wie bringe ich diese pflanze dazu, aufrecht zu bleiben? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
aussaatwettbewerb

wie bringe ich diese pflanze dazu, aufrecht zu bleiben?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: So 22 Jan, 2012 16:18
Renommee: 0
Blüten: 0
hallo alle miteinander!

ich wäre dankbar, wenn ich tips von euch bekommen könnte, wie ich diese pflanze (foto weiter unten) wieder dazu bringe, sich ohne stütze aufrecht zu halten. Sie ist einige Jahre vor einem Bücherregal gestanden und war dabei angelehnt. beim wachstum dürfte sie sich dann eher darauf konzentriert haben, nach oben zu wachsen, und die stabilität der einzelnen äste vernachlässigt haben. sie ist dann einmal umgekippt und dabei wurden die wurzeln einseitig abgerissen. seitdem habe ich sie mit stäben abgestützt.

für die wurzeln würde ich sie in frische erde setzen und dann einfach schauen, daß ich sie sehr regelmäßig gieße (was bei mir sonst nicht so der fall ist), um damit das wurzelwachstum wieder anzuregen. allerdings weiß ich nicht ganz, wie ich die drei äste wieder dazu bekomme, selbstständig zu halten. momentan fallen sie seitlich immer richtung boden, sobald ich die stütze wegnehme, ich weiß aber, daß diese pflanze auch bei längeren ästen eigentlich selbstständig halten sollte (hab ich zumindest schon gesehen).

vielen dank für eure hilfe!

ps: wenn mir noch wer verraten könnte, wie diese pflanze heißt, wär das supertoll... ;-)
Bilder über wie bringe ich diese pflanze dazu, aufrecht zu bleiben? von So 22 Jan, 2012 16:34 Uhr
22012012.jpg
22012012_001.jpg
22012012_003.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1331
Bilder: 33
Registriert: Sa 08 Mär, 2008 13:49
Wohnort: Ks, Deutschland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jan, 2012 16:45
Hallo,

ich fürchte, ohne eine dauerhafte Stütze durch feste Stäbe wird dein Drachenbaum (Dracaena deremensis) nicht stehen bleiben :-k

Ne Alternative wäre natürlich, ihn kräftig einzukürzen - der untere Teil sollte dann wieder kräftig neu austreiben, und die abgeschnittenen Teile könntest du als Kopfstecklinge zum Beispiel in einer Vase neu bewurzeln :wink:

LG, Julia

PS: Herzlich Willkommen im Forum :-#:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1832
Bilder: 5
Registriert: So 14 Aug, 2011 9:05
Wohnort: USDA Zone-7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 5751
BeitragSo 22 Jan, 2012 16:47
Hallo,

also ich glaube, dass das eine Dragaena oder ähnliches sein könnte. So wie ich das sehe, wirst du die Pflanze nicht dazu bekommen, wieder aufrecht zu werden. Dadurch, dass sie vor dem Bücherregal gestanden hat, ist sie vergeilt. Wenn du sie jetzt am Fenster stehen lässt, wird sie zwar dickere Stämme bilden, aber erst eb da, wo sie weiter wächst. Das heißt, die Triebe werden dann schwerer und knicken über.
Du kannst die Suchfunktion benutzen, um mehr über die Pflege zu erfahren. Was die Lichtverhältnisse angeht, schau mal hier.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 13:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 22 Jan, 2012 17:40
Hallo Sari,

lies dir das mal durch: http://green-24.de/forum/ftopic81754.html
Dort geht es zwar um eine Yucca statt einer Dracaena, aber die beiden kann man ganz gut miteinander vergleichen.
Allerdings mag die Dracaena im Gegensatz zur Yucca keine volle Mittagssonne und verträgt es im Winter auch nicht ganz so kühl wie die Yucca.
Aber wie sich ein zu dunkler Standort auf die Austriebe auswirkt, ist bei beiden gleich.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: So 22 Jan, 2012 16:18
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Jan, 2012 11:11
danke fürs willkommen und die infos! :-)

wie ist das dann, wenn ich den drachenbaum kürze und die äste bewurzeln lasse? bleiben die dann so weich? weil dann fallen die ja auch um, oder?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1331
Bilder: 33
Registriert: Sa 08 Mär, 2008 13:49
Wohnort: Ks, Deutschland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Jan, 2012 17:49
Wie stabil sind denn die oberen Teile...sagen wir mal so die oberen ca 30-50cm "Stamm"? Wenn die etwas dünn sind, sollte das nichts machen - aber weich?! :-k
Eigentlich muss du halt hauptsächlich beim Bewurzeln darauf achten, dass du Steckling mit einem deutlichen Stammstück schneidest, also nicht zu dicht am Blattursprung.

LG, Julia

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie bringe ich diese Samen zum Keimen? von Sängerblume, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

2711

Mi 12 Sep, 2007 21:17

von Möhre Neuester Beitrag

Wo gehören diese Beeren dazu?-Lonicera xylosteum von hexe9, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1321

Sa 11 Aug, 2012 23:41

von Kruemelkoenig Neuester Beitrag

Fliederbäumchen - welche Pflanze passt dazu ? von maschlie, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 22 Antworten

1, 2

22

14625

So 04 Jul, 2010 22:13

von maschlie Neuester Beitrag

Pflanze wächst, Kannen bleiben jedoch aus von Gast, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

735

Do 26 Feb, 2009 9:03

von Mel Neuester Beitrag

Warum wächst meine Kapuzinerkresse aufrecht? von Lady Lai, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2228

Fr 16 Jul, 2010 21:30

von pokkadis Neuester Beitrag

Orchidee und was dazu von sawut silke, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1592

Sa 15 Okt, 2011 8:33

von daylily Neuester Beitrag

Wie bringe ich Olivenkerne zum keimen? von kleine Hexe, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 63 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

63

73062

Mo 14 Jan, 2013 2:43

von spix Neuester Beitrag

Wie bringe ich den Palmensamen zum Keimen? von rose45, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

2647

Sa 04 Jun, 2011 21:55

von rose45 Neuester Beitrag

Wie bringe ich eine Yucca zum Austreiben? von phulc, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

8509

Do 16 Mär, 2006 16:50

von jenny Neuester Beitrag

Hecken - ein paar Faustregeln dazu von Niklas, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 21 Antworten

1, 2

21

32175

So 20 Mai, 2007 12:12

von www.schirmtanne.de Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema wie bringe ich diese pflanze dazu, aufrecht zu bleiben? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu wie bringe ich diese pflanze dazu, aufrecht zu bleiben? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der aufrecht im Preisvergleich noch billiger anbietet.