].JPG
IMG_4436[1].JPG (1.56 MB)
IMG_4436[1].JPG
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: lauffen
Beiträge: 2073
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 245
Betreff:

Re: Prununs Domestica - Säulenzwetsche - welkt nach Blüte

 · 
Gepostet: 06.05.2020 - 23:27 Uhr  ·  #2
ich glaube nicht, dass dies´Monilia sein kann - ich denke eher an vertrocknet oder staunässe.

mfg roland
Azubi
Avatar
Herkunft: Sachsen
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2020
Betreff:

Re: Prununs Domestica - Säulenzwetsche - welkt nach Blüte

 · 
Gepostet: 07.05.2020 - 11:31 Uhr  ·  #3
Hallo Roland,

danke für deine Antwort. Also vertrocknet würde ich fast ausschließen - da wir auch sobald die Erde trocken wurde auch gegossen haben. Von oben sieht und fühlt sich die Erde aktuell leicht feucht (auch aufgrund der Witterung) an. Aber was sollte ich tun? Die Pflanze rausholen und die Wurzeln kontrollieren, ggf. ob noch was zu retten ist? Wenn ja was könnte ich noch tun?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.