Doppelt Pech... noch etwas anderes entdeckt. Was ist das? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Doppelt Pech... noch etwas anderes entdeckt. Was ist das?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Mo 12 Jun, 2006 16:47
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo
ich habe Wollläuse an meinen Pflanzen und wollte für den Rest, welchen ich nicht abspritzen konnte, Lizetanstäbchen kaufen.

Hab heute nochmal kontrolliert noch etwas neues entdeckt habe, was absolut Eklig aussieht.
Es ist soweit ich das sehe, nur an meinem Olivenstamm
Was ist das???

Ich hoffe man kann beides mit diesen Lizetanstäbchen vertreiben...
Bilder über Doppelt Pech... noch etwas anderes entdeckt. Was ist das? von Sa 22 Okt, 2011 17:15 Uhr
olive.jpg
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Okt, 2011 17:28
Hallo,

das, was ich da sehe, sieht mir sehr verdächtig nach Schildläusen aus! Aber gegen die hilft das Lizetan normalerweise auch ...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7402
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragSa 22 Okt, 2011 17:32
Schildläuse, das ist auch meine Diagnose. Richtig fette Biester. Aber Lizetan wird ihnen den Garaus machen. Nur nicht wundern, die Schilder bleiben noch lange hängen, auch wenn die Laus, die darunter lebte, schon tot ist.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28500
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 132
Blüten: 58768
BeitragSa 22 Okt, 2011 19:28
Wie gross ist denn die Olive? Bei größeren Pflanzen kann es etwas problematisch werden, mit dem Transport des Wirkstoffes bis in die Spitzen. Stäbchen wären dann nicht zu empfehlen. Genauso, wenn die Pflanze jetzt im kalten Winterquartier stehen sollte.

Da würde ich dir ersatzweise ein Mittel mit Thiacloprid oder Imidacloprid zum Sprühen empfehlen. Der Wikstoff ist der gleiche, wie er auch bei Haustieren gegen Flöhe eingesetzt wird (SpotOn). Also für Mensch und Haustier, nach Anweisung angewandt, relativ unbedenklich. ;)
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Mo 12 Jun, 2006 16:47
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 25 Okt, 2011 15:18
Hallo Andrea,
hab grad im anderen Threat schon geschrieben das ich an meiner Olive ganz viel befallenene Äste abgeschnitten hab.
Nun sind zwar alle Früchte weg und es sind kaum noch Blätter dran, aber ich denke das war vorerst die beste Lösung bis ich das Lizetan auf dem Postweg erhalten werde.
Einpaar Schildläuse hatte ich versucht abzumachen, und unter dem Schild waren diese pulvrig- eventuell hatte mein Wolllaus-Angriff mit dem Spritzen von Spüli/Spiritus/Öl auch etwas gewirkt- aber rein optisch war der Befall so Babah, das ich alles abschnitt.

Gute Frage... wie groß ist die Olive denn. Der Stamm ist zirka 30cm hoch. Dann beginnt die Verästellung. Und da hab ich seeehr viel weggeschnitten...
Würde das bei der Größe noch klappen mit dem Lizetan?
Und woher bekommt man Thiacloprid oder Imidacloprid?

Ja, die Überwinterung in der Wohnung ist immer ein Problem.. auch für meine Kumquats oder Banannen und Gummibäume... Aber im Hausflur stehen schon Pflanzen von Nachbarn, zudem kann ich keine befallenen dazu stellen :shock:

Ob die Läuse im Regenwasser waren? Damit gieße ich die Olive nämlich. das Kölner Wasser ist ja arg schlecht...
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28500
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 132
Blüten: 58768
BeitragDi 25 Okt, 2011 15:57
Bei der Größe kann das durchaus noch klappen, vor allem, wenn sie warm steht. Von Bayer gibt es Calypso Universal Schädlingsfrei, da ist Thiaclopid drin. Das gibt es in jedem Baumarkt oder Gartencenter. ;)
http://www.bayergarten.de/schnellinform ... 3100d2a66e

In Lizetan ist Imidacloprid, nur bei den Stäbchen besteht eben der Nachteil, das der Wirkstoff in die Spitzen der Pflanze transportiert werden muss und das bei größeren oder verholzten Pflanzen möglicherweise nicht so gut klappt. Ausserdem beinhalten sie Dünger und das ist um diese Jahreszeit auch nicht unbedingt vorteilhaft...;)

Hm, das Läuse im Regenwasser sind, halte ich für unwahrscheinlich. Eher ist mal eine Lauslarve von Wind hineingetragen oder vielleicht auf einer Jacke von draussen eingeschleppt worden.

Aber um mal mit den Gerüchten um das Kölner Wasser aufzuräumen: Dat Wasser vun Kölle ist jot!
Wir habe eines der besten Trinkwasser in ganz Deutschland. Leider ist es ziemlich hart, was für Zierfische, Zimmerpflanzen und Waschmaschinen nicht so toll ist. Aber für die menschliche Ernährung sind die Mineralstoffe im Kölner Wasser optimal...;)

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Mal etwas anderes wie Ebähh von Argo, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 9 Antworten

9

2658

So 12 Apr, 2009 22:13

von marcu Neuester Beitrag

Unkraut oder etwas anderes? von Steinröschen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

564

Fr 01 Mai, 2015 17:45

von Steinröschen Neuester Beitrag

Ist das ein Gummibaum oder doch etwas anderes? von Barbararaba, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2235

Mo 19 Mär, 2007 9:27

von 8er-moni Neuester Beitrag

Cycas revoluta oder etwas anderes? von Pflanze_unbekannt, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

7106

So 30 Dez, 2012 10:42

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Rhabarber, Distel oder etwas ganz anderes? von tribbi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1729

So 08 Jul, 2012 15:06

von tribbi Neuester Beitrag

Kirsche oder Zwetschge oder etwas ganz anderes? Prunus avium von LoreCGN, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

3004

Sa 21 Apr, 2012 14:46

von dnalor Neuester Beitrag

Esche oder etwas anderes? Gemeine Esche-Fraxinus excelsior von rohir, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

4271

Sa 04 Jun, 2011 5:38

von tartan Neuester Beitrag

Pepino (Birnenmelone) Umtopffrage und noch was anderes. von Metin75, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

2499

Fr 28 Aug, 2009 8:20

von Rouge Neuester Beitrag

Gurke, Melone oder noch was anderes? von schwarzer-daumen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1155

Do 20 Aug, 2020 18:11

von schwarzer-daumen Neuester Beitrag

Noch etwas zwischen den Fliesen von kitingfreak, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

367

So 05 Mai, 2019 19:48

von matucana Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Doppelt Pech... noch etwas anderes entdeckt. Was ist das? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Doppelt Pech... noch etwas anderes entdeckt. Was ist das? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der entdeckt im Preisvergleich noch billiger anbietet.