Problem mit meinen Drachenbaum. Braune Blätter/Spitzen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Problem mit meinen Drachenbaum. Braune Blätter/Spitzen

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ich habe ein großes Problem mit meinen heiß geliebten Drachenbaum, die wohl coolste Pflanze die ich je gesehen habe. Ich glaube es ist ein Dracaena fragrans wie auf den Bild hier zu sehen:

http://toptropicals.com/pics/garden/m1/ ... ns1304.jpg

Ich habe den vor ca. 2 Monaten in ein Supermarkt gekauft für 25 Euro und so langsam bekommt er an den unteren stellen braune Blätter und braune Spitzen wie auf den Bild zu sehen (das ist das Bild von mein Drachenbaum):

http://imageshack.us/photo/my-images/34 ... 11574.jpg/

Kenne mich mit Pflanzen leider nicht so aus. Ich gieße den 1 mal die Woche und alle 2 Wochen mit Dünger. Weiß nicht genau ob ich den zu viel gieße. Der Drachenbaum steht Links neben den Fenster und bekommt immer nur ein par Stunden bisschen Sonne ab. Soooo hell ist es jetzt aber auch nicht dort, eher sehr schattig da ich auch noch meine Gardinen halb geschlossen habe, sonst blendet das alles in mein Zimmer.

Würd mich echt freuen wenn ihr mir sagen könntet woran das genau jetzt liegt. Will nicht mein Drachenbaum verlieren bzw. ein neuen kaufen.

MfG

Timo
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2942
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 30
Blüten: 300
BeitragSo 20 Nov, 2011 0:22
Hallo Timo,

dass die kleinen Blättchen welken, ist nicht so schlimm, wenn der Rest gut aussieht. Auf Dauer wird der Standort aber zu dunkel sein. Stell sie direkt ans Fenster.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1832
Bilder: 5
Registriert: So 14 Aug, 2011 8:05
Wohnort: USDA Zone-7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 5751
BeitragSo 20 Nov, 2011 0:23
Hallo,

also das die untersten Blätter abfallen ist normal. Gegen die braunen Blattspitzen könntest du ihn mit wasser einsprühen. Aber das hört sich auch so an, als würdest du zuviel gießen. Der drachenbaum verkraftet auch mal trockenperioden. Als fasutregel kann man aber sagen, dass wenn du den finger mehrere cm tief in die erde steckst, und es trocken ist, erst dann solltest du gießen. Aber könntest du vllt. noch ein bild der gesamten Pflanze reinstellen? Du kannst auch Bilder direkt hier hochladen. wie das geht erfährst du hier: http://green-24.de/forum/ftopic77594.html
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2721
Registriert: Fr 28 Aug, 2009 13:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 20 Nov, 2011 0:41
hallo,
wenn er kurz nach dem Kauf braune Blattspitzen bekommt, dann ist meist im Topf was nicht in Ordnung. Es ist leider auch die falsche Jahreszeit, den umzutopfen, aber ich würde es trotzdem tun. Dann sollte er nicht zu nass und nicht zu kühl stehen. Nasse und kalte Wurzeln zusammen können auch braune Blattspitzen verursachen, genau so wie zu geringe Luftfeuchte.

Wie ist der Topf beschaffen und steht er in einem Übertopf?

Grüsse
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 20 Nov, 2011 0:49
Also umstellen ist ein bisschen schlecht aber ich könnte den im Notfall erstmal im Wohnzimmer zu mein Eltern stellen zur erholung. Sie hat dort auch ein par große Pflanzen die da ziehmlich gut wachsen. Würde mir dann erstmal ein ersatz Drachenbaum kaufen. und einer davon steht dann immer im Wohnzimmer. Vor meinen Fenster im Zimmer steht leider ein großer PC Schreibtisch. Rechts vom Fenster ist leider auch nix mehr frei, dann könnte ich die eine Seite vom Fenster auch garnicht mehr auf machen wenn der Drachenbaum im Weg wär.

Ich werd das auf jeden fall versuchen den etwas weniger zu gießen und das mit den Finger mal testen. In der Regel gieße ich den 1 mal die Woche wenn ich sehe das es oben sehr trocken ist aber könnte auch mal 2 mal die Woche sein aber das ganz seltend. Die unteren Braunen Blätter sind aber in den letzten 2-3 Wochen schlimmer geworden. Als ob das Braune so langsam nach oben wächst. Die Spitzen sind schon lange gleich geblieben also nur ein klein wenig an der Spitze.

Ich habe 2 Bilder mal gemacht, musste sie ein bisschen ehm ja... "zensieren" wegen den Poster Wollte das Poster eh noch woanders hin hängen..... :lol:

Eine Frage hätte ich noch, möchte nicht so gerne ein eigenen Thread deswegen wieder auf machen. Ab wann kann ich den Drachenbaum "vermehren"? Ich habe gerade was von Triebe gelesen. Wachsen die einfach irgendwann aus den Stamm raus? Bei mir ist jedenfals noch nix. :(

MfG

Timo
Bilder über Problem mit meinen Drachenbaum. Braune Blätter/Spitzen von So 20 Nov, 2011 0:49 Uhr
20112011580.jpg
.
20112011581.jpg
.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1832
Bilder: 5
Registriert: So 14 Aug, 2011 8:05
Wohnort: USDA Zone-7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 5751
BeitragSo 20 Nov, 2011 0:59
Also so schlecht sieht der doch garnicht aus. Und bis du den Vermehren kannst, werden wohl noch ein paar Jahre vergehen. Das machst du dann, indem du die Pflanze Köpfst und im wasserglas bewurzelst.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragSo 20 Nov, 2011 9:59
der sieht doch ok aus - was ich seh so sehe ... die brauen Enden am Stamm sind normal
braunre Blattspitzen hab ich an meinem - hier zu sehen grade auch - und weiß auch nicht, was ich machen soll....

Aber Timo, was willst du denn mit einem Ersatz-Drachenbaum? Der braucht doch auch viel Licht. Und einen kaufen mit dem sicheren Wissen, dass du ihm nicht die richtige Pflege angedeihen lassen kannst? Dann schaff entweder eien Platz auf dem Schreibtisch; lass auf jeden Fall die Gardine weg, und wenn eine Seite vom Fenster nicht aufgeht, ist das doch auch nicht weiter schlimm (schau z.B. mal hier, ich bezweifel mal dass Stefanie ihre Fenster einfach so aufbekommt :wink: )
Oder ist so schlimm, zum Fenster aufmachen, den einen Topf an die Seite zu räumen?
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 20 Nov, 2011 11:29
Naja ich würde ihn gerne nach rechts stellen aber das ist sehr ungünstig. Er bekommt zwar dann mehr Tageslicht ab aber ich komme nicht mehr am Fenster rann und ein Teil meines Sideboards würde nicht mehr richtig auf gehen. Wenn die Pflanze da steht, brauch ich ca. 1,5 Meter um zum Fenster zu greifen. Ich würde jedes mal die ganzen Blätter umknicken weil ich mich da rüber beugen müsste. Wär wirklich ne Quälerei jedes mal.

Links steht er hauptsächlich, weil da der beste Platz für ihn in Zimmer wär aber vielleicht nicht der geeigneste. Jedenfals stört er an der Stelle nicht bzw. steht im Weg. Hauptsächlich sieht er an der Stelle am besten aus.

Die Gardinen kann ich leider nicht weg machen. Wenn sie weg sind, dann kann ich am Tag kein TV mehr sehen und nix am PC machen, so stark blendet das. Gegen Nachmittag wandert die Sonne eher zur rechten Seite des Fenster weswegen ich die Gardine auch nach rechts schieben muss. Dann bekommt der Drachenbaum einige Stunden Tageslich ab von der Seite. Vielleicht kann ich nacher ja mal ein Bild machen wie es dann aussieht. Hier hab ich jedenfals ein Bild von der rechten Seite des Fenster.

MfG

Timo
Bilder über Problem mit meinen Drachenbaum. Braune Blätter/Spitzen von So 20 Nov, 2011 11:29 Uhr
20112011582.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2721
Registriert: Fr 28 Aug, 2009 13:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 20 Nov, 2011 11:49
hallo,
aufgrund des sichtlich bestehenden Platzmangels würde ich aber mit Sicherheit die Pflanze höher stellen. Fußkälte ist für keine Pflanze gut und auch ohne Durchzug ist es am Boden sicherlich am Kühlsten, es sei denn, es ist eine Fußbodenheizung drin.

Einfach einen Hocker drunter oder einen passend großen anderen Übertopf auf den Kopf gedreht drunter stellen. Es würde auch mehr Licht schaffen, obwohl nur minimal betrachtet mehr Licht.

Grüsse
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 20 Nov, 2011 15:37
Ja das mit den Hocker hatte ich auch vor. Hab vor ca. 4 Tagen einen hier gehabt aber der war dann doch ein bisschen zu hoch. Werd mir auf jeden Fall aber noch einen holen. Hab hier noch nen Bild gemacht wie es ca. aussieht wenn das Tageslicht auf die Pflanze strahlt.

MfG

Timo
Bilder über Problem mit meinen Drachenbaum. Braune Blätter/Spitzen von So 20 Nov, 2011 15:37 Uhr
20112011583.jpg

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Problem mit meinen Plumerias von Olaf Kühne, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1404

Do 24 Apr, 2008 11:03

von Chiva Neuester Beitrag

Habe ein Problem mit meinen Zitronenbaum! von reanimation, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2060

Mi 30 Jul, 2008 12:42

von lilamamamora Neuester Beitrag

wer frisst meinen drachenbaum und was tun??? von carla spaghetti, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2001

Mo 19 Mär, 2012 13:11

von mapcam Neuester Beitrag

Hab da ein Problem mit einer Palme - Drachenbaum (dracena) von BlackPalm, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

2125

Sa 04 Okt, 2008 14:06

von aceituna Neuester Beitrag

Welches Problem hat mein Drachenbaum? Kälte/Pilz? von nicof92, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

841

Mi 28 Feb, 2018 7:31

von nicof92 Neuester Beitrag

Problem mit meinen Lotus Samen. Kann jeman helfen? von serenata, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

4350

Do 04 Dez, 2008 19:22

von itschi Neuester Beitrag

Problem mit Avocado, braune Blätter von cole_trickle, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 18 Antworten

1, 2

18

105623

Di 24 Mai, 2016 12:29

von gudrun Neuester Beitrag

Problem mit Honigpalme/braune Blätter von rudi1970xxx, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

3645

Mi 06 Feb, 2008 16:26

von rudi1970xxx Neuester Beitrag

Problem mit Strelizie-braune Ränder an den Blättern!? von Jeanne, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

12201

Fr 02 Mär, 2007 10:06

von Gast Neuester Beitrag

Phoenix roebelinii Problem - Braune Blätter von manuel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 67 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

67

9837

So 03 Jan, 2010 14:48

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Problem mit meinen Drachenbaum. Braune Blätter/Spitzen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Problem mit meinen Drachenbaum. Braune Blätter/Spitzen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.